Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

6 Lebensmittel, die zusammen besser schmecken

6 Lebensmittel, die zusammen besser schmecken



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Diese Lebensmittel passen zusammen wie Erbsen und Karotten

Die süße Würze eines knackigen Apfels ist die perfekte Ergänzung zur salzigen, cremigen Fülle von Erdnussbutter.

Es macht zwar eine gewisse Freude, die Schönheit eines perfekten Lebensmittels zu erleben, aber es gibt viele Geschmackskombinationen, die zusammen besser schmecken als die Summe ihrer Teile. Es ist wie bei der Musik: Während eine Klaviersonate für sich genommen sicherlich schön sein kann, kann ein Streichquartett genauso schön sein, wenn nicht sogar noch schöner. Hier sind 6 Lebensmittel, die zusammen einfach besser schmecken. Einige davon sind offensichtlich, andere weniger.

Äpfel und Zimt


Diese köstliche Kombination hat etwas an sich, das den Apfelkuchen nicht nur zu dem Genuss macht, den wir kennen und lieben, sondern auch, dass sich der Herbst wie Herbst anfühlt.

Erdnussbutter und Marmelade


Auf Weißbrot geschmiert, kann es kein perfekteres Sandwich geben.

Eier und Käse


Reich an Kalzium, Protein und Kalorien, bringt die Kombination von Eiern und Käse beides auf ein ganz neues Niveau. Fügen Sie etwas Speck hinzu und Sie erreichen ein astronomisches Maß an Köstlichkeit.

Erdbeere und Tomate


Haben Sie schon einmal Erdbeer-Gazpacho gegessen? Eleven Madison Park serviert es und es ist eine der köstlichsten Suppen, die Sie jemals essen werden.

Birnen und Blauschimmelkäse


Süß, salzig, sauer und fettig, diese Kombination trifft genau die richtigen Noten und sollte ein wesentlicher Bestandteil jeder Käseplatte sein. Oder Obstteller, für diese Angelegenheit.

Äpfel und Erdnussbutter

Die süße Würze eines knackigen Apfels ist die perfekte Ergänzung zur salzigen, cremigen Fülle von Erdnussbutter. Es ist auch voller Protein und Energie, was es zu einem perfekten Nachmittagssnack macht.


11 Mahlzeiten, die am nächsten Tag noch besser schmecken

Curry alles ist 24 Stunden später besser. Bewahren Sie es in einem Foodsaver Fresh Container auf, und die Gewürze werden weicher und verschmelzen für einen glatteren, reicheren Geschmack.

Sie haben Pizza schon immer als den König der Reste gekannt, bis Sie diese Pizzasuppe probiert haben.

Fleischbällchen haben viel mehr Geschmack als Ihr einfacher Hackbraten und sind leichter bis zum nächsten Tag aufzubewahren.

Backen Sie eine ganze Tüte Kartoffeln zusammen mit einem großen Topf Chili, und Sie haben das Abendessen für die Familie für mindestens zwei feste Mahlzeiten. Zu viele geladene Kartoffeln gemacht? Bewahren Sie sie mit der FM5000-Serie von FoodSaver auf, einem supereinfachen Gerät, das Ihre Lebensmittel in vakuumversiegelten Beuteln fünfmal länger frisch hält.


Diese Coasties waren härter als Ihr erster Sergeant

Veröffentlicht am 28. Januar 2019 18:42:16

Die Küstenwache macht sich in der Regel mehr Sorgen um Schwimmwesten als um L-förmige Hinterhalte, daher haben sie oft den Ruf, frei von schlechten Schiffen zu sein, aber das stimmt eigentlich nicht.

Ein Haufen der oft verspotteten "Pfützenpiraten" 8221 sind tatsächlich knallhart. Hier sind sechs Coasties aus der Geschichte, die keine Angst hatten, Leib und Leben aufs Spiel zu setzen, damit andere leben können:


Zehn einfache Tipps, um Essen besser schmecken zu lassen

Manchmal sind es die kleinen Details, die in der Küche den größten Unterschied machen. Hier sind einige einfache Tipps aus Amerikas Testküche zum Vorbereiten, Kochen und Würzen, die den Geschmack beim täglichen Kochen verbessern sollen.

