Orangencremetorte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Blätter: Das Öl in eine Schüssel geben, über die im Regen Mehl und Backpulver gegeben werden, und mischen. Eier hinzufügen und mischen. Den Zucker in 150 ml Milch geben und mischen, bis er geschmolzen ist. Über den Teig geben und kneten. Sollte der Teig zu klebrig sein, noch etwas Mehl hinzufügen. Aus diesem Teig habe ich 3 Blätter von der Rückseite des Blechs gebacken. Ich habe den Teig anderthalb Stunden kalt gehalten.

Creme: ganze Eier gut mit Zucker vermischen, bis sie ihr Volumen verdoppelt haben. Die Stärke hinzufügen und verrühren und dann nach und nach die Milch. Vorsichtig mischen, bis die Mischung vollständig homogen ist. Die Zusammensetzung wird auf das Feuer gelegt, sie wird gekocht, bis sie die Konsistenz eines Puddings erreicht. Achten Sie darauf, nicht zu kleben! Gegen Ende Orangenschale und Orangensaft dazugeben und gut vermischen. Die Zusammensetzung wird abgekühlt. In der Zwischenzeit wird die Butter auf Raumtemperatur gebracht, vorsichtig gemischt, um sie zu belüften, und Löffel für Löffel wird der obigen Zusammensetzung zugesetzt.

Die Creme ist zweigeteilt. Die Hälfte der Menge auf das erste Blatt geben, das zweite Blatt auflegen, den Rest der Creme dazugeben und dann das letzte Blatt. Stellen Sie den Kuchen an einen kühlen Ort. Es braucht Zeit, um die Blätter und den Kuchen zu ziehen, um zart zu sein. Wie es bekannt ist, verdient es, am Tag vor dem Servieren zubereitet zu werden. Zum Servieren mit Zucker bestäuben.


Cranberry-Zubereitung

Den Zucker in eine Edelstahlschüssel mit Doppelboden geben und bei mittlerer Hitze schmelzen. Nachdem der Zucker geschmolzen ist, die gehackten Walnüsse hinzufügen und mischen. www.simonacallas.com Die dünne Schicht umdrehen und in einem mit Wachspapier ausgelegten Blech verteilen.

Nachdem es vollständig abgekühlt ist, wird es vom Papier gelöst, in kleinere Stücke gerissen und in einem Chopper (Roboter) gemahlen – entweder mit einem Schnitzelhammer oder durch Pressen mit der Scheiße.


Der leckerste Kuchen den man zu Hause backen kann & #8211 Hausgemachter Kuchen mit Orangensaft

& # 8220 Ich habe es auf einer Party entdeckt und gleich nach dem Rezept gefragt. Es ist so gut und es ist so einfach zuzubereiten, dass man keine Lust hat in die Konditorei zu eilen, wenn man Lust auf einen perfekten Kuchen hat & # 8211 Hier sind die Zutaten die man braucht & # 8230

Zutaten für die Arbeitsplatte

  • 6 Eier
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Kakao
  • 100 ml Öl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • eine Prise Salz

Sahne Zutaten

  • 500 g Kuhkäse (ich habe Pilos verwendet)
  • 200 g Butter 82% Fett
  • 200 g Puderzucker
  • ein Fläschchen mit Vanilleessenz

Zutaten für die Glasur

Wie wird es gemacht?

Wie bereitet man die Arbeitsplatte vor?

Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß. Das Eigelb mit dem Zucker mischen (1-2 Minuten), dann das Öl hinzufügen und weiter mixen. Mehl mit Kakao und Backpulver vermischt hinzufügen.

Das Eiweiß mit Salz schlagen und in die Eigelbmasse einarbeiten. Mischen Sie leicht, langsam, von unten nach oben.

Gießen Sie die Zusammensetzung in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Im vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten backen. Wir machen den Zahnstochertest. Lass es abkühlen.

Creme: Die weiche Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren, dann den Käse und die Essenz dazugeben und weiter mixen. Die Creme auf der gekühlten Arbeitsplatte verteilen und das Blech etwa 2 Stunden kalt stellen.

Wie bereitet man die Glasur vor?

