Rumkugeln

Rumkugeln aus Schokolade! Diese einfachen Leckereien ohne Backen sind perfekt für Ihre nächste Weihnachtsfeier.

Bildnachweis: Irvin Lin

Einige meiner Freunde machen jedes Jahr Schokoladen-Rum-Kugeln für ihre Weihnachtsfeiern, und diese süßen kleinen Häppchen sind immer das Erste, was man braucht. Vielleicht sagt das mehr über meine Freunde aus, die immer zuerst nach den feuchten Leckereien greifen, aber ich kann es ihnen nicht verdenken.

Diese Rumkugeln sind so einfach zu machen wie sie zu essen sind. Sie sind das Original ohne Backen!

Rumkugeln lassen sich auch ganz einfach an Ihren persönlichen Geschmack oder an das, was Sie in Ihrem Schrank haben, anpassen. Meine Freundin Joanne verwendet Nilla-Waffeln in ihrem Rezept, und ich bin ihrem Beispiel mit meinem eigenen Rezept gefolgt. Aber ich kenne auch andere Leute, die Gingersnaps, Oreos oder sogar abgestandene Brownies verwenden.

Ich bin mir nicht sicher, wer diese Leute sind, die abgestandene Brownies im Haus hinterlassen, aber der Punkt ist, dass Sie in diesem Rezept so ziemlich jeden zerbröckelten Keks oder jede Backware ersetzen können und gute Ergebnisse erwarten.

Etwas anderes zum Spielen: die Wahl des Alkohols in Ihren Rumkugeln! Jeder Rum funktioniert, also verwende deinen Favoriten. (Malibu Coconut Rum ist großartig, wenn Sie Ihre Rumkugeln auch mit Kokosraspeln bestreichen möchten.) Sie können sogar Tequila, Bourbon oder Whisky mischen!

Ich rolle gerne die eine Hälfte meiner Rumkugeln in dunklem, holländisch verarbeitetem Kakao und die andere Hälfte in Puderzucker, damit sie sich in der Keksdose gegenseitig abheben. Sie können sie auch in zerstoßenen Nüssen, Streuseln oder Kokosraspeln rollen, wenn Sie möchten.

Wie auch immer Sie sie herstellen, Rumkugeln sind ein Hit. Sie sind wirklich so einfach und ein garantierter Publikumsmagnet auf Ihrer Weihnachtsfeier!

Suchen Sie nach weiteren Leckereien für Ihr Kekstablett?

  • Schokoladestreusel
  • Walnuss-Schneeball-Kekse
  • Daumenabdruckkekse
  • Lebkuchenmänner Kekse
  • Weihnachtsplätzchen mit Windrad
  • Schauen Sie sich alle unsere Favoriten an! Unsere 25 besten Weihnachtskekse für Ihren Desserttisch

Rumkugeln Rezept

Lagern Sie Ihre Rumkugeln im Kühlschrank. Sie werden nach einigen Tagen noch besser und intensiver mit Alkoholgeschmack.

Fühlen Sie sich frei, Ihre Rumkugeln individuell zu gestalten, indem Sie den Alkohol wechseln (Rum, Tequila, Bourbon und Whisky sind alle eine gute Wahl) und / oder sie in einer Beschichtung Ihrer Wahl rollen (Nüsse, Kokosnuss, Streusel, Zucker oder Kakao). .

Zutaten

  • 1 Tasse (170 g) dunkle Schokoladenstückchen
  • 1/2 Tasse (57 g) plus 1/3 Tasse (40 g) Puderzucker, geteilt
  • 2 Esslöffel Maissirup
  • 1/2 Tasse dunkler Rum
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 3 Tassen (310 g) zerkleinerte Nilla-Waffeln
  • 1 Tasse (110 g) zerkleinerte Walnüsse
  • 1/4 Tasse (30 g) Kakaopulver

Methode

1 Die Schokolade schmelzen: Legen Sie die Schokolade in eine große mikrowellengeeignete Schüssel. Erhitze die Schokolade in 30-Sekunden-Intervallen bei voller Leistung in der Mikrowelle und rühre zwischen jeder Kochzeit um, bis alle Chips geschmolzen sind.

