Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

10 Dinge, die Sie über Fair-Trade-Kaffee noch nicht wussten

10 Dinge, die Sie über Fair-Trade-Kaffee noch nicht wussten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Diese 10 Fakten könnten Ihren nächsten Kaffeekauf beeinflussen

iStock-thinkstock

Wir lernen mehr über fair gehandelten Kaffee und das sollten Sie auch!

Die Bestellung eines Kaffees sollte keine Panik auslösen, ob Ihr Lieblingscafé fairen Handel praktiziert oder nicht. Wir schlagen nicht vor, dass Sie alles fallen lassen und noch einmal überprüfen, ob der servierte Kaffee fair angebaut wurde, aber wir schlagen Ihnen vor, etwas mehr über faire Handelspraktiken und deren Auswirkungen auf eines der beliebtesten Getränke Amerikas zu erfahren.

Kaffee ist etwas, mit dem die meisten Amerikaner ihren Tag beginnen und oft eine Mahlzeit damit beenden. Wir denken selten darüber nach, wo der Kaffee in unseren Tassen seinen Weg zu uns begonnen hat – aber wir sollten anfangen, über die interessanten Aspekte des fairen Handels nachzudenken, die für Amerikaner gelten.

Werfen Sie nicht den ganzen Kaffee im Schrank weg, nur weil er nicht als Fair Trade gekennzeichnet ist, sondern bewaffnen Sie sich vielleicht mit ein paar Fakten, damit Sie beim nächsten Gang durch den Kaffeegang etwas mehr Wissen haben. Diese 10 Fakten sind Dinge, die Sie vielleicht nicht wussten, aber sie könnten Ihre Meinung zu bestimmten Kaffeesorten in Zukunft ändern und zeigen, wie einfach es ist, fair gehandelten Kaffee zu kaufen.


Schau das Video: Jak zvládáme krize ve vztahu? Čeho litujeme? ASK 2 (August 2022).