1. Bereiten Sie Knoblauch und Zwiebeln nicht im Voraus zu

Das Zerkleinern von Knoblauch und Zwiebeln setzt scharfe Gerüche und starke Aromen frei, die mit der Zeit überwältigend werden, daher ist es am besten, sie in letzter Minute zu schneiden. Das Einweichen von geschnittenen oder gehackten Zwiebeln in einer Lösung aus Backpulver und Wasser (1 Esslöffel pro Tasse Wasser) bändigt ihre Schärfe für rohe Anwendungen.

2. Tomaten nicht säen

Die Samen und das umgebende "Gelee" enthalten den größten Teil des Geschmacks, also säen Sie keine Tomaten, es sei denn, dies ist in einem Rezept erforderlich, bei dem überschüssige Feuchtigkeit ein Gericht ruiniert.

3. Halte Fette frisch schmecken

Die Fette in Butter, Ölen und Nüssen können ranzig werden und deinem Kochen einen unangenehmen Geschmack verleihen. Minimieren Sie ihre Exposition gegenüber Sauerstoff und Licht, um diesen Prozess zu verlangsamen. Lagern Sie Butter und Nüsse im Gefrierschrank, bewahren Sie Nussöle im Kühlschrank auf und bewahren Sie Pflanzenöle in einer dunklen Speisekammer auf.

4. Schlagen Sie nur zu, wenn die Pfanne heiß ist

Die Temperatur der Kochfläche sinkt, sobald das Essen hinzugefügt wird, also überstürzen Sie den Vorheizschritt zu Beginn der meisten Braten nicht. Warten Sie, bis das Öl beim Garen von Gemüse schimmert. Warten Sie beim Kochen von Proteinen, bis Sie die ersten Rauchschwaden aus dem Öl aufsteigen sehen.

5. Den Fond niemals wegwerfen

Diese karamellisierten, gebräunten Stücke, die nach dem Kochen am Boden der Pfanne kleben, sind voller herzhafter Aromen. Die heiße Pfanne mit Flüssigkeit (Wein, Brühe oder Saft) ablöschen und die Stücke mit einem Holzlöffel freikratzen, um den Fond in Saucen, Suppen oder Eintöpfe einzuarbeiten.

6. Auch mit Zucker würzen

Gebräuntes Essen schmeckt besser, und der beste Weg, diesen Prozess zu beschleunigen, ist eine Prise Zucker, die auf mageres Protein (Huhn und Meeresfrüchte) oder Gemüse gestreut wird.

7. Blühende Gewürze und getrocknete Kräuter in Fett

Um den Geschmack von gemahlenen Gewürzen und getrockneten Kräutern zu intensivieren, kochen Sie sie ein oder zwei Minuten in etwas Butter oder Öl, bevor Sie Flüssigkeit in die Pfanne geben. Wenn das Rezept das Anbraten von Aromastoffen (wie Zwiebeln) erfordert, geben Sie die Gewürze zum Fett in der Pfanne, wenn das Gemüse fast gar ist.

8. Schwarzbrot, Pasteten und Gebäck

Bräunen ist gleichbedeutend mit Geschmack, also nehmen Sie Brot, Pasteten oder sogar Kuchen nicht aus dem Ofen, bis das Äußere tief goldbraun ist. Wir backen alle Torten in einer Glasplatte, damit wir die Farbentwicklung verfolgen können. Beim Arbeiten mit Blätterteig oder anderem Blätterteig auf einem Backblech heben wir den Boden der einzelnen Stücke an und achten auf eine gleichmäßige Bräunung.

9. Fügen Sie ein wenig Umami oder Würze hinzu

Sojasauce und Sardellen enthalten einen hohen Anteil an Glutamaten, die den Gerichten einen herzhaften, fleischigen Schub verleihen. Fügen Sie ein oder zwei Teelöffel Sojasauce zum Chili hinzu oder kochen Sie ein paar gehackte Sardellen zusammen mit dem Gemüse in einer Suppe oder einem Eintopf.

10. Integrieren Sie frische Kräuter zur richtigen Zeit

Fügen Sie den Gerichten früh im Garprozess robuste Kräuter wie Thymian, Rosmarin, Oregano, Salbei und Majoran hinzu. Bewahren Sie zarte Kräuter wie Petersilie, Koriander, Estragon, Schnittlauch und Basilikum für die letzte Minute auf, sonst verlieren sie ihren frischen Geschmack und ihre leuchtende Farbe.