2 Machen Sie den Rumkugelteig: Sieben Sie 1/2 Tasse Puderzucker über die geschmolzene Schokolade (Sieben hilft, Klumpen zu vermeiden). Maissirup, Rum und Salz hinzufügen. Mit einem Schneebesen rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und der Rum eingearbeitet ist und die Mischung glatt ist.

Die zerkleinerten Waffeln und die Walnüsse dazugeben. Rühren Sie mit einem Spatel oder Holzlöffel um, bis sie eingearbeitet sind. Die Mischung wird krümelig aussehen.

3 Mit Plastikfolie abdecken und 1 Stunde oder über Nacht kühl stellen.

4 Die Rumkugeln formen: Gib das Kakaopulver und die restlichen 1/3 Tasse Puderzucker in separate Schüsseln und bewahre sie in der Nähe auf. Verwenden Sie einen Löffel oder einen kleinen Eiscremeheber, um genug gekühlte Mischung herauszuschöpfen, um eine 1-Zoll-Kugel zu rollen. Die Mischung wird krümelig und hart, aber sobald Sie sie rollen und in Ihren Händen drücken, wird sie zusammenkommen.

Die Rumkugel mit Puderzucker oder Kakaopulver bestreichen und mit dem Rest der Mischung wiederholen.

5 Bewahren Sie Rumkugeln in einem luftdichten Behälter etwa 5 Tage im Kühlschrank auf. Die Rumkugeln verbessern sich in den nächsten Tagen im Geschmack.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Dankeschön!


Old Timey Rumkugeln

Old timey Bourbon- oder Rumkugeln sind hier in The Deep South seit ich denken kann ein Festtagsfavorit, und dies ist das Grundrezept, mit ein paar Überzügen und Add-In-Variationen. Obwohl ich weiß, dass Kuchenbällchen und Kekstrüffel heutzutage der letzte Schrei sind, für mich diese sind der ursprüngliche Titelträger seit den 1960er Jahren.

Das Beste, woran ich mich erinnern kann, meine Mama hat sie immer so stark gemacht, dass man fast spüren konnte, wie sich der Kopf drehte, wenn man in eine von ihnen biss. Natürlich, auch wenn sie diese Hand vielleicht neckend weggeschlagen hat und gesagt hat: "Die sind nichts für Kinder" das hat dich auch ziemlich davon abgehalten, zu viele von ihnen zu schleichen!

Passen Sie den Likör Ihrem eigenen Geschmack an. Eine viertel Tasse Rum ist für mich stark genug, obwohl einige anderer Meinung sind. Auf jeden Fall, trotz der Tatsache, dass die Generation meiner Mutter vielleicht ein Auge zugedrückt hat, wenn wir ein paar davon schleichen, sollten Sie diese Partys für Erwachsene vorbehalten halten, um das Schleichen von Minderjährigen zu vermeiden. Diese Keksbällchen sind natürlich auch ohne Alkohol lecker. Fügen Sie einfach etwas Vanilleextrakt zum Würzen und genug Wasser hinzu, um den Teig zusammenzuziehen.

Beenden Sie die Kugeln, indem Sie sie in gesiebtem Puderzucker, einer Mischung aus gesiebtem Puderzucker mit Kakao, sehr fein gehackten Pekannüssen oder Walnüssen, fein zerkleinerten Nilla-Waffeln, Kokosnuss rollen oder in geschmolzene Schokolade oder Mandelrinde tauchen. Wenn Sie sie eintauchen, dekorieren Sie die Spitzen mit einem Nieselregen aus weißer Schokolade oder Vanille-Mandelrinde, um ein hübsches Finish zu erzielen.

Machen Sie Rum- oder Bourbon-Kugeln und wenn ja, welche Variationen haben Sie ausprobiert?