Wir bereiten es nach den Angaben auf dem Pudding-Umschlag zu, nur verwenden wir anstelle von Milch die 800 ml Fanta (Sandelholz von Orangen). Wenn es etwas warm ist, gießen Sie es über die Cremeschicht. Nach zwei Stunden im Kühlschrank kann der Kuchen in Scheiben geschnitten und serviert werden.


Kuchen mit Orangen, Zimt und Ingwer

Ein Kuchen, den Sie jederzeit zu einer Tasse heißen Tee hinzufügen oder als Dessert für das Wochenendessen präsentieren können.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen, ein quadratisches Blech (20x20cm) einfetten und mit Backpapier auslegen. (Sie können auch ein rundes Tablett von 23-24 cm verwenden)

Mehl mit Gewürzen, Natron und Salz mischen. Die Eier mit dem Öl und Zucker mit dem Mixer verquirlen. Melasse, Honig und Orangenschale zugeben, dann die trockenen Zutaten einarbeiten. Die letzte Zugabe ist heißes Wasser.

Den Teig in das vorbereitete Blech füllen und den Kuchen 35-45 Minuten backen, bis er den Zahnstochertest besteht.

Währenddessen den Frischkäse mit der weichen Butter und dem Puderzucker in einer Schüssel verrühren. Sie können auch 2 Teelöffel Vanilleextrakt oder die Samen einer halben Vanilleschote hinzufügen.

Wenn der Kuchen gebacken ist, lassen Sie ihn 20 Minuten in der Form abkühlen und stellen Sie ihn dann vollständig auf einen Grill.

Den Frischkäse auf der Oberfläche verteilen und mit Granatapfelkernen dekorieren.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Orangen-Sahne-Torte - Rezepte

Zutat:

Die Mandeln werden zu Robotermehl verarbeitet und mit Kakao, Datteln und Salzpulver vermischt. Es wird in ein Tablett gelegt und zu einer Arbeitsplatte geformt.

Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und zu einer dicken Creme verrühren, dann über den Tresen in die Form gießen und mindestens 3-4 Stunden im Gefrierschrank aufbewahren.

40 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen.

Verwandt Beiträge

Rohe vegane Pizza

Zutaten: - 4 Scheiben Focaccia - Cashew-Käse - frische Champignons - dehydrierte Oliven - Rucola - Basilikum-Pesto - pikante Tomatensauce Auf den Focaccia-Scheiben den Cashew-Käse verteilen, über den die frisch geschnittenen Champignons gelegt werden. dann Pesto, Rucola und scharfe Tomatensauce hinzufügen. mit Oliven garnieren, während Sie Focaccia zubereiten.

Unerlaubte Rohdia

top 500 g rumänische Walnuss 80 g Rosinen Eine Prise Salz, die Zutaten werden im Mixer oder in der Küchenmaschine homogenisiert. Die erhaltene Paste wird in Form eines Kuchens gestrichen, zuvor mit Kokosflocken bedeckt. Dann in den Gefrierschrank stellen, während die Creme zubereitet wird. Sahne 350g.

Zitronenkuchen

oben 2 Tassen eingeweichte Mandeln 8 Datteln 2 Feigen 1 Salz (Pulver) 1 EL Honig alles in einem Mixer karamellisieren, in eine Form geben und mit Kokosflocken bestreuen. Sahne 2 Tassen Cashewnüsse 2 geriebene Zitronen + deren Saft 1 Stück Limette 3 Esslöffel Honig 4 g Vanille 300 g Kokosfett ½ Teelöffel Kurkuma hineingeben.

Schokokuchen mit Walnüssen

Rohschokolade - 400 g 96 g Kakaomasse 192 g Kakaobutter 152 g Honig Kakaobutter und Masse werden im Thermomixer oder im Wasserbad geschmolzen. Dann in einem Mixer mit Honig mischen, bis eine flüssige Konsistenz erreicht ist. 100 g der erhaltenen Zusammensetzung werden zugegeben.

Frühlingspakete mit Dressing

3 Portionen - 24 Stück gehackte Zutaten: - Reisblätter - 3 geriebene Karotten - 2 Tassen Gemüse (Spinat, Rucola) - Sprossen - 1 Paprika (lang geschnitten) - 4 Frühlingszwiebeln - 1 Tasse fein gehackter Rotkohl - Weizenkeime - ½ Link-Dill-Dressing - 1 Tasse Mandelbrei - 2 Esslöffel gehackter Ingwer -.