Es sind nur einfache Tipps, aber selbst wenn Sie kein erfahrener Koch sind oder einfach nur versuchen, in Ihrem Alltag mehr zu kochen, können Sie diese Hinweise verwenden, um normale Gerichte zum Singen zu bringen.

Ein Anfängerleitfaden zu den verwirrendsten Kochbegriffen

Zu Hause kochen zu können ist gar nicht so schwer – Sie müssen sich nur an das Rezept halten. Bedauerlicherweise,…

Das Testküchenteam hat mehr als ein Jahr damit verbracht, unser klassisches Familienkochbuch von Grund auf neu zu gestalten und sein Bestreben fortzusetzen, die absolut besten Versionen von Rezepten zu kreieren, auf die sich jeder verlassen kann. The America's Test Kitchen Neues Familienkochbuch enthält mehr als 1.100 neue Rezepte, begleitet von neuen Fotografien und einem brandneuen Paket.


6 Gemüse, die in Smoothies wirklich gut schmecken

Wenn Sie der Gedanke an einen hellgrünen Smoothie voller Gemüse erschaudern lässt, sind Sie wahrscheinlich nicht allein. Bis vor zwei Jahren ging es mir ziemlich ähnlich. In meinem Fall entwickelte sich diese Anti-Gemüse-in-Smoothie-Haltung mit dem Aufkommen des Entsaftungstrends in Los Angeles, wo ich lebte. Säfte – in diesem Fall gepresste Säfte – und Smoothies sind nicht ganz dasselbe, aber durch trendige grüne Säfte habe ich verstanden, wie ein trinkbares Gemüse schmeckt.

Was ich entdeckte war, dass die meisten von ihnen wie verflüssigtes Gras schmeckten. Ich tat nicht auf den Geschmack kommen. Obwohl ich grüne Säfte im Laufe der Jahre ausgiebig ausprobierte, als Freunde und Prominente ihre Liebe zu dem Zeug verkündeten, begann ich, diese bunten Säfte mit Enttäuschung zu assoziieren.

Schnitt auf vor zwei Jahren, als ich meine Mutter in L.A. besuchte und sie darauf bestand, für mich einen grünen Smoothie in ihrem geliebten Vitamix zu machen. Obwohl ich bereit war, es wie Medizin zu schlucken, um sie bei Laune zu halten, stellte sich heraus, dass es wirklich gut war. Es war fruchtig, nicht bitter, und obwohl es war sehr grün, dank Spinat kamen die vorherrschenden Aromen von den grünen Äpfeln und dem Orangensaft, den sie verwendet hatte.

In diesem Moment wuchs das Herz meines Magens um drei Größen, um Grinch-farbene Smoothies zu akzeptieren, und wie man es tut, habe ich den Moment auf Instagram für die Nachwelt festgehalten.


5 Mahlzeiten, die am nächsten Tag besser schmecken

Warum es in der ersten Nacht gut ist: Viele Versionen dieses Fleisch-, Bohnen- und Gemüseessens dauern Stunden, aber diese ist in 30 Minuten fertig und verleiht jedem Tag der Woche ein Freitagabend-Feeling.

Warum es am nächsten Tag noch besser ist: Der Tex-Mex-Favorit neigt dazu, über Nacht einzudicken, wodurch er sich umso besser mit dicken Tortilla-Chips aufschöpfen lässt. (Befolgen Sie die Richtlinien des USDA und stellen Sie die Lebensmittel innerhalb von zwei Stunden nach dem Kochen in den Kühlschrank.)

Warum es in der ersten Nacht gut ist: Dieser Auflauf dient einer Menschenmenge (mindestens neun Personen) und ist reichhaltig und sättigend, aber auch vegetarisch.

Warum es am nächsten Tag noch besser ist: Lassen Sie die Lasagne einen Tag lang abkühlen und erhitzen Sie sie dann vorsichtig (so dass sie warm ist, aber nicht spritzt), um sie in ordentliche Quadrate zu schneiden. Eine Einschränkung: Achten Sie beim Kochen darauf, dass die Nudeln nicht zu lange gekocht werden, da sie beim Backen und vor allem beim Aufwärmen zart werden.

Warum es in der ersten Nacht gut ist: Hähnchensalat in einem spritzigen Curry-Dressing ist so vielseitig: Sie können ihn als Teil eines größeren Buffets zubereiten oder als Hauptgericht mittags oder abends servieren, in Tassen mit Bibb-Salat schöpfen oder zwischen gerösteten Fladenbrotscheiben schichten.