Rumkugeln in Puderzucker und Kakao gerollt

Rezept: Old Timey Rum Balls oder Bourbon Balls

  • 1 Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Kakao
  • Prise Cayennepfeffer, Optional
  • 2 Esslöffel heller Maissirup
  • 1/4 bis 1/3 Tasse Rum oder Bourbon
  • 2 Tassen zerdrückte Vanillewaffeln
  • 1 Tasse fein gemahlene Nüsse (Pekannüsse, Mandeln, Walnüsse oder Haselnüsse)
  • Wahl der Beschichtung (unten)

In einer großen Schüssel Puderzucker, Kakao und ggf. Cayennepfeffer vermischen. Maissirup und Rum oder Bourbon einrühren und mixen. Die zerkleinerten Nilla-Waffeln und Nüsse unterrühren. Der Teig sollte ziemlich steif sein, fügen Sie bei Bedarf weitere zerdrückte Vanille-Waffeln hinzu. Zu etwa 2,5 cm großen Kugeln formen und die Kugeln nach Belieben in einer Beschichtung (unten) rollen. Kühlen oder einfrieren, um fest zu werden. Bei Zimmertemperatur servieren, Reste jedoch im Kühlschrank aufbewahren.

Anmerkungen des Kochs: Obwohl es nicht notwendig ist, rösten Sie die Nüsse nach Wunsch leicht und lassen Sie sie abkühlen, bevor Sie sie mahlen. Macht 2 bis 3 Dutzend, je nach Größe. Ich habe 24 Kugeln mit einer Größe von etwa 1 bis 1-1/2 Zoll. Ich habe Hershey's Kakao, Karo Light Sirup und Nilla Vanille Waffeln verwendet.

Beschichtungen: Verwenden Sie einfach gesiebten Puderzucker, eine Mischung aus gesiebtem Puderzucker mit Kakao, sehr fein gehackte Nüsse, fein zerkleinerte Nilla-Waffeln oder andere fein zerkleinerte Kekse oder Kokosnuss. Für etwas anderes die einfachen Kugeln 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und dann in geschmolzene Schokolade oder Mandelrinde tauchen. Dekorieren Sie die Spitzen mit einer Pekannusshälfte oder einem Spritzer weißer Schokolade oder Vanille-Mandelrinde.

Variationen: Tauschen Sie die Vanillewaffeln gegen Schokoladenwaffeln aus und verwenden Sie zusätzliche, sehr fein zerkleinerte Kekse, um einige der Kugeln zu beschichten und die restlichen mit einfachem gesiebtem Puderzucker zu bestreichen.

Add-Ins: 1/4 Tasse fein gehackte, gut abgetropfte Maraschino-Kirschen 1/4 Tasse Kokos 1 Teelöffel Instantkaffee allein oder mit 1 Esslöffel Kahlua.

Schauen Sie sich auch diese Rezepte an!

Bilder und vollständiger Beitragsinhalt einschließlich Rezept ©Deep South Dish. Rezepte werden nur für Ihren persönlichen Gebrauch angeboten und obwohl das Anheften und Teilen von Links willkommen und erwünscht ist, kopieren und einfügen, um sie an anderer Stelle wie anderen Facebook-Seiten, Blogs, Websites oder Foren ohne ausdrückliche vorherige Genehmigung erneut zu veröffentlichen oder zu veröffentlichen. Alle Rechte vorbehalten.

Als Amazon-Partner verdient Deep South Dish an qualifizierten Einkäufen. Einzelheiten finden Sie in der vollständigen Offenlegung.


Hey ihr alle! Willkommen zu einer guten alten, bodenständigen südlichen Küche. Ziehen Sie einen Stuhl hoch, holen Sie sich einen Eistee und „sitzen Sie ein bisschen“, wie wir im Süden sagen. Wenn Sie Deep South Dish zum ersten Mal besuchen, können Sie sich für KOSTENLOSE Updates per E-Mail oder RSS-Feed anmelden oder uns auch auf Facebook und Twitter kontaktieren!

© Copyright 2008-2021 – Mary Foreman – Deep South Dish LLC - Alle Rechte vorbehalten

Wesentliche Offenlegung: Diese Website nimmt am Amazon Services LLC Associates-Programm teil, einem Affiliate-Werbeprogramm, das Websites die Möglichkeit bietet, durch Werbung und Verlinkung mit Amazon.com Werbegebühren zu verdienen. Sofern nicht anders angegeben, sollten Sie davon ausgehen, dass das Posten von Links zu den genannten Anbietern von Waren und Dienstleistungen eine Affiliate-Beziehung und/oder eine andere materielle Verbindung herstellt und ich beim Kauf von dem Anbieter möglicherweise entschädigt werde. Sie sind niemals verpflichtet, etwas zu kaufen, wenn Sie meine Rezepte verwenden, und Sie sollten immer eine Due Diligence durchführen, bevor Sie Waren oder Dienstleistungen von jemandem über das Internet oder offline kaufen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Dies ist eine Rezeptseite zur Unterhaltung. Durch die Nutzung dieser Website und dieser Rezepte erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie dies auf eigenes Risiko tun, dass Sie für jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Verwendung von Rezepten, die Sie von dieser Website erhalten, vollständig verantwortlich sind und dass Sie Mary Foreman und Deep South vollständig und vollständig freigeben Dish LLC und alle Parteien, die mit beiden Unternehmen verbunden sind, von jeglicher Haftung aus Ihrer Nutzung dieser Website und dieser Rezepte.