Rohbauch-„Bauch“-Suppe

Zutaten berechnet für 6 Portionen 1 Auflauf Pleurotus-Pilze 1 ½ Cashewmilch 3 Knoblauchzehen 1 Karotte ½ rote Paprika 6 EL Apfelessig mit Honig 4 EL Olivenöl Salz nach Geschmack Pfeffer nach Geschmack geschnittene Champignons, Paprika und Karotte fein hacken , Knoblauch mahlen. alle Zutaten werden mit Milch vermischt.

Falafel

Rezept für ca. 40 Stk. Zutaten: gute Laune, Zärtlichkeit und, wie bei Rawdia-Rezepten üblich, viel extra Liebe, wir setzen: 3 Tassen Mandeln ein paar Stunden eingeweicht 3 Karotten 5 Champignons ½ Sellerie 2 Keule. Dill 6 Knoblauchzehen 1 ½ rote Zwiebel 2 lg Sojasauce 3 lg Olivenöl 4 lg Senf 1 lg Salz 2 lg Curry (Geschmack) 1.

Roh-veganer Schokoladenkuchen

16 Scheiben (1 Portion / 150g) obere Zutaten: 400 g - eingeweichte Mandeln 50 g - Honig 25 g - Datteln 30 g - Feigen 1 g - Salz Sahne Zutaten: 600 g - zerstoßener Kern (4 Stück Avocado) 350 g - Honig ( oder nach Geschmack) 100 g - Kakao 500 g - Kokosöl 300 ml - Saft.

Rohes Eis

Basis: 3 Bananen 200 Gramm Kokosbutter 200 Gramm eingeweichte Cashewkerne 250 Gramm Honig 5 Gramm Vanille Alle Zutaten glatt rühren 1 TL Zitronensaft und 1 TL Spirulina auf die Eisbasis geben und pürieren.

Salatbeouf

Zutaten 1 Tasse Mais 1 Tasse Erbsen 1 Tasse rote Paprikawürfel ¾ Tasse Selleriewürfel ½ Tasse Karottenwürfel ½ Tasse eingelegte Donuts ½ Tasse eingelegte Gurken Alle Gemüse mit Gemüsemayonnaise mischen


Kuchen mit Orangen, Zimt und Ingwer

Ein Kuchen, den Sie jederzeit zu einer Tasse heißen Tee hinzufügen oder als Dessert für das Wochenendessen präsentieren können.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen, ein quadratisches Blech (20x20cm) einfetten und mit Backpapier auslegen. (Sie können auch ein rundes Tablett von 23-24 cm verwenden)

Mehl mit Gewürzen, Backpulver und Salz mischen. Die Eier mit dem Öl und Zucker mit dem Mixer verquirlen. Melasse, Honig und Orangenschale zugeben, dann die trockenen Zutaten einarbeiten. Die letzte Zugabe ist heißes Wasser.

Den Teig in das vorbereitete Blech füllen und den Kuchen 35-45 Minuten backen, bis er den Zahnstochertest besteht.

Währenddessen den Frischkäse mit der weichen Butter und dem Puderzucker in einer Schüssel verrühren. Sie können auch 2 Teelöffel Vanilleextrakt oder die Samen einer halben Vanilleschote hinzufügen.

Wenn der Kuchen gebacken ist, lassen Sie ihn 20 Minuten in der Form abkühlen und stellen Sie ihn dann vollständig auf einen Grill.

Den Frischkäse auf der Oberfläche verteilen und mit Granatapfelkernen dekorieren.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Rezept: Orangen-Sahne-Torte

Zutaten Arbeitsplatte für Orangencremetorte
& # 8211 3 Eier, 6 EL Zucker, 3 EL Öl, 2 EL Milch, 2 EL Kakao, 1 TL Backpulver, Vanilleessenz, 4 EL Mehl.

Zutaten Sirup für Orangencremetorte
& # 8211 100 ml Wasser, 100 ml Orangenlikör, 100 g Zucker, 50 ml Orangensaft

Zutat Orangencreme
& # 8211 2 Orangen, 200 g Zucker, 200 ml Wasser, 100 ml Mandarinenlikör, 150 ml flüssige Sahne, 2 Blatt Gelatine.

