Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Hühnerfleisch mit Reis und Currypaste

Hühnerfleisch mit Reis und Currypaste


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Hühnchen mit Reis und Currypaste:

Alle Gemüse in Würfel schneiden. Die Zwiebel in Öl anbraten, Karotte, Bleichmittel, Pfeffer und Hühnchen hinzufügen. Fügen Sie eine kleine Tasse Reis hinzu und temperieren Sie es ebenfalls. Mit heißem Wasser oder Fleischsuppe abschrecken (3 Mengen Wasser auf 1 Menge Reis, da wir auch Gemüse haben). Gewürze, Currypaste und Saucen hinzufügen. Gegen Ende stellen wir die Pfanne in den Ofen. Mit Sojasauce servieren.


Basmatireis und Hühnchencurry

Ich habe ein Curry vermisst, ich habe schon länger nichts mehr gegessen und das Aroma von Kokosmilch in meinem Essen scheint mir etwas Besonderes zu sein, so kam ich zu diesem Rezept für Basmatireis und Hühnchen-Curry.

4 große Hähnchenschenkel ohne Knochen

1 Esslöffel Garnelenpaste

1 Teelöffel Currypaste

1 Esslöffel Orangenblütenwasser

scharfe Paprikasauce, Austernsauce

Oregano und Salbeiblätter

Die Hähnchenschenkel habe ich in 2 cm große Würfel geschnitten und in Orangenblütenwasser, Peperonisauce und Austernsauce mariniert, bis das Fleisch mariniert war, kümmerte ich mich um das Gemüse.

Ich habe die Zwiebel, den Knoblauch und die Champignons fein gehackt und die nötigen Gewürze für diese Zubereitung vorbereitet.

In einen Topf gebe ich etwas Öl, gehackte Zwiebel und Knoblauch, Currypaste, Garnelenpaste, Currypulver und gemahlenen Kreuzkümmel und lasse sie köcheln.

Nachdem ich ein wenig angebraten hatte und die Gewürze begannen, ihren Geschmack auszustrahlen, fügte ich die Hähnchenstücke hinzu und dann nach ein paar Minuten die gewürfelten Pilze und die runden Karotten.

Ich gebe genug Wasser hinzu, um die Hälfte der Zutaten zu bedecken (die Pilze hinterlassen auch Wasser) und lasse es gut kochen.

Nachdem alle Zutaten aufgekocht waren, fügte ich schließlich die Kokosmilch, rosa Himalayasalz, frische Oreganoblätter und fein gehackten Salbei hinzu, mischte ich und drehte die Hitze ab.

Ich servierte Hühnchen-Curry mit einem einfachen Basmatireis, der in Salzwasser und 6 Nelken gekocht wurde, bis das Wasser vollständig aufgesogen ist.


Zutat:

  • 1 kg Hähnchenschenkel
  • 2 Zehen zerdrückter Knoblauch (oder auf eine kleine Reibe legen)
  • 1/2 Teelöffel geriebener Ingwer
  • 1/4 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1/2 Teelöffel Garam Masala
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Öl (ich habe Oliven verwendet) zum Braten des Fleisches
  • 70 g Butter
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmelpulver (Kreuzkümmel, kein Kreuzkümmel)
  • 1/2 Teelöffel geriebener Ingwer
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Koriander
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 300 g Tomaten aus der Dose (Püree)
  • 200 g Kochsahne (oder 100 g Sauerrahm und 100 g Naturjoghurt)
  • Salz nach Geschmack

Hühnchen-Curry - Indisches Rezept

1. Das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.

2. Kochen Sie die Zwiebel, bis sie leicht gebräunt ist. Knoblauch, Currypulver, Zimt, Paprika, Lorbeerblätter, Ingwer, Zucker und Salz hinzufügen. 2 Minuten kochen. Hähnchenstücke, Tomatenmark, Joghurt und Kokosmilch hinzufügen. Aufkochen, Hitze reduzieren und 20-25 Minuten köcheln lassen.

3. Entfernen Sie das Lorbeerblatt und fügen Sie Zitronensaft und Cayennepfeffer hinzu. Lassen Sie es weitere 5 Minuten köcheln und stellen Sie es dann auf das Feuer. Mit Basmatireis servieren.

Das muss man auch sehen.


Wie man Reis mit Curry und Hühnchen macht

In einem breiten Wok oder einer hochwandigen Teflonpfanne das Öl erhitzen, dann hinzufügen holzige Gewürze (Lorbeerblatt, Curryblätter, Kreuzkümmel, rote scharfe Paprika entkernt) zum Würzen des Öls, ca. 1-2 Minuten bei schwacher Hitze.

Hähnchenbruststücke sie werden mit der Marinade bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren gekocht.