ALLE INHALTE GESCHÜTZT NACH DEM DIGITAL MILLENNIUM COPYRIGHT ACT. DER DIEBSTAHL VON INHALTEN, ENTWEDER DRUCK ODER ELEKTRONISCHER INHALT, IST EINE BUNDESVERLETZUNG. Rezepte dürfen NUR für den persönlichen Gebrauch ausgedruckt und nicht übertragen, verteilt, neu veröffentlicht oder an anderer Stelle, in gedruckter Form oder auf elektronischem Weg veröffentlicht werden. Holen Sie die ausdrückliche Genehmigung ein, bevor Sie Inhalte dieser Site verwenden, einschließlich teilweiser Auszüge, die alle eine Attribution erfordern, die auf bestimmte Beiträge auf dieser Site zurückgeführt wird. Ich habe und werde weiterhin bei allen Verstößen handeln.


Rezeptzusammenfassung

  • 3/4 Tasse (1 1/2 Sticks) ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten
  • 6 Unzen halbsüße Schokolade, fein gehackt
  • 3 große Eier
  • 1/2 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel grobes Salz
  • 3/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel dunkler Rum
  • Grobschleifzucker, zum Rollen
  • Pflanzenöl, Kochspray

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Beschichten Sie ein 12 x 17 Zoll großes Backblech mit Kochspray beiseite. Butter und Schokolade in einer kleinen hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit siedendem Wasser schmelzen und gelegentlich umrühren. Beiseite legen.

Eier, braunen Zucker, Vanille und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Schokoladenmasse einrühren, dann Mehl unterheben. Teig in das vorbereitete Backblech geben. Mit einem Gummispatel gleichmäßig verteilen. Backen, bis die Oberseite glänzend ist und ein in die Mitte eingesetzter Kuchentester mit einigen Krümel herauskommt, etwa 10 Minuten. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Brownie in kleine Stücke brechen und in die Schüssel eines elektrischen Mixers geben, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist. Bei niedriger Geschwindigkeit der Maschine Rum einfüllen und mischen, bis sich die Krümel zu einer Kugel zusammenfügen.

Formen Sie zu 1-Zoll-Kugeln und rollen Sie sie in Schleifzucker, um sie zu beschichten. Übertragen Sie auf ein Backblech im Kühlschrank, unbedeckt, bis es kalt ist, etwa 2 Stunden. Gekühlt oder bei Zimmertemperatur servieren.


Das Rezept für Bacardi Rum Balls ist eines unserer Lieblingsrezepte für den Austausch von Weihnachtsplätzchen. Natürlich lieben sie alle, wenn ich sie zu Hause mache. Aber wir müssen sie vor den Kindern verstecken. 😉 Unsere No-Bake-Rumbällchen sind der perfekte Keks nur für Erwachsene.

Portionen: 2 Dutzend

Zutaten für Bacardi Rum Cookies

  • Nabisco Nilla Waffeln-zerkleinert
  • Puderzucker plus 1/2 Tasse
  • brauner Zucker
  • Hershey&rsquos dunkles Kakaopulver
  • Gehackte Pekannüsse
  • Salz
  • Leichter Maissirup
  • Schatz
  • Bacardi-Rum plus 2 Esslöffel

Wie man klassische Rumkugeln herstellt

Ein Backblech mit Wachs- oder Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen.

Gib die Nilla-Waffeln in eine Küchenmaschine und breche die Kekse in kleine Krümel.

Die Waffelbrösel in eine große Rührschüssel geben. Puderzucker, braunen Zucker, Kakaopulver, Pekannüsse und Salz hinzufügen. Zum Kombinieren verquirlen.