Zutaten-Nugget für Orangen-Sahne-Torte
& # 8211 100 g Zucker, 1 EL Wasser, 100 g Mandelflocken

Zutaten Baiserkuchen mit Orangencreme
& # 8211 4 Eiweiß, 150 g Puderzucker, 4 EL Wasser.

Top-Zubereitung für Orangen-Sahne-Torte
Eier mit Zucker mischen, Öl, Milch, Vanilleessenz und Mehl mit Kakao und Backpulver vermischen. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte runde Form gießen und 20-25 Minuten backen. Das Backblech vom Blech nehmen und abkühlen lassen.

Zubereitung Orangencreme
Schäle die Orangen. Der Kern wird fein gehackt und die Schale in Juliennes geschnitten. Wasser zum Kochen bringen und den Orangenkern, 200 g Zucker dazugeben und einige Minuten köcheln lassen. Den Likör und die Julienne-Orangenschale hinzufügen und 20 Minuten köcheln lassen. Beiseite stellen und nach dem Abkühlen mit flüssiger Sahne und geschmolzener Gelatine in etwas warmem Wasser mischen.

Baiser für die Orangen-Sahne-Torte vorbereiten
Das Wasser mit dem Puderzucker aufkochen, bis ein gut gebundener Sirup entsteht. Mischen Sie das Eiweiß und gießen Sie den heißen Sirup in einem dünnen Faden darüber und kneten Sie weiter, bis die Zusammensetzung vollständig abgekühlt ist. Die Masse in ein Blech geben und bei geöffneter Ofentür ca. 2 Stunden backen, bis das Baiser hart wird. Das Blech herausnehmen, abkühlen lassen und dann leicht zerdrücken.

Zubereitung Nugatina für Orangen-Sahne-Torte
Zucker mit Wasser karamellisieren, Mandelblättchen dazugeben, zu einer kompakten Masse verrühren und vom Herd nehmen. Fetten Sie ein Holzdock mit Öl ein, gießen Sie die Muskatnuss ein und lassen Sie sie abkühlen. Es wird dann mit einem Gewicht zerkleinert, bis es in kleinere Stücke zerbröckelt.

Zubereitung Kuchensirup mit Orangencreme
Wasser, Zucker, Saft und Orangenlikör in eine Schüssel geben. Einige Minuten kochen und abkühlen lassen.


FANTA CAKE & # 8211 MIT ORANGENSAFT

Blatt Brechen Sie die Eier, trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß, mischen Sie das Eigelb mit dem Zucker und fügen Sie nach und nach das Öl hinzu, um die Masse zu homogenisieren. In die resultierende Mischung fügen Sie Mehl hinzu, das zuvor mit Kakaopulver und Backpulver vermischt wurde. Das Eiweiß mit einem Schneebesen schlagen und in die Komposition einarbeiten, wodurch ein belüfteter Teig entsteht. Den Teig in die mit Öl oder Butter gefettete und mit Mehl ausgekleidete Pfanne geben (Blech ca. 30 x 20) und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad backen, bis der Zahnstocher sauber herauskommt (ca. 25 Min. Blech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Creme: Bei Zimmertemperatur buttern, mit Zucker, Vanilleessenz und Käse einreiben, bis eine gut definierte Creme entsteht (homogen, mit gut eingearbeiteten Zutaten).

Glasur: Der Pudding wird nach den Anweisungen auf dem Umschlag zubereitet, jedoch wird statt Milch Orangensaft hinzugefügt. Ich empfehle jedoch, weniger Flüssigkeit aufzutragen, als auf dem Umschlag angegeben ist, um sicherzustellen, dass er nach dem Abkühlen aushärtet. (mindestens 50ml weniger). Bei starker Hitze rühren, bis sie eingedickt ist. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Wenn es nur ein wenig heiß ist, fügen Sie es über die Sahne. Stellen Sie es für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank (die Glasur wird hart und die Aromen vermischen sich). Den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und in gleich große Stücke (9 Quadrate oder Rauten) portionieren und so servieren.

Guten Appetit !