Tomaten gehackt wird über das Hühnchen gegeben, zusammen mit Tomatensaft, Kurkuma und wird sein kochen lassen, bis sie zu einer Paste werden und die Hähnchenteile weich und saftig werden (ca. 20-25 Minuten).

rote Paprika es wird gegen Ende (ca. 5 Minuten vorher) hinzugefügt, um ganz und knusprig zu bleiben (für ein appetitliches Aussehen)

Reis Es wird gekocht, wobei die Garzeit gemäß den Anweisungen auf der Packung eingehalten wird.

Es würzt nach Geschmack und Geschmack mit Salz, mit 2-3 Nelken, mit Currypulver.

Gegen Ende werden sie hinzugefügt Rosinen (anschwellen und weich werden).

Reis mit Curry und Hühnchen wird heiß in gestrichenen weißen Tellern serviert, wahlweise dekoriert mit frisch geschnittener grüner Koriander.

Dieses Rezept nach indischer Art kann mit Rädern (einem indischen Stock) oder mit Naan (indischem Brot) serviert werden.


Basmati- oder Langkornreis, Currypulver, Chili (optional, je nachdem, wie schnell Sie das Rezept bevorzugen), Gemüse nach Geschmack (gehackte Tomaten, Petersilie, Mais, rote Bohnen aus der Dose usw.), Salz und Pfeffer, Hähnchenstücke (Brust , Hämmer, Flügel)

Extrem einfach und schnell. Im Grunde machst du in nur 20 Minuten ein super gesundes und leckeres Rezept! Wir beginnen mit dem Erhitzen der antihaftbeschichteten Pfanne. Darin legen wir die von uns ausgewählten Fleischstücke (Brust, Hämmer, Flügel) und bräunen sie von beiden Seiten schön an.

Fügen Sie separat einen Tropfen Öl hinzu, in dem wir das ausgewählte Gemüse (Tomaten, Mais, rote Bohnen in Dosen usw.) etwas härten. Wenn sie anfangen weich zu werden, fügen Sie eine Tasse Reis und zwei Tassen Wasser hinzu und lassen Sie es dann köcheln. Gegen Ende, wenn diese Zutaten gekocht sind, fügen Sie nach Belieben Salz, Pfeffer, Petersilie, Currypulver und Chili hinzu, um dem Rezept Geschmack zu verleihen.

Legen Sie den mexikanischen Reis auf einen Teller, neben das gebräunte Huhn früher und genießen Sie ihn in vollen Zügen.


Pui auf Thai

Das Buch & # 8220Only 5 Ingredients & # 8221 aus der Welt der Rezepte scheint extra für mich geschrieben worden zu sein. Ich fand darin schnelle Rezepte (sie passen mir sehr gut) und mit Zutaten zur Hand. Es ist gerade meine kulinarische Bibel geworden, daher werden Sie mehr Rezepte daraus sehen. Darin habe ich gefunden Rezept Pui auf Thai.
Die 5. Zutat waren gefrorene Erbsen, die am Ende hinzugefügt werden.


Indische Hühner-Curry-Suppe

Indische Hühner-Curry-Suppe, begleitet von Salzkartoffeln, Kokosmilch und Basmatireis. Aufgrund seines ausgewogenen Nährstoffgehalts ideal als Einzelgericht.

  • Irene Arcas
  • Rezepttyp: Suppen
  • Kalorien: 400
  • Tore: 4
  • Kochzeit: 40M
  • Gesamtzeit: 40M

Zutaten

  • 150g Basmatireis
  • 1000 g Wasser
  • 400 g Hähnchenbrust, gehackt (in kleine Stücke)
  • 150 g Kartoffeln in kleinen Stücken
  • 50 g natives Olivenöl
  • 4 Teelöffel gelbe Currypaste
  • 400 g Kokosmilch (ca. 1 Glas mit 400 ml)
  • ein bisschen Salz
  • ein Pfefferpulver
  • ein frisches Spinatblatt

Vorbereitung

Zuerst kochen wir den Reis. Gießen Sie dazu das Wasser in das Glas, stellen Sie den Korb auf und programmieren Sie 8 Minuten, Stufe 1, Varom-Temperatur. Den Reis in das Glas geben (das direkt in den Korb fällt) und programmieren 12 Minuten, Stufe 2, Varom-Temperatur. Während des Kochens zweimal mit einem Spatel direkt durch die Düse mischen, ohne dass ein Gerät erforderlich ist.

Wenn die Zeit abgelaufen ist, entfernen Sie den Korb mit der Kerbe des Spatels, um nicht zu verbrennen und aufzubewahren. Wir gießen das Wasser und ohne das Glas zu waschen, machen wir Currysuppe.

Das Öl in das Glas und die Currypaste geben. Programmierer 4 Minuten, Temperatur 100º, Stufe 1.

Fügen Sie die Kokosmilch (die wir zuerst schütteln müssen) und eine Prise Salz hinzu. Programmierer 5 Minuten, Temperatur 100º, Stufe 2.