Maissirup, Honig und eine 1/4 Tasse Rum hinzufügen. Mischen, bis ein krümeliger, steifer Teig entsteht. Wenn Ihr Teig etwas zu trocken ist, fügen Sie zusätzlichen Rum hinzu. Ich fügte weitere 2 Esslöffel hinzu und das schien den Teig perfekt zu machen. Abdecken und eine Stunde kalt stellen.

Den gekühlten Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Rollen Sie in 1-Zoll-Kugeln und legen Sie sie auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech. Abdecken und 10 Minuten kalt stellen.

1/2 Tasse Puderzucker in eine flache Schüssel geben. Rollen Sie jede gekühlte Rumkugel in den Puderzucker und bedecken Sie sie vollständig.

*Bewahren Sie die Rumkugeln in einer einzigen Schicht in einem luftdichten Behälter im kältesten Teil Ihres Kühlschranks bis zu 2 Wochen auf (der Rumgeschmack verstärkt sich mit jedem Tag).


Rumkugeln

  • Essbarer Alkohol geht weit über den Wackelpudding hinaus.

Während einige kleine Jiggler mit Wodka jedes Treffen aufpeppen können, wird es Ihre Gäste wirklich beeindrucken, wenn Sie mit Ihren essbaren Trankopfern kreativer werden.

Hier ist eine Anleitung zu einigen Getränken, die Sie essen können. Denken Sie daran, nur weil diese Ihren Magen füllen können, sind Sie beim Abendessen nicht vom Haken. Und nur weil du es kauen musst, heißt das nicht, dass es dich nicht beschwipst.

Der schnellste Weg, um essbaren Schnaps zu so ziemlich allem hinzuzufügen, ist mit alkoholischer Schlagsahne, die Sie online oder in einem gut sortierten Spirituosenladen kaufen können. Es kommt in einer Dose und schmeckt wie normale Schlagsahne (oder Aromen wie Schokolade und Banane). Der einzige Unterschied besteht darin, dass es einen Hauch von Schnaps enthält – obwohl es schwer zu schmecken ist, werden Sie es bemerken, sobald Sie sich nach einem Bissen von diesem Eisbecher sehr entspannt fühlen. Verwenden Sie dies für typische Desserts wie Pie and Cake, mixen Sie es in heiße Cocktails wie einen Irish Coffee oder halten Sie es einfach – ein letzter Gang mit Erdbeeren und alkoholischer Schlagsahne wird alle zum Summen bringen, und das nicht nur, weil sie summt sind. Oder machen Sie Ihre eigenen! Probieren Sie Pumpkin Pie Shooters mit Bourbon-Vanille-Schlagsahne.

Die Cocktail-Version eines Schneekegels findet man eher in einer Bar, die auf Molekulargastronomie spezialisiert ist, aber wenn Sie etwas flüssigen Stickstoff in die Finger bekommen, können Sie den Begriff „eiskaltes Getränk“ auf eine ganz neue Ebene heben zu Hause. Alkohol friert bei normalen Temperaturen nicht ein – fragen Sie einfach jeden, der seine Wodka-Flasche kühl hält, indem er sie in seinem Gefrierschrank aufbewahrt. Flüssiger Stickstoff kann Dinge blitzschnell einfrieren und es funktioniert bei Alkohol. Mischen Sie die superkalte Flüssigkeit mit Ihrem Hooch, um sie fest einzufrieren. Sehen Sie sich eine Demonstration des Prozesses an.

Vielleicht möchten Sie also beim Vertrauten bleiben, aber keine Wackelpudding-Shots machen. Sie können eine Jell-o-Form genauso herstellen wie einen Schuss. Denken Sie jedoch daran, dass die Leute größere Portionen davon bekommen werden – also sollten Sie die Menge an Alkohol halbieren, die Sie für die Shot-Edition verwenden würden. Es gibt eine schnelle und einfache Möglichkeit, diese Formen aufzupeppen. Da sie schon sehr 70er-Jahre-Dinner-Partys erscheinen, warum nicht alles rausgehen. Weichen Sie ein paar Maraschino-Kirschen einige Tage in Wodka ein, bevor Sie Ihre Form herstellen, und suspendieren Sie sie dann in der Jello, bevor sie fest wird. Es ist wie ein essbares Getränk in einem essbaren Getränk. Schauen Sie sich dieses Rezept für Spiked Rainbow Ribbon Salad als weiteres Beispiel an.


