Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Was ist koreanische scharfe Sauce?

Was ist koreanische scharfe Sauce?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Cooking Light ist Teil der Allrecipes Food Group. Angebote können ohne Vorankündigung geändert werden.DatenschutzerklärungDieser Link öffnet sich in einem neuen TabNutzungsbedingungenDieser Link öffnet in einem neuen Tab


  • 4 Esslöffel Gochujang (koreanische Paprikapaste)
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 2 Teelöffel Reisessig
  • 2 Teelöffel gehackter Knoblauch (2 Zehen)
  • 1 Esslöffel geröstete Sesamsamen (optional)

Zutaten verquirlen, bis sie sich verbunden haben. Abgedeckt bis zu 2 Wochen kühl stellen. Reste können eingefroren werden.

Verwenden Sie Sauce als Gewürz für Bibimbap und andere koreanische Gerichte. In einer kleinen Schüssel oder einer Gewürzflasche servieren.

Wenn Sie in einem koreanischen Restaurant waren, stand diese Sauce wahrscheinlich auf dem Tisch. Ich stelle es mir als koreanische Sriracha-Sauce vor. Es macht fast jedes koreanische Gericht besser. Es ist scharf, aber nicht übertrieben scharf. Die Hauptzutat ist Gochujang (oder Kochujang) fermentierte rote Paprikapaste, ein Grundnahrungsmittel in der koreanischen Küche. Dies dauert nur ein paar Minuten. Es geht nur darum, die Zutaten zusammenzurühren, und schon ist es servierfertig.

Zutaten:

  • Gochujang (Kochujang) Paprikapaste
  • geröstetes Sesamöl
  • Reisessig
  • Sojasauce – ich verwende wenig Natrium
  • frischer Knoblauch, gehackt
  • brauner Zucker
  • gerösteter Sesam (optional)

Die Zutaten in einer kleinen Schüssel vermengen, verquirlen und kühl stellen. Ich habe diese Sauce gesehen, die sowohl mit als auch ohne die hinzugefügten Sesamsamen hergestellt wurde - es ist so oder so gut.

Servieren Sie diese Sauce mit koreanischen Tacos, Sandwiches, Bibimbap-Reisschüsseln oder als Beilage zu einem koreanischen Gericht. Diese Sauce steht bei meinen anderen koreanischen Rezepten immer auf dem Tisch:

Koreanische Restaurants servieren diese Sauce oft in einer Gewürzflasche, um sie bequem am Tisch ausgeben zu können. Die Sauce ist mindestens 2 Wochen haltbar und die Flasche passt mit anderen Gewürzen in Ihre Kühlschranktür. (HINWEIS: Wenn Sie eine Gewürzflasche verwenden, lassen Sie die Sesamsamen weg und hacken Sie den Knoblauch fein - sonst verstopfen sie die Öffnung im Deckel.) Ich habe diese Flasche zur einfachen Identifizierung auf einem Buffettisch beschriftet.

Perfekt für koreanische Bibimbap- und Nudelschalen. Ich bereite regelmäßig das Mittagessen für die hungrige Crew der Firma Less Annoying CRM meiner Söhne in der Innenstadt von St. Louis vor. Diese Bibimbap-Sauce gehörte zu den Gewürzen, die auf einem koreanischen Reis- oder Nudelbuffet zum Selbermachen enthalten waren. Ich servierte es zusammen mit hausgemachter würziger Mayo-Sauce, Everyday Korean Sauce und kaufte Sriracha und Gochujang (koreanische Chilipaste).


Referenzen

Diese Soße ist so gut! Sehr zu empfehlen, perfekt für Rezepte oder einfach um es in Ihr Lieblingsessen zu gießen

Ich liebe diese Soße so sehr! Ich liebe es mehr auf Knödel als auf Knödelsauce. Ich liebe es nur auf Reis. Oder mit Gemüse

Ich war bei Mariano's und dieser Typ hatte mich bei "Das ist mein Mamas-Rezept". Es ist ernsthaft SO GUT!! Ich möchte es mit allem essen. Meine Familie ist auch süchtig. Ich brauche mehr.

Habe es vor einiger Zeit auf einem lokalen Bauernmarkt gefunden und es hebt aus gutem Grund ab! Sehr einzigartiger Geschmack mit der Hitze und Sesamöl. Ich habe meine letzte Flasche meinem Cousin geschenkt, als er bei mir zu Hause war, weil er es einfach geliebt hat. Es ist ab sofort bei Hy-Vee erhältlich. Ich empfehle dringend, es auszuprobieren!