Während das Hähnchen gewürzt wird und die Zeit abgelaufen ist, zusammen mit den gehackten Kartoffeln in das Glas geben. Programmierer 15 Minuten, Temperatur 100º, Stufe 1, links abbiegen.

Wenn noch 2 Minuten übrig sind, fügen Sie die Spinatblätter hinzu.

Zur Präsentation servieren wir die Currysuppe und begleiten sie mit Reis, damit jedes Restaurant die gewünschte Menge hinzufügen kann.


Koche leckere Gerichte

ZUTAT:
2 Esslöffel Olivenöl
250gr gekochter und gekühlter Reis
150 gr Hühnchen
250gr Garnelenschwänze
1 mittelgroße Zwiebel oder Lauch
2 Knoblauchzehen
1 Esslöffel scharfe Paprikapaste
1 Karotte
1 Esslöffel Sojasauce
1 Esslöffel Currypulver
1 Glas gefrorene oder Dosenerbsen


ART DER ZUBEREITUNG:
Zwiebel oder Lauch schälen und Fisch schneiden, Karotte schälen und waschen, Julienne schneiden, Hähnchen in Würfel oder Streifen schneiden, Garnelen schälen, ich habe sie schon geputzt.

12 Kommentare:

Ich mag das Rezept, aber ich sehe, dass du dich selbst respektierst, du dich mit Stäbchen bedienst, ich habe sogar vor einem Monat angefangen, Essstäbchen zu essen, aus dem einfachen Grund, dass du nicht viel isst, du schnell müde wirst und nicht zunimmst . Ein angenehmer Abend.

Hallo mein Lieber!
Es sieht toll aus..aber bitte lass es mich
Du denkst ich habe nie gegessen
Garnelen und ich habe nicht einmal gekocht!
Das Rezept werde ich mir auch merken
Ich auch.
Ein ausgezeichneter Abend!
Ich küsse dich mit großer Freude!

ach, wie gut das aussieht! sieht ein bisschen aus wie Paella!

liebe gabriela, ich weiß nicht, wann ich wieder nach Italien komme, wenn ich eine Woche vor dir zu dir komme, so ein wunderbares Essen, denke ich!

es sieht gut aus, aber ich habe nie garnelen gegessen, wie schmecken sie? lach mich nicht aus, sobald ich aß, Froschpfoten und ich wusste nicht, dass ich dachte, es wären Chicken Wings, ich würde Hepatitis bekommen :- ))

Surac, mein Talent quält mich auch, ich versuche mit diesen Stäbchen zu essen, aber es gelingt mir nicht, am Ende habe ich noch mit einer Gabel gegessen!Guten Tag!

Elena, du weißt nicht, was dir fehlt, mach es bitte selbst und versuche zu essen, es wird dir bestimmt schmecken, ich war am Anfang genauso, bis ich es probiert habe, und jetzt bin ich nicht müde!

Biene, danke für deinen Besuch, was immer ich vorbereitet habe, schlägt dort immer noch in Richtung Paella!

Pansy, du sagst mir, wenn du kommst, dass ich bereit bin, dieses köstliche Essen zuzubereiten, das dir so gut schmeckt! Ich warte auf dich!

Doinitza, sie sind sehr lecker und zu Ihrer Überraschung werden Sie es mögen, das versichere ich Ihnen!


Chicken Tikka Masala mit Reis

Wenn es um exotische Hühnchenrezepte geht, ist Tikka Masala ein Lebensmittel, das Sie nicht verpassen sollten. Eine Kombination aus Hühnchen, cremiger Sauce und duftenden Gewürzen, serviert mit einfach gekochtem Reis für einen ausgewogenen Geschmack.

Die Hauptzutat in diesem Rezept ist Garam Masala, ein eher seltenes Gewürz, das dem Essen jedoch Charme verleiht.

  • 1 Hähnchenbrust
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel geriebener Ingwer oder Pulver
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 1 Teelöffel Chili
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Tasse Hühnersuppe oder Wasser
  • 120 ml flüssige Sahne
  • Grün zur Dekoration
  • Reis zum Servieren

Hähnchenbrust putzen und in Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gib das Olivenöl in eine Schüssel auf das Feuer. Fügen Sie die Hähnchenbrust und die fein gehackte Zwiebel hinzu und braten Sie sie 4-5 Minuten an, bis das Hähnchen seine Farbe geändert hat.

Einige Esslöffel Tomatenmark mit den Gewürzen und der Hühnersuppe mischen und in die Pfanne geben. Den fein gehackten Knoblauch dazugeben und 15-20 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch vollständig gar ist. Zum Schluss das restliche Tomatenmark dazugeben und die Sauce abtropfen lassen.

Währenddessen den Reis in Salzwasser kochen.

Wenn das Huhn fast fertig ist, fügen Sie die flüssige Sahne hinzu und stellen Sie die Hitze ab. Fügen Sie frisch gehackte Petersilie oder Koriander hinzu und servieren Sie das Huhn mit Reis.

Das muss man auch sehen.