Warum es am nächsten Tag noch besser ist: Wenn Sie einen Curry- oder Currysalat zubereiten und ihn noch am selben Abend essen, werden Sie den Kreuzkümmel, den Cayennepfeffer, den Garam Masala, den Ingwer und die Kurkuma einzeln probieren. Kommen Sie jedoch 12 bis 24 Stunden später zurück, und die Aromen haben sich verschmolzen, was zu einem glatten, herzhaften und robust schmeckenden Gericht führt.

Warum es in der ersten Nacht gut ist: Ikonisches Beef Bourguignon gehört zu den Speisen mit transportierendem Aroma: Sind Sie in Ihrer vertrauten alten Küche oder in der Pariser Wohnung von Julia Child?

Warum es am nächsten Tag noch besser ist: Die Kombination aus knusprigen Rindfleisch-, Wein- und Gemüsewürfeln ist in der ersten Nacht unwiderstehlich, aber der Höhepunkt der Köstlichkeit tritt tatsächlich ein, nachdem Lorbeer, Thymian, Knoblauch, Zwiebel und Wein einen Tag Zeit hatten, um das Fleisch zu zaubern und ihm zu helfen innen noch zarter werden. Am besten lässt du den Eintopf abkühlen, decke ihn dann ab und kühle ihn in seinem Topf. Etwa 20 Minuten vor dem Servieren das Gericht zum Köcheln bringen, zudecken und 10 Minuten langsam sprudeln lassen, dabei das Fleisch und das Gemüse gelegentlich mit der Sauce begießen.

Warum es in der ersten Nacht gut ist: Meatloaf ist das beliebte Blue-Plate-Special, das in tausend Richtungen gehen kann, egal ob Sie es mit Zwiebelsuppenmischung oder zerkleinertem Cheddar-Goldfisch zubereiten. Es ist eine dieser Mahlzeiten, die nicht sehr lange brauchen, aber so schmecken, als ob Sie stundenlang in der Küche wären.

Warum es am nächsten Tag noch besser ist: Es gibt Leute da draußen, die Hackbraten machen, nur damit sie ihn auf ein Sandwich legen können. Solche Menschen verdienen unsere Liebe und Bewunderung. Gerösteter Sauerteig und knuspriges Ciabatta können einer dicken Scheibe des gestrigen Abendessens als Belag standhalten, probieren Sie saure, knusprige Gurken, scharfen Cheddar und Krautsalat.


6 einfache Möglichkeiten, um Gemüse gut schmecken zu lassen (und sogar erstaunlich!)

1. Verwenden Sie Salz

Viele Gemüse enthalten einen bitteren Geschmack.

Während eine Liebe zur Bitterkeit erworben werden kann, gibt es etwas, was Sie tun können, um sie zu maskieren.

Wirklich würzen macht einen RIESIGEN Unterschied.

Machen Sie sich keine Sorgen über die negativen gesundheitlichen Konnotationen, die mit Salz verbunden sind.

Das ist dann der Fall, wenn Sie industrielle Mengen essen, nicht die kleine Menge Meersalz, die es braucht, um die Bitterkeit in Ihrem Grünkohl zu überdecken.

Salz lässt Gemüse auch gut schmecken, weil es andere Aromen verstärkt.

2. Verwenden Sie Öl

Fett trägt Geschmack und lässt alles besser schmecken. Hallo Kartoffelchips.

Fett liefert auch fettlösliche Vitamine, die in Gemüse fehlen. Und es kann helfen, die Nährstoffe in Gemüse aufzunehmen.

Daher ist es für Sie (und Ihre Geschmacksknospen) tatsächlich besser, Olivenöl, Avocadoöl, Kokosöl oder sogar Butter beim Kochen von Gemüse zu verwenden.

3. Kochen Sie Ihr Gemüse nicht!

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Gemüse eklig schmecken zu lassen, besteht darin, sie zum Teufel zu kochen.

Das Kochen ist auch problematisch, weil Ihre wasserlöslichen Vitamine in der Spüle landen.

Heutzutage koche ich nur noch Saubohnen, Brokkoli und Spinat zum Braten oder wenn ich Brei mache.

4. Braten, braten oder braten

Ich liebe Gemüsebraten, aber es kann eine Weile dauern, also lege ich sie oft in eine Pfanne, um eine schnellere Alternative zu erhalten.