Ich brauche Sriracha nicht einmal mehr. Ich habe die scharfe Version auf alles gelegt. Das ist das einzig Wahre. Wenn Sie Soße mögen, müssen Sie diese für Reis, Fleisch, Nudeln und alles andere, wofür Sie eine gute Soße mögen, zur Hand haben.

Das ist jetzt meine heiße Soße. Es ist köstlich und erinnert mich an das hausgemachte koreanische Essen meiner Mutter. Sie können dies auf alles auftragen, was großartig ist und es wird kein schmerzhaftes Gewürz, sondern ein köstliches Gewürz.

Habe gerade 2 Flaschen (eine scharfe und eine normale) K-Mama von ihrem Stand auf der Auto Show abgeholt. Wir waren angenehm überrascht, weil wir so viele Arten von scharfen Saucen probiert haben, aber diese ist anders, da sie anfänglich süß ist und dann zu einer langsameren Hitze wechselt. Es ist einfach sehr angenehm und fügt einen tollen Geschmack hinzu. Weiter so, Jungs!


Es gibt einige Früchte wie Birnen, die helfen können, das Fleisch zarter zu machen, weshalb Sie asiatische Birnen in Rezepten sehen werden. Aber da wir Hühnchen machen und dieses über Nacht marinieren, hatte ich nicht das Bedürfnis, Birnen zu verwenden und wollte, dass die Zutatenliste kurz und einfach ist.

Ja, sehr ähnlich! Sie können die gleichen Aromen erwarten, wenn Sie diese Marinade verwenden.

Leute, sprengt die gusseiserne Pfanne, die herumliegt, und probiert auf jeden Fall dieses Rezept aus! Sie werden erstaunt sein, wie viel Geschmack nur sieben Zutaten in ein Rezept bringen können. Und du wirst mir dafür danken, dass du Koreanisch zu Hause probiert hast!


Chilischoten stärken die Immunität

Die leuchtende Farbe der roten Chilischoten signalisiert ihren hohen Gehalt an Beta-Carotin oder Pro-Vitamin A. Bereits zwei Teelöffel rote Chilischoten liefern etwa 6 Prozent des Tageswertes an Vitamin C gepaart mit über 10 Prozent des Tageswertes an Vitamin C Vitamin A. Vitamin A wird oft auch als Anti-Infektions-Vitamin bezeichnet und ist essentiell für gesunde Schleimhäute, die die Nasenwege, die Lunge, den Darmtrakt und die Harnwege auskleiden und als erste Verteidigungslinie des Körpers gegen eindringende Krankheitserreger dienen.


16 Rezepte, die von Gochujang einen würzig-süßen Kick bekommen

Yasmine ist Assistant Editor bei Serious Eats und teilt ihre Zeit zwischen sozialer und redaktioneller Arbeit auf. Ihre Arbeit wurde vorgestellt in Frauengesundheit und auf L’Officiel USA, und sie hat kürzlich ihren Master in Journalismus an der New York University gemacht. Sie finden sie an jedem Wochenende bei Bleecker Street Pizza.

Wenn Sie mit der koreanischen Küche vertraut sind, haben Sie wahrscheinlich Gochujang kennengelernt, eine scharf-süße Chilipaste, die ebenso vielseitig wie köstlich ist. Die scharfe Paste wird aus roten Chiliflocken, fermentierten Sojabohnen, Klebreis und Salz hergestellt. Es wird traditionell für viele Monate und manchmal Jahre fermentiert, in denen die Stärke aus dem Reis in Zucker umgewandelt wird, wodurch die ikonische, aber subtile Süße von Gochujang entsteht.

Da es nicht nur gekocht, sondern fermentiert wird, macht Gochujang viel mehr als nur Ihre Lieblingsgerichte zu würzen. Wir lieben seine komplexen Geschmacksschichten, die ihn gleichzeitig würzig, süß, salzig und funky machen. Es hat auch eine dicke Konsistenz und eine tiefrote Farbe, die bei der Verwendung Textur und Helligkeit verleiht, insbesondere in Saucen und Marinaden. Sie finden Gochujang oft in koreanischen Gerichten wie Bibimbap und Bulgogi sowie in einer Reihe von Eintöpfen und Saucen.