Bestes klassisches Rumbällchen-Rezept

Dies ist das beste Rezept für Rumkugeln, das Sie dort finden werden. Es kommt aus Europa und ist ein klassisches, altes Rezept, das die meisten Europäer machen würden.

Was sind Rumkugeln?

Rumkugeln sind trüffelartige Konfekte aus zerbröckelten Keksen, Butter, aromatisiert mit Kakaopulver, Schokolade und Rum.

Sie sollten etwa die Größe eines Golfballs haben und werden nicht gekocht. Im Grunde ist dies ein No-Bake-Dessert.

Die Rumkugeln sind in der Weihnachtszeit in Europa sehr beliebt, aber in einigen Ländern sind diese wunderbaren Leckereien das ganze Jahr über erhältlich.

Welche Zutaten kann ich in Rumkugeln verwenden?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Rumkugeln herzustellen, da die Rezepte von Region zu Region und von Familie zu Familie variieren.

Alle Rumkugeln müssen Schokolade und Rum enthalten, aber der Rest der Zutaten kann anders sein.

Rum ist die Zutat, die sie besonders und perfekt für den Urlaub macht.

Was dieses Rezept unterscheidet, ist die Verwendung von Butter als bindende Zutat und ganz ohne Maissirup.

Rumbällchen sind sehr vielseitig, du kannst sie aus folgenden Zutaten herstellen (wähle eine aus und geh damit hin):

  • Graham Cracker
  • zerdrückte Vanillewaffeln
  • Butterkeks-Plätzchen
  • Verdauungskekse
  • Schokoladenwaffeln oder auch
  • Restkuchen

Wenn es darum geht Kakaopulver, verwenden wir entweder ungesüßte Natur oder Niederländisch-processed. Ich persönlich mag den dunklen, tiefen Geschmack des in den Niederlanden verarbeiteten Kakaopulvers.

Wir fügen auch gerne hinzu:

  • getrocknete Früchte zur Mischung
  • alle Arten von Nüsse, vor allem Walnüsse (geröstete sind besser)

Die Rumkugeln können eingedeckt werden in:

  • Kristallzucker
  • Kokosnussflocken
  • Schokoladenstreusel
  • rasierte Schokolade
  • bunte Streusel
  • Puderzucker

Der osteuropäische Brauch ist es, diese Rumkugeln einzurollen Kristallzucker und manchmal in Kokosnussflocken. Sie können das Rezept jedoch anpassen und Zutaten verwenden, die für Sie funktionieren oder verfügbar sind.

Wir geben manchmal etwas in die Mitte der Rumkugel entkernte Kirsche, normalerweise in Sirup eingelegt, oder ein Mandel.

Ich denke, eine Maraschino-Kirsche könnte innen eine tolle Überraschung sein.

So machen Sie diese Rumkugeln:

Backofen auf 350F/180C vorheizen. Die Walnüsse auf ein Backblech legen, ca. 8 Minuten rösten oder duften und leicht bräunen.

Lassen Sie die Nüsse abkühlen und hacken Sie sie dann mit einem Messer oder werfen Sie sie in eine Küchenmaschine, bis sie fein gehackt sind. Legen Sie sie in eine große Schüssel.

Verarbeiten Sie die Graham Cracker in einer Küchenmaschine, bis sie fein gemahlen sind. Fügen Sie sie zu den Nüssen hinzu.

Wenn Sie keine Küchenmaschine haben, legen Sie sie in einen Beutel und zerdrücken Sie sie mit einem Rollenstift oder einer Flasche.

Butter, Sahne, Zucker und Kakao in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. KOCHEN SIE SIE NICHT. Sobald die Sahne den Siedepunkt erreicht, bitte vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Fügen Sie den Rum oder das Rumaroma hinzu. Fügen Sie auch das Vanillearoma hinzu.

Geben Sie die Aromen nicht in die heiße Sahne und bringen Sie die Sahne nicht zum Kochen, da der Alkohol und die Aromen sich verflüchtigen. Die Masse erst abkühlen lassen, dann Rum und Vanille dazugeben.