Im Gegensatz zum Kochen helfen diese Trockenhitzemethoden, Ihrem Gemüse leckere karamellisierte Aromen hinzuzufügen und überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

Deshalb sind sie so lecker!

5. Verwenden Sie hochwertiges Gemüse

Als ich klein war, hasste ich Erbsen. Gekochte gefrorene Erbsen waren alles, was ich kannte.

Dann aß ich eines Tages eine lebensverändernde Frühlingsgemüsesuppe im Lynwood Cafe, das einen eigenen Gemüsegarten hatte.

Ich konnte nicht glauben, dass mir nicht nur die frisch gepflückten Zuckererbsen geschmeckt haben.

Jetzt sage ich nicht, dass mit gefrorenen Erbsen etwas nicht stimmt. Sie sind ein brillantes Gemüse, das man zur Hand haben sollte.

Ich erzähle die Geschichte als Erinnerung daran, dass nicht alle Gemüsesorten gleich sind, wenn es um den Geschmack geht.

Die Karotte, die man aus dem Supermarkt bekommt, reicht in der Regel nicht an eine selbst angebaute heran.

6. Verwenden Sie leckere Beilagen

Ich bin ein großer Fan von leckeren Beilagen, um mein Gemüse schmackhafter zu machen.

Hier sind einige meiner Favoriten:

  • Butter
  • Sojasauce
  • Parmesan Käse
  • Miso-Paste
  • Oliven oder Tapenade
  • pfeffriges natives Olivenöl extra
  • frische Kräuter
  • Gewürze.

6 Abendessen-Rezepte, um nach einem besonders stressigen Tag zu essen

Sie haben verschlafen und zur Arbeit gesprintet (in dieser Zeit haben Sie Kaffee in Ihr Hemd gekippt und festgestellt, dass Sie Ihr Mittagessen zu Hause gelassen haben). Zum Glück sind Sie gerade rechtzeitig zu Ihrem Meeting um 9 Uhr gekommen, um Ihre To-Do-Liste von Ihrem Chef laden zu lassen. Nachdem du eine Last-Minute-Deadline erkämpft und als Vermittler für eine Meinungsverschiedenheit zwischen deinen Geschwistern per SMS gespielt hast, schaffst du es ins Fitnessstudio, bevor du endlich nach Hause gehst.

Zu sagen, dass Sie bereit sind, kopfüber in eine Tüte Kartoffelchips zu tauchen (und sie vielleicht mit etwas Rocky Road herunterzuspülen), ist eine Untertreibung.

Aber während Ihre Geschmacksknospen Ihnen vielleicht sagen, dass Sie einen stressgetriebenen Genuss genießen sollen, werden diese Lebensmittel nichts gegen die Symptome tun, die Sie versuchen zu lindern. Sie wissen: eine beschissene Stimmung, wenig Energie und ungesunde Heißhungerattacken.

„Die Auswirkungen von chronischem Stress werden durch das Hormon Cortisol vermittelt“, sagt Dr. Barry Sears, führende Autorität auf dem Gebiet der diätetischen Kontrolle hormoneller Reaktionen, Autor und Präsident der gemeinnützigen Inflammation Research Foundation. „Überschüssiges Cortisol hat negative Auswirkungen auf Angstzustände und Depressionen sowie eine Unterdrückung der Immunantwort. [Es] kann auch Schäden im Hippocampus verursachen und so das Gedächtnis beeinträchtigen. Cortisol erhöht die Insulinresistenz, was sich negativ auf den Blutdruck auswirkt. Insulinresistenz beeinflusst auch den Appetit, indem sie eine Hyperinsulinämie erzeugt, die zu niedrigem Blutzucker führt … und die Ablagerung von überschüssigem Fett im Fettgewebe erhöht, was zu einer Gewichtszunahme führt.“

"Wenn wir uns gestresst fühlen, suchen wir nach Nahrungsmitteln, die uns sofort trösten, aber oft führen diese Nahrungsmittel zu Anstiegen und Abstürzen von Hormonen und Blutzucker, die unsere Anfälligkeit für neuen Stress erhöhen."