Mit dieser umami-verstärkenden Zutat geht ein wenig viel. In den folgenden Rezepten werden nur etwa ein oder zwei Esslöffel Gochujang benötigt, aber Sie können jederzeit mehr nach Ihrem Geschmack hinzufügen. Von Barbecue-Saucen und Ketchups bis hin zu gebratenem Sardellen-Banchan und knusprigem Pfannenreis sind dies unsere Lieblingsmethoden, um die süße Hitze von Gochujang zu integrieren.


Keine Respektlosigkeit gegenüber den gefrorenen Knirpsen, auf denen diese basieren, aber es macht viel mehr Spaß, eigene zu machen, als eine Tüte zu öffnen (und sie schmecken auch besser).

Sie können keine japanischen Gurken finden? Rasieren Sie einige Radieschen, Karotten oder Gurken und werfen Sie die Scheiben dann mit einer Prise Zucker, einer Prise Salz und ein paar Löffeln Reisessig. Vor Gebrauch 5 Minuten ruhen lassen.

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Wie man koreanische Bibimbap-Sauce macht

*Jede der unten aufgeführten Saucen reicht für 12 bis 15 Portionen.

**Wenn Sie mehr über koreanische Zutaten erfahren möchten, sehen Sie sich meine Liste der 30 essentiellen koreanischen Zutaten an.

Klassische Gochujang-Biimbap-Sauce

Manche Leute machen Bibimbap mit einfachem Gochujang, aber das ist nur ein großes NEIN für mich. Ich liebe es, etwas zusätzlichen Geschmack hinzuzufügen! Diese klassische Gochujang Bibimbap-Sauce ist leicht süß, spritzig und nussig. Es macht enorm süchtig!

Viele Menschen auf der ganzen Welt haben meine &8220gochujang Bibimbap-Sauce&8221 bereits probiert und geliebt. Dieses Rezept ist eine größere Charge meines ursprünglichen Bibimbap-Sauce-Rezepts.

Diese klassische Sauce passt gut in jede Art von Bibimbap-Bowl. Beachten Sie nur, dass es ein bisschen scharf ist!

Zutaten

  • 1/2 Tasse Gochujang (koreanische Chilipaste)
  • 1/4 Tasse geröstetes Sesamöl
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1/4 Tasse gerösteter Sesam
  • 4 TL Essig, Apfelessig oder Reisessig
  • 4 TL gehackter Knoblauch

Richtung

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Funky Doenjang Bibimbap-Sauce

Ich denke, diese Doenjang-Bibimbap-Sauce könnte für viele von Ihnen ziemlich neu sein. Es ist sicherlich keine Mainstream-Sauce, aber dennoch eine großartige Bibimbap-Sauce!

Sein Hauptbestandteil ist Doenjang (koreanische Sojabohnenpaste, auch bekannt als koreanische Misopaste). Sie können also einen funky und leicht scharfen Geschmack erwarten!

Ich denke, diese Sauce passt gut zu vegetarischem Bibimbap, bei dem viel Gemüse und Tofu verwendet werden. Es ist auch nicht scharf.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Doenjang (koreanische Sojabohnenpaste)
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1/4 Tasse geröstetes Sesamöl
  • 1,5 EL Honig
  • 2 EL gerösteter Sesam
  • 1 EL gehackter Knoblauch

Richtung

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Fleischige Gochujang Bibimbap-Sauce

Diese fleischige Gochujang-Bibimbap-Sauce besteht im Wesentlichen aus gebratenem Gochujang mit etwas Hackfleisch. Es ist eine großartige Würze, weil es Ihre Zubereitungszeit wirklich sparen kann.

Es ist auch eine beliebte Dip-Sauce für Ssambap (koreanischer Reissalat-Wrap).

Als Bibimbap-Sauce ist diese Sauce nicht so flüssig wie die anderen Saucen hier. Außerdem erfordert diese Bibimbap-Sauce etwas mehr Vorbereitung als der Rest der Saucen hier, daher werde ich Sie verweisen, meine Anweisungen von hier aus zu lesen – gebratener Gochujang.

Kinderfreundliche Sojasauce Bibimbap Sauce

Ich liebe mein Bibimbap so sehr, aber bis vor kurzem habe ich es nicht so oft gemacht, wie ich möchte. Denn mein kleines Mädchen kann mit dem scharfen Essen noch nicht gut umgehen. Dann dachte ich, warum mache ich ihr nicht eine nicht scharfe Bibimbap-Sauce!? Ich hätte früher daran denken sollen. LOL.

Jedenfalls ist diese Bibimbap-Sauce ohne Gochujang und nicht scharf. Es ist eine großartige Sauce für alle, die scharfes Essen nicht gut vertragen. Ich habe diese Sauce auf meinem koreanischen Rezept für gebratenen Tofu basiert. Wie praktisch!

