Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Kürbis-Scones mit Zimtbutter

Kürbis-Scones mit Zimtbutter

Jeder braucht im Herbst ein festes Kürbis-Scone-Rezept. Dieser gehört dir.

Zutaten

Zimtbutter

  • ¼ Tasse (½ Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel reiner Ahornsirup
  • ¾ Teelöffel gemahlener Zimt

Scones

  • 2 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 2 Tassen Allzweckmehl, plus mehr für die Oberfläche
  • ¾ Tasse (1½ Sticks) gekühlte ungesalzene Butter
  • ½ Tasse gehackte frische (oder gefrorene, aufgetaute) Preiselbeeren
  • ½ Tasse reiner Kürbis in Dosen
  • ¼ Tasse Buttermilch, plus mehr zum Bestreichen

Rezeptvorbereitung

Zimtbutter

  • Butter, Ahornsirup, Zimt und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen.

  • VORAUS MACHEN: Zimtbutter kann 4 Tage im Voraus hergestellt werden. Abdecken und kalt stellen.

Scones

  • Kristallzucker, Backpulver, Ingwer, Muskatnuss, Zimt, Salz, Nelken, Backpulver und 2 Tassen Mehl in einer großen Schüssel verquirlen. Verwenden Sie die großen Löcher einer Kastenreibe, reiben Sie Butter ein und werfen Sie sie dabei, um die trockenen Zutaten zu beschichten; Preiselbeeren unterheben. Ei, Kürbis und ¼ Tasse Buttermilch unterrühren.

  • Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche geben und in eine 1½ Zoll dicke Scheibe klopfen. In 8 Keile schneiden; auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech übertragen. Einfrieren, bis sie fest sind, 25–30 Minuten.

  • Backofen auf 400° vorheizen. Scones mit Buttermilch bestreichen und mit Rohzucker bestreuen. 25–30 Minuten goldbraun backen. Mit Zimtbutter servieren.

Rezept von Beauty & Essex, NYC,

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 410 Fett (g) 25 Gesättigtes Fett (g) 15 Cholesterin (mg) 86 Kohlenhydrate (g) 42 Ballaststoffe (g) 2 Gesamtzucker (g) 18 Protein (g) 5 Natrium (mg) 300Rezensionen AbschnittImmer noch versuchen um herauszufinden, was ich bei diesem Rezept falsch gemacht habe. Die Mischung/der Teig fühlte sich sehr falsch an, als sie zusammenkamen. Es war sehr nass und ließ das fertige Produkt aussehen und sich anfühlen wie klumpige Felsen. Ich habe das Rezept so genau befolgt wie beim Backen, aber basierend auf der Bewertung der anderen Person unten, in der sie Erfolg hatten, gehe ich davon aus, dass ich es irgendwie vermasselt habe. Überraschend fluffige Textur und total lecker. Ich aß vier, aber meine Gäste schienen mit mir Schritt zu halten. SO. VIEL. YUM.Ich habe den Ärger überwunden, deine Butter (wtf, Bon Appetit?!) zu reiben, indem ich unseren Salat-Shooter benutzt habe. Ich denke, dies führte zu der unerwartet flauschigen Textur, daher halte ich es für die zusätzliche Mühe wert. Wir haben auch die Zimtbutter gemacht und fanden sie völlig unnötig. Viele Scones sind trocken oder langweilig und brauchen zusätzlichen Schwung, aber nicht diese!Bonus: Dies ist ein Rezept für eine Schüssel - daher ist nur eine minimale Reinigung erforderlich!MissMystraAustin, TX10.08.18

Gebratene Kürbis-Scones

Pumpkin Fry Bread ist ein Herbstgenuss, den Ihre Familie lieben wird! Mit etwas Zimt-Frischkäse-Butter bestreichen und mit diesem Kürbis-Dessert werden Sie im Himmel sein!

Melden Sie sich an und speichern Sie das Rezept in Ihrem Profil.

Pumpkin Fry Bread ist ein Herbstgenuss, den Ihre Familie lieben wird! Mit etwas Zimt-Frischkäse-Butter bestreichen und mit diesem Kürbis-Dessert werden Sie im Himmel sein!