Die Mischung über die trockenen Zutaten gießen. Alles sehr gut vermischen. Wenn die Mischung weich ist, stellen Sie sie für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank.

Mit den Händen 1 Zoll große Kugeln formen und in Kristallzucker, Kokosflocken, Schokoladenstreusel usw. werfen.

Stellen Sie die Rumkugeln in einem luftdichten Behälter über Nacht in den Kühlschrank.

Optional: Eine entkernte Kirsche aus Sirup oder eine Maraschino-Kirsche in die Mitte der Kugel legen oder eine Mandel, eine Kugel formen, dann in Zucker werfen.

Bewahren Sie sie gekühlt auf und servieren Sie sie kalt.

Muss ich die Nüsse rösten?

Es ist nicht zwingend erforderlich, aber geröstete Nüsse haben mehr Geschmack als rohe, daher schmecken die Rumkugeln besser.

Kann ich diese Schoko-Rum-Kugeln im Voraus zubereiten und wie man sie lagert:

Wenn Sie sie für eine Party haben möchten, ist es eine gute Idee, sie mit etwas Zeit im Voraus zu machen.

Diese kleinen Himmelsstücke sind am nächsten Tag sowieso besser, wenn alle Geschmacksrichtungen Zeit haben, sich gegenseitig anzufreunden.

Sie können die Mischung sogar über Nacht kühlen und diese Schönheiten am nächsten Tag rollen.

In einem luftdichten Behälter halten sie sich 1-2 Wochen gut im Kühlschrank.

Die Rumkugeln eignen sich hervorragend für die Feiertage, insbesondere für Weihnachten, wenn sie von allen geschätzt werden.

Sie sind ein tolles Geschenk für Familie und Freunde, aber sie sind auch ein tolles, super einfach zuzubereitendes Dessert für die Tage, an denen wir uns nach etwas Süßem und Dekadentem sehnen.

Die Verwendung hochwertiger Zutaten wird sie offensichtlich besser schmecken lassen. Sie sind tolle kleine Leckereien für die ganze Familie, wenn Sie den Rumgeschmack hinzufügen.

Hinweis: Wenn Sie sich für den echten Rum entscheiden, servieren Sie ihn nicht an Kinder.


Rumkugeln Rezept

Hier ist das Rezept für die Rumkugeln für euch. Diese halten sich im Kühlschrank zwei Wochen, aber Sie können sie im Voraus zubereiten und bis zu zwei Monate im Gefrierschrank aufbewahren! Lassen Sie mich wissen, welches Aroma-Add-In Sie bei der Herstellung verwenden. Wenn Sie andere alkoholische oder alkoholfreie Geschmacksvorschläge haben, höre ich diese auch gerne. Auf diese Weise kann ich sie zu meiner Liste oben hinzufügen, damit andere Leute sie ausprobieren können!


Wenn Sie deutsche Rumkugeln wie wir herstellen möchten, haben wir den Prozess dokumentiert, damit Sie sehen können, wie die Dinge bei jedem Schritt aussehen sollten!

Die detaillierten Schritte finden Sie auch unten auf der Rezeptkarte ’ Dies ist nur eine Fotoanleitung als visuelle Referenz!

Der erste Schritt ist das Schmelzen der Schokoladenstückchen in einer Schüssel. Wir stellen die Schüssel gerne in heißes Wasser in die Spüle, aber Sie können definitiv eine Mikrowelle verwenden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Schokolade zu schmelzen.

Sobald Ihre Schokoladenstückchen vollständig geschmolzen sind, stellen Sie die Schüssel vorerst beiseite.

In einer anderen Schüssel die Butter – die Raumtemperatur haben sollte – und den Puderzucker mit dem Handrührgerät vermischen.

Mischen Sie einige Minuten, bis Sie eine cremige Konsistenz erhalten.

Im nächsten Schritt die geschmolzenen Schokoladenstückchen, Kakaopulver und Rum zur Buttermasse geben und alles miteinander vermischen.

Sobald alles zusammengeschlagen ist, sieht es ungefähr so ​​aus, wie Sie es auf dem Foto oben sehen können. Legen Sie Frischhaltefolie auf die Schüssel und legen Sie sie für ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank.