Zutaten

  • 1/2 Tasse Sojasauce, normal
  • 4 TL Zucker
  • 4 TL gerösteter Sesam
  • 2 TL geröstetes Sesamöl
  • 1 TL gehackter Knoblauch

Richtung

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.


Was 'Chu über Gochujang wissen? Es ist die schärfste Hot Sauce auf dem Markt

Es gibt ein Gericht auf der Speisekarte im neu eröffneten NYC&# Schmutzbonbons das vor kurzem die Aufmerksamkeit von mehreren auf sich gezogen hat Guten Appetit Mitarbeiter: die Koreanischer gebratener Brokkoli . Die frittierten Brokkoli-Häppchen sind mit einer süchtig machenden würzigen Sauce überzogen, die ihren tiefen, pikanten Geschmack erhält gochujang , die koreanische fermentierte Chilipaste.

"Ich wollte, dass dieser Snack eine großartige, große, herzhafte Geschmacksbombe ist", Chefkoch Amanda Cohen erzählt BA . "Das ist überall Gochujang, weil es so einen riesigen, knoblauchigen, würzigen, fermentierten Geschmack hat, der sich mit gebratenem Brokkoli behaupten kann."

Der koreanisch gebratene Brokkoli mit Gochujang bei Dirt Candy. Foto: Evan Sung

Was ist Gochujang genau?

Gochujang ist eine dicke, karmesinrote Paste aus Chilischoten, Klebreis (auch als Klebreis bekannt), fermentierten Sojabohnen und Salz. Die Chilischoten sorgen für eine gesunde Menge an anhaltender Hitze, die nicht im Mund verbrennt, der Klebreis bringt einen Hauch von Süße, der manchmal durch Zuckerzusatz verstärkt wird, und die fermentierten Sojabohnen fungieren als Miso-ähnliche Zutat, die Gochujang verankert. #x27s "umami" -Geschmack. Aber "umami-Bombe verkauft sich viel zu kurz", sagt Matt Rodbard , der Autor von Koreatown: Ein Kochbuch , die im Februar nächsten Jahres von Clarkson Potter veröffentlicht wird. Rodbard beschreibt den Geschmack von Gochujang als "Funkiness, Würze (manchmal eine VERRÜCKTE Menge an Würze) und Süße im Backend."

Gochujang ist nicht als Finishing-Sauce wie Sriracha oder Tabasco gedacht – es ist zu aggressiv. Und obwohl es in vielen traditionellen koreanischen Gerichten verwendet wird, wird es aus dem gleichen Grund kaum verwendet. " Es muss mit etwas geschnitten werden (Sesamöl, zerdrückter Knoblauch, Zucker, Sojasauce), wo das Problem beginnt, wenn Kochanfänger damit kochen“, sagt Rodbard. Gochujangs süß-scharf-salziger Geschmack glänzt wirklich, wenn er löffelweise verwendet wird, um Eintöpfen und Marinaden für Fleischgerichte wie scharfe Tiefe zu verleihen Bulgogi . Die koreanischen Fleisch- und Gemüse-Reisschalen, bekannt als bibimbap kommt immer mit einer Seite von Gochujang-basierter Soße zum Mischen in die Schüssel. Und koreanische Grillstellen servieren oft eine Sauce namens ssam jang Dazu gehören Gochujang und Doenjang, eine weitere wesentliche koreanische fermentierte Sojabohnenpaste.

Gochujang wird am häufigsten in kurzen, quadratischen Wannen verkauft, wie diese von CJ Haechandle. Foto: Amazon

Gochujang-Aufstand

Köche stellen zunehmend fest, dass das erdige Gewürz von Gochujang gut zu Speisen passt, die in Amerika bereits beliebt sind – denken Sie an gegrilltes Steak, Tacos und Burger.

"Man sieht nicht viele koreanische Restaurants, die im ganzen Land aufmachen", sagt Küchenchef Edward Lee , der in Korea geborene Koch und Besitzer von Louisville's 610 Magnolia und MilkWood. "Sie sind sehr schwierig einzurichten und sind als Unternehmen einfach nicht sehr wirtschaftlich. Was Sie stattdessen sehen, ist eine Explosion traditioneller koreanischer Zutaten durch Köche und Feinschmecker, die sie auf wirklich unkonventionelle Weise verwenden."