„Der Umgang mit Tagen mit hohem Stress (insbesondere auf einer konstanten Basis) kann auf verschiedene Weise verheerende Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben, aber einer der größten Gesundheitsschäden ist die Belastung Ihres Verdauungssystems“, sagt Marra St. Clair, Vorstand Zertifizierter Ernährungsberater, ganzheitlicher Gesundheitscoach und Mitbegründer von Project Juice. „Da 80 Prozent Ihres Immunsystems im Darm leben und 90 Prozent des körpereigenen Serotonins (Glückschemikalie) im Magen-Darm-Trakt produziert wird, stellt Stress eine echte Bedrohung für Ihr Wohlbefinden und Ihr Glück dar! Stress verstärkt Entzündungen, kann deine Darmschleimhaut schwächen und deine gesunde Darmflora beeinträchtigen.“

Sie wussten wahrscheinlich nicht, dass Ihr stressiger Tag so drastische Auswirkungen auf Ihren Körper hat. Aber was hat das mit dem Essen zu tun?

Die Verbindung Essen/Stress

Stresssituationen – sei es ein enger Termin bei der Arbeit oder das Sitzen im Verkehr – lösen eine Reihe von Reaktionen im Körper aus. Coritsol ist der Katalysator für diese Aktionen. Wie Dr. Sears erwähnte, hat seine Freisetzung Auswirkungen auf unsere Stimmung, unser Immunsystem, unseren Blutdruck und unseren Appetit.

Cortisol hat einen schlechten Ruf, aber es dient tatsächlich einem wichtigen Zweck, es wird freigesetzt, wenn wir gestresst sind, um Entzündungen im Körper einzudämmen. „Wenn aber die anfänglichen Cortisolspiegel der Nebennieren nicht für die Entzündung auf molekularer Ebene ausreichen, dann wird mehr Cortisol ausgeschüttet, was zu den oben genannten Effekten führt, die wir oft mit chronischem Stress in Verbindung bringen“, erklärt Sears.

Hier spielt unsere Ernährung eine wichtige Rolle: „Je mehr wir uns entzündungshemmend ernähren, desto geringer ist der Bedarf an überschüssigem Cortisol, um chronische Entzündungen zu reduzieren“, sagt Sears.

Da Stress unser Verlangen nach Essen steigern kann (wenn wir nicht wirklich hungrig sind) und uns dazu bringt, nach „Komfortnahrungsmitteln“ zu suchen, ist es außerdem wichtig, das Stressessen unter Kontrolle zu halten. Was vielen von uns schwer fällt: Mehr als ein Drittel der Teilnehmer einer nationalen Umfrage von NPR, der Robert Wood Johnson Foundation und der Harvard School of Public Health gaben an, in stressigen Zeiten ihre Ernährung umzustellen.

„Wenn wir uns gestresst fühlen, suchen wir nach Lebensmitteln, die uns sofort trösten, aber oft führen diese Lebensmittel zu Anstiegen und Abstürzen von Hormonen und Blutzucker, die unsere Anfälligkeit für neuen Stress erhöhen“, David Ludwig, Professor für Pädiatrie und Ernährung an der Die Harvard University und ein Forscher am Boston Children's Hospital sagten gegenüber NPR.

Im Laufe der Zeit kann ein ständig erhöhter Stress zu einer Gewichtszunahme führen. Eine von der Yale University School of Medicine durchgeführte Metaanalyse stellte die Hypothese auf, dass hypersensible Lebensmittel (sprich: Chips, Eiscreme) als „Komfortnahrung“ dienen können, die als eine Form der Selbstmedikation wirken, um unerwünschten Stress zu vertreiben.

„Wiederholte Anfälle kleinerer täglicher Stressoren, die das Stresssystem in einem chronisch aktivierten Zustand halten, können die Belohnungs-/Motivationswege des Gehirns verändern, die am Verlangen und Suchen von hypersensiblen Lebensmitteln beteiligt sind, und Stoffwechselveränderungen hervorrufen, die das Gewicht und die Körperfettmasse fördern“, schreiben die Autoren.

Aus diesem Grund kann es der Schlüssel sein, ein paar Rezepte zu haben, die Sie nach einem super stressigen Tag nach Hause zaubern können, um zu verhindern, dass sich Stress an Ihrer Taille zeigt.

5 stressabbauende Dinner-Rezepte

Doritos und ein Pint Ben und Jerry werden es also nicht schaffen. Aber zu welchen Lebensmitteln sollten wir greifen, um den Auswirkungen von Stress auf den Körper entgegenzuwirken? Das Letzte, was wir nach einem langen, hektischen Tag machen wollen, ist Sklave am heißen Herd. Deshalb behalten wir diese Rezepte in unserem stressabbauenden Arsenal, um sie zusammenzuwerfen, wenn das Cortisol in die Höhe schnellen kann.