Kürbis-Scones mit Zimtbutter - Rezepte

Die Farben der North Fork sagen mir, dass wir uns auf dem Höhepunkt der Erntezeit befinden – von den verschiedenen Kürbissen, die sich hoch auf den Ständen stapeln, bis hin zum lebhaften Drehen der Blätter noch an den Bäumen, den Rot-, Orange- und Gelbtönen von die Landschaft weist alle auf die Fülle des Herbstes hin. Von Aquebogue bis zum Village of Greenport sind die Felder mit Kürbissen aller Größen und Arten übersät. Zucker, Hubbards, Turbane, Kutschen und Delikatessen, sie alle verleihen der Landschaft und unseren Tischen Farbe und Textur. Jetzt, da Halloween vorbei ist, können Sie einige Ihrer Kürbisse für Herbstrezepte verwenden, wie zum Beispiel diese Kürbis-Scones, und den Rest aufheben.


Für die Scones:
Zutaten:
1/2 Tasse Allzweckmehl, zusätzlich zum Bestäuben reserviert
1½ Tasse Vollkornmehl
1/2 Tasse Kristallzucker
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel gemahlener Ingwer
1/2 Teelöffel Muskatnuss, frisch gerieben
1/2 Teelöffel Zimt
1/2 Teelöffel koscheres Salz
1/4 TL Nelken, gemahlen
1/4 Teelöffel Backpulver
3/4 Tasse ungesalzene Butter, gekühlt
1/2 Tasse gehackte Preiselbeeren, frisch oder aufgetaut
1/2 Tasse Kürbiskerne, geröstet
1 großes Ei
1/2 Tasse Kürbispüree, frisch oder aus der Dose Bio
1/4 Tasse Buttermilch, zusätzlich zum Bestreichen reserviert
2 Esslöffel Rohzucker, optional

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Ingwer, Muskatnuss, Zimt, Salz, Nelken und Backpulver vermischen und verquirlen. Reiben Sie die gekühlte Butter in die Mischung, indem Sie die größten Löcher einer Käsereibe verwenden und häufig schwenken, um die trockenen Zutaten zu beschichten. Die Preiselbeeren und die gerösteten Kürbiskerne dazugeben und nochmals schwenken. Ei, Buttermilch und Kürbispüree unterrühren.

Eine saubere, ebene Fläche leicht bemehlen und den Teig darauf geben. Den Teig in eine 1½”-dicke Runde klopfen, dann in 8 gleichgroße Keile schneiden. Legen Sie die Keile auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech und frieren Sie sie 25-30 Minuten lang oder bis sie fest sind. Heizen Sie zu diesem Zeitpunkt Ihren Backofen auf 400 Grad vor.

Scones aus dem Gefrierschrank nehmen und mit Buttermilch bestreichen. Nach Belieben mit Rohzucker bestreuen und 25-30 Minuten goldbraun backen.

Warm und frisch aus dem Ofen mit Zimtbutter servieren.

Für die Zimtbutter:
Zutaten:
1/4 Tasse ungesalzene Butter, Raumtemperatur
1 Esslöffel reiner Ahornsirup
3/4 Teelöffel Zimt
1/4 Teelöffel koscheres Salz

Alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und gründlich vermischen. Zimtbutter kann vier Tage im Voraus zubereitet und gekühlt werden.


Richtungen

1. Backofen auf 200°C / 400°F / Gas Stufe 6 vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.

2. In einer großen Schüssel Milch, Parmesan, Kürbispüree, Salz und Pfeffer vermischen und gut verrühren.

3. Fügen Sie das Mehl hinzu und heben Sie es unter die Mischung und rühren Sie, bis es gerade zu einem Teig verbunden ist.

4. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, zu einem 2,5 cm dicken Oval ausrollen (wir verwenden eine Weinflasche!)
Schneiden Sie den Teig mit einem runden 2-Zoll-Keksausstecher (oder einem kleinen Glas!) Scones im Abstand von wenigen Zentimetern auf das vorbereitete Backblech legen. Teig umformen und wiederholen. Sie sollten 10-12 Scones bekommen.

5. Die Oberseite der Scones mit Milch bestreichen, um sie zu glasieren. 15 Minuten backen, bis sie leicht golden sind.

6. In der Zwischenzeit für die Zimtbutter alle Zutaten zusammen in eine kleine Schüssel geben. Mit einer Gabel zusammenschlagen.

7. Sobald die Scones gekocht sind, etwas abkühlen und mit Zimtbutter servieren.

Du hast einen Haufen Kürbispüree gemacht und brauchst noch andere Verwendungen dafür? Probieren Sie Sarah’s Pumpkin + Chia Seed Muffins oder ihren Pumpkin Pie with Cream aus.