In seinen Restaurants verwendet Lee Gochujang, um bekannte Speisen der amerikanischen (und insbesondere der südlichen) Ernährung zu probieren. Lee schwört auf seine Gochujang-Butter – gemischt mit Honig, Fischsauce und Sojasauce – über einem einfachen gegrillten Steak. Und bei MilkWood serviert er ein beliebtes Grünkohlgericht mit Gochujang und Kimchi.

Ein Grund für die wachsende Popularität von Gochujang ist, dass es leicht auf bereits beliebte, anerkannte Geschmacksrichtungen wie Barbecue-Sauce zurückgreifen kann.

"Man kann ein sehr zugängliches Produkt wie Rippchen nehmen und ihnen eine koreanische Note und ein gewisses Maß an Authentizität verleihen", sagt Dekan Klein , dem Präsidenten und Gründer von Synergy Restaurant Consultants in Kalifornien. "Das gilt auch für Pizza. Wenn Sie Barbecue-Hähnchen darauf legen können, könnten Sie dann nicht eine Gochujang-Barbecue-Sauce verwenden?"

Small, der mit nationalen Ketten und unabhängigen Restaurants zusammenarbeitet, sagt, er habe in den letzten drei Jahren einen Anstieg der Kunden bekundet, die Interesse daran bekundet haben, Gochujang in ihre Speisekarten aufzunehmen.

Die Zukunft ist hell (und scharf)

Sogar Umami-Burger , die in Kalifornien ansässige Fast-Casual-Burger-Kette mit Standorten in New York, Las Vegas und Chicago, steigt in den Gochujang-Wahn ein. Als die Kette vor zwei Wochen ihren neuesten Standort im Stadtteil Williamsburg in Brooklyn eröffnete, stellte sie auch einen neuen Burger vor, der von den Aromen des koreanischen Grills inspiriert wurde. Die K-BBQ-Burger wird mit einer Reduktion von Gochujang und Sierra Mist glasiert, dann mit karamellisiertem und frischem Kimchi sowie einem hausgemachten Gochujang-Ketchup belegt.

Der neue K-BBQ-Burger von Umami Burger enthält eine Gochujang-Glasur und einen koreanischen Ketchup. Foto: Umami Burger

„Wenn man Gochujang auf einem Burger hat, entsteht eine rauchige Intensität, die man nur von diesem koreanischen Funk bekommen kann“, sagt der Küchenchef von Umami Burger Ted Hopson .

Small glaubt, dass Gochujang ein langes Leben in der amerikanischen Food-Landschaft vor sich hat, und prognostiziert, dass wir es in den kommenden Jahren auf mehr Speisekarten im ganzen Land sehen werden – und nicht nur in aktuellen Restaurants wie Dirt Candy. Small sagt, dass Gochujang, wie seine würzigen Vorgänger – Chipotle, Ghost Peppers und Sriracha – wahrscheinlich auf die Chicken Wings bei Ihrem Lokal zusteuert Apfelbiene's oder Buffalo Wild Wings , obwohl es möglicherweise nicht auf der Speisekarte als "gochujang-glasierte Hähnchenflügel erscheint."

Wir sehen bereits westlich-freundliche Namenskonventionen für Gerichte wie Umamis "K-BBQ" -Burger und Dirt Candy""koreanischer" frittierter Brokkoli. "Ich wollte kein anderes Wort auf meiner Speisekarte haben, das die Kunden nicht verstehen, also liste ich es nicht auf", sagt Cohen.

„Wenn die Leute es nicht aussprechen können, bestellen sie es oft nicht, weil sie sich nicht unwissend oder verlegen fühlen wollen“, sagt Small. "So Mainstream-Betreiber [wie Applebee's] nennen es vielleicht einfach etwas anderes, wie 'Spicy Korean Wings'"

Gochujang nach Hause bringen

Sie können Gochujang-Paste auf jedem koreanischen Markt finden, wo sie normalerweise in kleinen, roten quadratischen Bechern verkauft wird. (Handelsmarken gibt es in unterschiedlichen Hitzestufen, also überprüfen Sie die Packung vor dem Kauf.) Fügen Sie jeweils einen Teelöffel hinzu, um Ihren Lieblingssuppen und -marinaden Komplexität und ein wenig Schärfe zu verleihen, oder rühren Sie es in Dressings wie in unserem Steakhouse-Salat mit Rezept für rotes Chile-Dressing und Erdnüsse.

Die Gochujang-Paste von Chung Jung One und die auf Gochujang basierende Soße von Momofuku richten sich beide an amerikanische Hausmannskost. Fotos: Chung Jung One und Momofuku.