„Der beste Nährstoff, um Entzündungen zu reduzieren, sind Omega-3-Fettsäuren. Sie wirken nicht nur bei niedrigen Konzentrationen entzündungshemmend, sondern lösen bei höheren Konzentrationen auch Entzündungen“, sagt Dr. Sears. Holen Sie sich einen doppelten Schlag der gesunden Fette, indem Sie Ihr Fleischpatty gegen Lachs eintauschen und mit einer cremigen Avocado-Salsa belegen. Denken Sie, dass der bunte Fisch für eine Nacht unter der Woche etwas ehrgeizig erscheint? In weniger als 30 Minuten haben Sie Ihr Abendessen auf dem Tisch.

Wenn Sie keine Ideen und Zeit für das Abendessen haben, schnappen Sie sich Ihre Pfanne und zaubern Sie diese einfache 30-Minuten-Mahlzeit. Magnesiumreiche Lebensmittel – wie Quinoa – können helfen, die Stimmung zu stabilisieren, den Blutdruck zu senken und die Insulinresistenz zu bekämpfen, die Stress auslösen kann. Außerdem sind Lebensmittel mit hohem Magnesiumgehalt in der Regel auch reich an Ballaststoffen, was dazu beiträgt, Ihren Blutzucker (und Ihre Stimmung) zu stabilisieren und Sie satt zu machen, um das Verlangen nach „Comfort-Food“ abzuwehren.

Diese proteinreichen Bällchen bestehen aus einer Handvoll stressabbauender Zutaten. Walnüsse liefern gesunde Fette, während Bohnen und Hafer den komplexen Kohlenhydrat-Eimer abhaken.

„Komplexe Kohlenhydrate sind eine gute Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung, da sie die Produktion von Serotonin steigern“, sagt St. Clair. Da Stress Ihren Blutzuckerspiegel in die Höhe treiben kann (weshalb Sie Ihren Lebensgefährten einfach ohne Grund angeschnauzt haben), wird die ballaststoff- und proteinreiche Mahlzeit auch dazu beitragen, Ihre unberechenbare Stimmung wieder unter Kontrolle zu bringen.

Dazu noch ein paar Zwiebeln: „Wenn es darum geht, die negativen Auswirkungen von Stress auf das Verdauungssystem zu bekämpfen, sind prä- und probiotikareiche Lebensmittel angesagt“, ergänzt St. Clair. „Präbiotika sind unverdauliche Pflanzenfasern, die Probiotika essen, um am Leben zu bleiben. Eines der gebräuchlichsten, zugänglichsten und köstlichsten präbiotischen Lebensmittel ist rohe oder gekochte Zwiebel.“

Wann ist eine Erhöhung Ihres Obst- und Gemüsekonsums nicht die Lösung? Die Bekämpfung von Stress ist keine Ausnahme: Eine Studie der University of Otago aus dem Jahr 2013 ergab, dass sich College-Studenten an Tagen, an denen sie mehr Obst und Gemüse aßen, ruhiger, glücklicher und energischer fühlten. Und eine kürzlich in PLOS ONE veröffentlichte Studie bestätigte, dass junge Erwachsene, die zwei zusätzliche Portionen Lebensmittel erhielten, eine signifikante kurzfristige Verbesserung ihres psychischen Wohlbefindens erfuhren. Halten Sie dieses Salatrezept für eine einfache Nacht unter der Woche bereit, wenn das Wetter wärmer wird.

Haferflocken sind nicht nur zum Frühstück – gehen Sie den herzhaften Weg für eine supersättigende Mahlzeit, die auch hilft, Stress abzubauen. Hafer wird unserem Gehirn signalisieren, dass es diese stimmungsaufhellende Dosis Serotonin freisetzt, während dunkles Blattgemüse wie Grünkohl reich an Folsäure ist (was das Risiko von Depressionssymptomen senken kann, und Vitamin C, das dazu beitragen kann, Stresshormone zu senken, sagt St. Claire).