Kürbis-Scones mit Zimtglasur ergibt 8 Scones

2 Tassen Allzweckmehl
1 TL Backpulver
1/3 Tasse verpackter brauner Zucker
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Salz
1 TL Zimt
1 TL Piment
1/2 Tasse kalte, ungesalzene Butter
1/2 Tasse Kürbispüree
3 EL Milch
1 großes Ei
2 TL Vanilleextrakt

Für die Glasur
1 Tasse Puderzucker
2 EL Milch

Für die Zimtglasur
1 Tasse Puderzucker
1 EL Baiserpulver
1 TL Zimt
2 EL Milch

Für die Scones:

1. Den Ofen auf 400F . vorheizen
2. Mehl, Zucker, Natron, Backpulver, Salz, Zimt und Piment in einer großen Schüssel verquirlen.
3. Butter mit dem Teigschneider oder mit den Fingern einschneiden, bis grobe Krümel entstehen.
4. In einer kleinen Schüssel Kürbispüree, Milch, Ei und Vanille verrühren. Gießen Sie nasse Zutaten in trockene Zutaten. Rühren, bis sich ein weicher Teig zu bilden beginnt.
5. Teig auf leicht bemehlter Fläche kneten, bis der Teig zusammenkommt.
6. Rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz zu einem etwa 2,5 cm dicken Rechteck aus.
7. Rechteck der Länge nach halbieren. Der Breite nach halbieren. Schneiden Sie kleine Quadrate in Dreiecke𔆄 Dreiecke.
8. Scones auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und 12-14 Minuten backen, bis der eingesetzte Zahnstocher sauber herauskommt.
9. Vor dem Glasieren vollständig abkühlen lassen.

Für die Glasur:

1. Puderzucker und Milch in einer kleinen Schüssel vermischen. Wenn die Glasur zu dünn ist, noch mehr Puderzucker hinzufügen.
2. Bestreichen Sie die Scones mit dieser einfachen Glasur. Lassen Sie es vollständig trocknen, bevor Sie Zimtglasur hinzufügen.
3. Für die Zimtglasur Puderzucker, Zimt und Baiserpulver in einer kleinen Schüssel vermischen.
4. Geben Sie die Glasur in einen Spritzbeutel mit einer kleinen Lochspitze. Auf die Scones spritzen…oder mit einer Gabel über die Scones träufeln.
5. Lassen Sie die Glasur vor dem Servieren vollständig ruhen.

Diese Scones wurden vom Kind genehmigt und vom Ehemann genehmigt. Sie haben eine so kleine Menge unserer großen Dose Kürbispüree verwendet, dass ich gerne mehr machen kann. Tatsächlich hat meine Tochter eine “doppelte Charge” beantragt. Ich denke, diese Scones werden eine schöne Ergänzung zu unserem Thanksgiving-Wochenendfrühstück sein.


Kürbis-Gewürz-Scones mit Zimtglasur

Die Aromen des Herbstes in einem gesunden, leicht gewürzten Scone! Diese sind feucht und nicht zu süß, perfekt mit einem Schuss Zimtglasur.

Zutaten

  • FÜR DIE SCONES:
  • 1-½ Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ⅓ Tassen verpackter brauner Zucker
  • 2-½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Ingwer
  • ½ Teelöffel Zimt
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • ½ Tassen kalte Butterwürfel
  • ¾ Tassen Buttermilch (oder Sauermilch)
  • ½ Tassen Kürbispüree in Dosen (keine Kürbiskuchenfüllung)
  • 1 ganzes Ei
  • 1 Teelöffel Vanille
  • FÜR DIE ZIMT-GLASUR (optional):
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Milch
  • ¼ Teelöffel Zimt

Vorbereitung

In einer großen Schüssel Mehl, braunen Zucker, Backpulver, Backpulver, Ingwer, Zimt, Salz und Nelken verquirlen. Butter mit einem Mixer zerkleinern, bis sie krümelig ist.

In einer separaten Schüssel Buttermilch, Kürbis, Ei und Vanille verquirlen. Gießen Sie die nasse Mischung über die Mehlmischung. Mit einer Gabel umrühren, bis ein weicher, zerlumpter Teig entsteht. (Der Teig wird im Vergleich zu vielen Scone-Teigen ziemlich nass sein – Sie erhalten eine schöne Beschichtung davon auf Ihren Händen, aber fügen Sie nicht viel mehr Mehl hinzu).