Edward Lee hat gesehen, wie die Gäste so positiv auf den einzigartigen Geschmack von Gochujang reagiert haben, dass er letztes Jahr zugestimmt hat, sich über eine neue Gochujang-Paste der beliebten koreanischen Lebensmittelmarke zu beraten Chung Jung One das ist speziell für Amerikaner vermarktet und wird in einer praktischen Quetschflasche geliefert. Die Idee ist, Gochujang in die Vorratskammern westlicher Hausköche zu bringen, die es vielleicht noch nie probiert oder gekocht haben, im Vergleich zu Köchen, die bereits koreanisches Essen zubereiten, die verfügen über um es zu benutzen. (Und wenn Momofuku's neue abgefüllte Sauce auf Gochujang-Basis ein Hinweis ist, David Chang denkt das gleiche.)

„Es gab eine Zeit, in der asiatisches Essen als ‚ausländisch‘ oder ‚anders‘ galt, und jetzt sagen die Leute: ‚Ich möchte das auf meine gefüllten Pizzabrötchen von Totino‘ geben‘, sagt Lee.


Würzige und süße koreanische Chogochujang-Dip-Sauce

Nur wenige koreanische Haushalte würden auf eine scharfe Dip-Sauce verzichten, besonders chogochujang, was manchmal abgekürzt wird zu chojang. Diese besondere scharf-süße Chili-Pfeffer-Dip-Sauce wird mit gochujang, eine traditionelle koreanische Chili-Paprikapaste. Die Sauce wird hauptsächlich für gemischte Reisgerichte verwendet, wie z bibimbap und hwe dup bap. Es verleiht einem Gericht einen erheblichen Würzfaktor, verströmt aber auch einen Hauch von Süße.

Gochujang enthält im Allgemeinen rotes Chilipulver, fermentierte Sojabohnen, gemahlenen Klebreis und Salz. Einige Rezepte ersetzen den Klebreis durch andere Körner oder Stärken, einschließlich Süßkartoffeln, Gerste oder Weizen. Gochujang kann auch eine kleine Menge Honig, Zucker oder einen anderen Süßstoff enthalten. Die resultierende Paste ist dick und sieht aus wie ziegelroter Zuckerguss oder Zahnpasta.

In einfacheren Zeiten stellten die meisten Koreaner ihre eigene Gochujang-Paste her. Da die Paste aber einen Monat oder länger fermentieren muss und die Herstellung zeitaufwändig ist, kaufen viele Koreaner die Paste mittlerweile im Supermarkt. Es wird normalerweise in Bechern verkauft, die wie Margarinebehälter aussehen, obwohl Sie sie auch in Quetschflaschen finden können.

Zum chogochujang, Die Chili-Pfeffer-Paste wird mit Zucker, Honig, Essig, Knoblauch und Sesamöl zu einer würzigen Dip-Sauce gemischt.


Wie man ... macht?

  • Die Brust in Streifen schneiden.
  • Verwenden Sie zum Marinieren eine nichtmetallische Schüssel. Oder mischen Sie die Marinade und die Fleischstreifen in einem Ziploc-Beutel.
  • Machen Sie die Gochujang-Marinade: Kombinieren Sie die Gochujang-Paste + Sojasauce + Aprikosenmarmelade + Sesamöl + Gochugaru + Fischsauce + Reisessig.
  • Das Fleisch mit der Marinade mischen.
  • 30 Minuten bis 6 Stunden marinieren, je länger desto besser.
  • Wenn Sie nur 30 Minuten marinieren, lassen Sie es bei Raumtemperatur (es sei denn, es ist wirklich heiß).
  • Wenn Sie länger marinieren, bringen Sie es vor dem Garen auf Raumtemperatur.

  • Das Öl in einer gusseisernen Pfanne oder einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  • Das Fleisch in zwei Portionen garen.
  • Die Hälfte der Streifen in die heiße Pfanne geben und 2 Minuten ohne Bewegung kochen.

  • Umdrehen und eine weitere Minute kochen lassen oder bis sie gar sind.
  • Aus der Pfanne nehmen und die zweite Charge braten.
  • Geben Sie die erste Charge zurück in die Pfanne, fügen Sie etwa 2/3 der fein geschnittenen Frühlingszwiebeln hinzu und braten Sie eine Minute lang unter Rühren.
  • Die Gochujang-Hähnchenbrust mit den restlichen Frühlingszwiebeln und Sesam bestreuen.