Wenn Sie Ihre Schüssel mit einem Ei belegen, erhalten Sie außerdem Durchhaltevermögen und eine Dosis Tryptophan, ein Mineral, das nachweislich die Freisetzung von Dopamin verursacht. Ihr Dinnerpartner wird es uns danken: Eine 2006 im Journal of Psychiatry Neuroscience veröffentlichte Studie ergab, dass Menschen, die (basierend auf Persönlichkeitstests) argumentativ waren, von ihren Studienpartnern nach der Einnahme von Tryptophan-Ergänzungen als angenehmer empfunden wurden.

Für diejenigen, die das Verlangen nach Zucker nach einem langen Tag nicht abschütteln können, krönen Sie Ihr Abendessen mit einem schokoladigen Chia-Samen-Pudding. Eine Studie, die Kakaoflavanole ergab, kann dazu beitragen, die Stimmung zu steigern und klares Denken bei Erwachsenen zu erhalten, die intensive geistige Anstrengungen unternehmen, wie z.


Erinnerungen an eine (Rind-)Zunge

Es ist schon komisch, wie sich die Dinge selten so abspielen wie in deinem Kopf. Letzte Woche habe ich mein Bestes getan, um Teile der Trauerrede, die ich bei meiner Beerdigung von Bubbie’s (Jiddisch für Großmutter) gehalten habe, in einen Beitrag zu verweben. Während ich schrieb, dachte ich mir, als ich bei Starbucks zerriss, “Das ist schwer für mich, aber ich weiß nicht, was andere daraus machen werden?” Aber ich beschloss, einfach für mich selbst zu schreiben und zu lassen der Rest erledigt sich von selbst.

Einfach gesagt, ich war berührt von all den wunderbaren Kommentaren, also vielen Dank. Es war großartig zu sehen, wie meine Bubbie und ihre Liebe zur Familie bei denen Anklang fanden, die mit einer ähnlichen Beziehung gesegnet sind oder waren. Aber noch wichtiger war, dass ich es als Privileg empfand, diesen Moment mit anderen zu teilen, die nicht das Glück hatten, ihre Großeltern zu kennen.

Meine Bubbie war kein Fan davon, dass sie fotografiert wurde, daher gibt es leider nicht viele Bilder von uns zusammen. Sie gab in ihren späteren Jahren etwas nach (ich denke nur, um uns bei Laune zu halten), also obwohl ich eine Menge Erinnerungen habe, sind diese nicht immer mit Bildern verbunden. Auf der anderen Seite hält eine Erinnerung ewig.

Ich dachte an einige schöne gemeinsame Zeiten und eine meiner schönsten Erinnerungen ist, als ich ungefähr 5 Jahre alt war und in Montreal lebte. Sie war eine wundervolle Köchin und wenn eine Bubbie dir Essen gibt, isst du, es ist eine Regel, auch wenn es nicht deine Bubbie ist! Also gab sie mir ein Stück Fleisch und sagte mir, es sei Hühnchen, also habe ich ihr natürlich geglaubt. Als ich einen Bissen nahm, kam meine Mutter in die Küche und fragte, ob ich die Rinderzunge, die ich esse, mag. Unnötig zu erwähnen, dass ich mit 5 Jahren nur die Zunge in meinem eigenen Mund kannte, nicht das Essen von jemand anderem, also ging es schnell wieder auf den Teller. Meine Bubbie lachte sehr darüber und sagte, es hätte mir gut gefallen, wenn ich dachte, es sei Hühnchen.

Bis heute habe ich die Rinderzunge noch nicht probiert und habe nicht wirklich Lust dazu. Aber bei jeder Erwähnung lächle ich und denke an eine entzückende kleine 4󈧏” Bubbie, die am glücklichsten in ihrer Küche war, umgeben von ihrer Familie und mit ihrem Enkel Spaß hatte.

Ironischerweise hängt diese Erinnerung an die Rinderzunge tatsächlich mit einem Wettbewerb zusammen, der derzeit von Eat, Write, Retreat, einer Food-Blogging-Konferenz im Mai 2011, gesponsert wird. Eat, Write, Retreat hat sich mit den Leuten von Canadian Beef zusammengetan, um großzügig fünf zu sponsern (5) zufällig ausgewählte kanadische Food-Blogger zur Teilnahme an der Konferenz in Washington, wenn sie eine Geschichte oder ein Rezept von kanadischem Rindfleisch teilen.

Es kommt nicht oft vor, dass eine Geschichte über die Rinderzunge mit der Möglichkeit verbunden ist, an einer Food-Blog-Konferenz teilzunehmen.