Teig mit leicht bemehlten Händen zu einer Kugel drücken. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche 10 Mal sanft kneten oder glatt kneten. Rollen Sie den Teig auf etwa " Dicke aus und schneiden Sie Ihre Scones mit einem 2½"-3"-Keksausstecher aus. Rollen Sie die Teigreste nach Bedarf erneut aus, um zusätzliche Scones zu erhalten. Kreise auf mit Backpapier ausgelegten Backblechen im Abstand von etwa 1 Zoll platzieren. (Sie können den Teig auch zu einem 10 x 7 Zoll großen Rechteck rollen oder klopfen, um es zu begradigen. Schneiden Sie das Rechteck in 6 Quadrate und schneiden Sie dann jedes Quadrat diagonal in zwei Hälften für 12 dreieckige Scones.)

Im vorgeheizten Ofen 18-20 Minuten backen, oder bis sie goldbraun sind. Zum Abkühlen auf ein Gestell geben. Eis nach Wunsch mit Zimtglasur (siehe unten).

Zimtglasur: In einer kleinen Schüssel Puderzucker, Milch und Zimt verrühren und bei Bedarf mehr Milch hinzufügen, damit die Glasur eine spritzige Konsistenz erhält. Scones darüberträufeln.

Stehen lassen, bis die Glasur fest ist, oder sofort essen und klebrige Finger bekommen. Es lohnt sich total.


Erzähl mir von diesen Kürbis-Scones

  • Textur: Sahne hilft dabei, einen frisch gebackenen Scone zu erzeugen, der in der Mitte weich und flockig ist, oben knusprig und an den Ecken krümelig ist.
  • Geschmack: Diese butterartigen Scones sind die perfekte Mischung aus süß und würzig für den Kürbisbesessenen. Mit jedem Bissen erhalten Sie einen köstlichen Schuss Kürbisgewürz geschnitten mit süßem Ahornglasur.
  • Leichtigkeit: Wenn Sie das Rezept genau befolgen, einschließlich meiner Erfolgstipps unten, ist dieses Kürbisrezept schnell und einfach zum Frühstück, Brunch oder jederzeit zuzubereiten.
  • Zeit: der Scone-Teig ist in etwa 20 Minuten schnell zusammen und dann nur noch 25 Minuten im Ofen zur Kürbisperfektion. Servieren Sie diese Scones sofort warm für den besten Geschmack.

Diese klassische Kürbis-Scones sind inspiriert von meinem perfekten, fehlerfreien Master-Scone-Rezept. Verwenden Sie es, um einen Scone mit Ihren eigenen Lieblings-Add-Ins wie Zitronen-Heidelbeer-Scones, Bananen-Nuss-Scones und mehr zu erstellen! Hier sind alle meine Scone-Rezepte.


So machen Sie Kürbis-Scones:

Daher ist mein Haupttipp für dieses Rezept — und wenn Sie Scones zubereiten, wirklich — ist, alles zu tun, um Ihre Butter so kalt wie möglich zu halten, sobald sie dem Rezept hinzugefügt wurde. (Wenn Sie alle Zutaten vorher abmessen, sicherstellen, dass die Butter vollständig gekühlt ist, bevor Sie sie würfeln, schnell arbeiten, sobald sie zum Rezept hinzugefügt wurde, und die Scones vor dem Backen im Gefrierschrank kühlen, wird alles helfen.) Versuchen Sie es auch Vermeiden Sie es auch, den Teig so weit wie möglich zu vermischen. Beide Schritte tragen dazu bei, dass die Scones eine leichtere und flockigere Textur haben und sie geradezu unwiderstehlich machen.

Hier ein kurzer Überblick über die Schritte zur Herstellung von Scones (vollständiges Rezept unten):

  1. Trockene Zutaten mischen. Das Wichtigste zuerst – wir beginnen damit, die trockenen Zutaten in einer großen Rührschüssel zu kombinieren.
  2. Butter einschneiden. Backjargon zum Einmischen in die Butter. Um ein Berühren (und Erhitzen) der Butter mit den Händen zu vermeiden, empfehle ich, die Butter entweder mit einem Teigschneider, zwei Gabeln oder einer Küchenmaschine in die trockenen Zutaten zu schneiden, bis sie verbunden sind und nicht größer als erbsengroß sind Brocken.
  3. Fügen Sie die nassen Zutaten hinzu. Als nächstes heben wir das Kürbispüree, Buttermilch und Vanille so schnell und so schonend wie möglich unter, bis keine trockenen Schlieren im Teig zurückbleiben.
  4. Die Scones formen. Dann den Teig auf eine bemehlte Fläche stürzen, einige Male falten, bis er zusammenhält und eine Kugel formen kann (der Teig wird noch weich und etwas klebrig), zu einer 8-Zoll-Rundscheibe drücken, dann in Scheiben schneiden in 8 Keile.
  5. Kühlen. Übertragen Sie die Keile auf ein mit Pergament bedecktes Backblech, halten Sie sie mindestens 5 cm auseinander und legen Sie das Blech für etwa 15 Minuten in den Gefrierschrank, während Ihr Ofen vorheizt.
  6. Backen. Die Oberseite jedes Scones kurz mit etwas Buttermilch bestreichen, damit er im Ofen extra golden wird. Dann backen, bis die Scones gar sind.
  7. Glasur. Zum Schluss alle Glasurzutaten verquirlen und die etwas abgekühlten Scones mit der Glasur beträufeln oder bestreichen. Servieren…und genießen! ♡