Nachdem der Teig im Kühlschrank abgekühlt ist, ist es Zeit für die deutsche Rumkugel “creation station”. Auf dem Foto oben sehen Sie, wie unser Aufbau aussah.

Die Schokostreusel und das Kakaopulver zum Überziehen geben wir gerne in kleine Schalen mit höherem Rand. Das macht den Prozess weniger chaotisch.

Außerdem haben wir immer eine Schüssel mit wirklich kaltem Wasser in der Nähe, mit der wir unsere Hände während des Vorgangs kühlen. Wir wechseln das Wasser nach Bedarf, wenn es zu warm wird.

Verwenden Sie einen Esslöffel, um etwas Teig als Richtlinie für die Größe Ihrer Rumkugeln zu sammeln. Rollen Sie den Teig in der Handfläche Ihrer kalten, aber trockenen Hände.

Hier muss schnell gearbeitet werden, sonst wird der Teig zu warm!

Sobald der Ball schön rund ist, rollen Sie ihn in der Schüssel mit Schokoladenstreuseln, Kakaopulver oder einem anderen Belag Ihrer Wahl herum und legen Sie ihn auf einen Teller oder ein kleines Serviertablett.

Wiederholen Sie dann den Vorgang, bis Sie den gesamten Teig aufgebraucht haben.


Rezept für Rumbällchen

Dieses Rumbällchen-Rezept ist ein großartiger Leckerbissen ohne Backen, der schnell zubereitet und perfekt für eine Menschenmenge ist.

Dieses Rezept ist nicht nur hervorragend für die Feiertage und zum Verschenken, sondern auch ein ganzjähriger, einfacher Genuss.

Rumkugeln perfekt für die Feiertage

Ich mache dieses Rumkugeln-Rezept für die meisten unserer Feiern und definitiv zu Weihnachten. Es ist ein klassisches australisches Rezept, das einfach zuzubereiten ist, im fortgeschrittenen Stadium zubereitet werden kann, für eine längere Lagerung eingefroren werden kann und köstlich zu essen ist!

Wie meine Snowflake Cookies, Chocolate Bark und Crostoli sind diese feuchten Schokoladen-Rum-Kugeln immer beliebt, wenn ich unterhaltsam bin. Aus diesem Grund mache ich normalerweise gerne eine Doppelcharge.

Für die vollständigen Zutatenmengen und vollständigen Anweisungen scrollen Sie bitte zur druckbaren Rezeptkarte unten auf der Seite.

Einfache im Laden gekaufte Zutaten


Ist in Rumkugeln wirklich Rum drin?

Tun sie. Während Sie definitiv ein Rumaroma oder Vanilleextrakt verwenden könnten, um eine alkoholfreie Version herzustellen, die perfekt kinderfreundlich ist.

Da diese gekocht werden, enthält der Rum noch den Alkohol (wenn er zum Kochen verwendet wird, verdunstet der Alkohol).

Wirst du dich davon betrinken? Nein. Diese enthalten sehr wenig Alkohol. Davon abgesehen ist es nicht ratsam, sie an Kinder zu servieren. Verwenden Sie Rumaroma oder Vanilleextrakt, wenn Sie sie ohne Alkohol zubereiten möchten, damit die ganze Familie sie genießen kann.


  • 125 g Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 350 g Schokolade
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 TL Kaffee
  • 5 EL Rum (je nach Geschmack mehr)
  • 250 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 100 g Schokostreusel
  • 100 g Kokosflocken
  1. Zuerst Butter und Zucker schaumig schlagen. Schokolade in einer Schüssel über heißem Wasser schmelzen.
  2. Kakao, Kaffee, Rum und Haselnüsse zugeben und mit der Buttermasse vermischen. 5-10 Minuten abkühlen lassen.
  3. Aus der Masse kleine Kugeln formen und in Schokostreuseln oder Kokosraspeln wälzen.

Wenn diese kleinen, aber feinen Kugeln mit Rum-Geschnürung nicht leicht rollen, weil sie zu warm sind, lassen Sie sie 10 Minuten im Kühlschrank abkühlen und versuchen Sie es dann erneut. Wer es weniger nussig mag, verwendet statt Haselnüssen Keks- oder Biskuitbrösel.


Schau das Video: RUMKUGELN selber machen. Einfaches Rezept aber Original (Dezember 2021).