Kürbis-Scones herstellen

Dieses Rezept besteht aus 2 Teilen und den Scones und dem Zuckerguss. Beide sind einfach und haben hausgemachte Scones, die in 30 Minuten verzehrt werden können.

Backofen auf 425 Grad F vorheizen. Sie möchten sich vorbereiten a Backblech durch Einfetten oder mit a . abdecken Backmatte aus Silikon (meine bevorzugte Methode).

Trockene Inhaltsstoffe. In einem große Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt, Salz, Muskatnuss, Nelken und Ingwer mit einem Löffel vermischen.

hausgemachtes Kürbispüree), Ei und Milch. Verwenden Sie einen Löffel und mischen Sie es. Dies erfordert ein wenig Armmuskelarbeit.

Küchenmaschine Da kannst du alle Zutaten zusammen mischen. Zuerst die trockenen Zutaten, dann die Butter und dann die nassen Zutaten hinzufügen. Sie möchten einen Teig, der nicht zu stark gemischt ist, als dass Sie ihn ausrollen können, also überarbeiten Sie ihn nicht.

Pizza-schneider, in 8 Dreiecke geschnitten, deren Formen Scones ähneln.


Kürbis-Scones mit Zimt-Zucker-Glasur

Hallo, ich bin Cristina von I Say Nomato und Happy Thanksgiving!

Nein, du bist nicht verrückt. Am kommenden Wochenende ist kanadisches Thanksgiving, das fast genau wie amerikanisches Thanksgiving ist, nur ohne die lustigen Hüte. Ich beschwere mich jedoch nicht, es bedeutet nur, dass ich eine Ausrede habe, um leckeres Thanksgiving-Essen noch länger zu pinnen!

Und wirklich, was ist mehr ‘Thanksgiving’ als Kürbis? Es ist so vielseitig. Es gibt den klassischen Pumpkin Pie, Kürbispudding, Suppen und jetzt diese Scones.

Sie sind so einfach zusammenzuwerfen, dass Sie sie jeden Morgen wollen! Adaptiert von meinen lieben Freunden Rombauer, Rombauer und Becker (HA! wünsche ich!) und der Freude am Kochen sind diese Scones unglaublich einfach.

Zuerst die trockenen Zutaten, Mehl, Backpulver, Zucker und Salz zusammensieben.

Schneide dann deine kalte Butter in die trockenen Zutaten, bis nur noch erbsengroße Stücke übrig bleiben.

Schlagen Sie in einer kleinen Schüssel Ihre beiden Eier. Fügen Sie Ihren Kürbis und die Sahne hinzu und geben Sie sie in eine Vertiefung in der Mitte Ihrer trockenen Zutaten. Sie möchten so wenig wie möglich damit umgehen. Je mehr Sie tun, desto zäher wird es, daher möchten Sie die nassen Zutaten möglichst effektiv mit den trockenen von außen nach innen falten.

Auf eine bemehlte Fläche geben und etwa einen Zentimeter dick flach tupfen.

In klassische Keile schneiden, oder was immer Sie möchten!

Im Ofen backen, bis sie außen braun sind. Lassen Sie sich nicht von den Blasen am Boden verunsichern, da sie gebacken werden, diese werden aufhören, wenn alles durchgebacken ist!

Mindestens 10 Minuten abkühlen lassen. In einer kleinen Schüssel Zucker, Milch und Zimt vermischen. Dribbeln Sie über Ihre Scones. Ooooooh Mama.

Diese sind erstaunlich. Sie sind nicht zu süß, mit diesem Kürbis, der Sie wirklich in Thanksgiving-Stimmung versetzt! Sie sind fantastisch mit Tee, Kaffee oder ganz allein.

Die Außenseite wird genau das bisschen knusprig, die Innenseite weich und feucht… deeelicious!