Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Quinoasalat mit Trockenfrüchten und Pekannüssen Rezept

Quinoasalat mit Trockenfrüchten und Pekannüssen Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Salat
  • Getreidesalat
  • Quinoa-Salat

Dies ist ein einzigartiger und leckerer proteinreicher Quinoa-Salat. Es lohnt sich, es auszuprobieren, ich mache es oft, seit ich Quinoa entdeckt habe.

83 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 250g Quinoa
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 825ml Wasser
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 90g gehackter Sellerie
  • 80g Sultaninen oder Rosinen
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel weißer Essig
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 5 EL gehackter frischer Koriander
  • 80g gehackte Pekannüsse

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:20min ›Extra Zeit:1h Ruhen › Fertig in:1h40min

  1. Quinoa, Salz und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis die Quinoa zart ist, 20 bis 25 Minuten. Anschließend in eine große Schüssel kratzen und 20 Minuten abkühlen lassen. Frühlingszwiebeln, Sellerie, Rosinen, Cayennepfeffer, Pflanzenöl, Essig, Zitronensaft und Sesamöl unterrühren. 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen, damit sich die Aromen vermischen können. Koriander und Pekannüsse vor dem Servieren unterrühren.

Notiz

Wenn Sie möchten, können Sie verschiedene Arten von Trockenfrüchten und Nüssen verwenden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(91)

Bewertungen auf Englisch (72)

von Joyousfreee

Wow lecker! Dies ist das beste Gericht, das ich bisher mit Quinoa zubereitet habe. Ich habe die Quinoa auf 1 c reduziert. (in 2 c. Hühnerbrühe statt Wasser), verwendeter Balsamico-Essig anstelle von weißem, 1 c. getrocknete Cranberries anstelle von Rosinen, Tobasco anstelle von Cayennepfeffer und etwa 1/2 TL Knoblauchpulver hinzugefügt. Ich habe auch die Pekannüsse geröstet, bevor ich sie hinzugefügt habe. Das war fabelhaft - definitiv ein Keeper.-01 Jun 2008

von Marie C.

Ich liebe den markanten Geschmack, den das Sesamöl diesem Salat verleiht. Der zweite Geschmack, der zum Gaumen kommt, ist Zitrone. Mit der Knusprigkeit von Sellerie, Nüssen und der Süße der Frucht ergibt es eine wunderbare Mischung aus Aromen und Texturen. Ich habe Craisins verwendet, die ich gehackt habe, und ich habe die Pekannüsse geröstet. Ich hatte die Reste zum Mittagessen und fügte gegrillte Hähnchenstreifen und frische Blaubeeren hinzu. Toller Salat, der sehr vielseitig ist. Ich werde das oft machen. Danke fürs Teilen!-08. Juli 2009


Quinoa-Pilaw mit grünen Äpfeln, getrockneten Cranberries und Pekannüssen

In diesem Rezept habe ich klassische Thanksgiving-Aromen wie Äpfel und Preiselbeeren mit Quinoa verwendet, die als Thanksgiving-Zutat vielleicht nicht so bekannt sind, aber ich denke, diese Mischung dieser Zutaten wird sofort zu einem Klassiker.

Zutaten

  • 1 Tasse weißer Quinoa
  • 1-½ Tasse Rote Quinoa
  • 4 Tassen Gemüsebrühe
  • ¼ Tassen Olivenöl
  • ½ ganze rote Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Stangen Sellerie, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1-½ Teelöffel Kräuter der Provence
  • 1 Teelöffel Salz
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 ganze grüne Äpfel, gewürfelt (mit Haut)
  • ½ Tassen Trockener Weißwein
  • 1 Tasse getrocknete Cranberries
  • 1 Tasse geröstete oder Ahorn-Pekannüsse
  • ¼ Tassen Frische Petersilie, gehackt

Vorbereitung

Quinoa in einem feinmaschigen Sieb abspülen und abtropfen lassen. In einen Suppentopf mit schwerem Boden gießen. Mit Gemüsebrühe auffüllen und umrühren. Wenn die Brühe kocht, auf mittlere Hitze stellen, mit einem Deckel abdecken, auf mittlere Hitze reduzieren und etwa 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis Quinoa al dente ist.

Während Quinoa kocht, stellen Sie eine Bratpfanne auf mittlerer Höhe und fügen Sie Olivenöl, Zwiebeln, Sellerie und Knoblauch hinzu. Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer hinzufügen. Braten, bis die Zwiebeln und der Sellerie durchscheinend sind, etwa 8 Minuten. Äpfel hinzufügen und Wein einfüllen, 5 Minuten köcheln lassen, um den Alkohol herauszukochen.

Gießen Sie die Zwiebelmischung über die gekochte Quinoa und rühren Sie, bis sie sich vermischt hat. Preiselbeeren, Pekannüsse und Petersilie hinzufügen, unterheben. Auf Gewürze prüfen.

Sofort durch Löffeln in eine Servierschale servieren oder später wieder aufwärmen.

Zum Aufwärmen mit Deckel oder Folie abdecken und in einem 350 ° F-Ofen etwa 30 Minuten backen, dabei nach der Hälfte umrühren.


Roter Quinoa-Salat

Ist der Januar der längste Monat oder liegt das nur an mir? Hier bin ich wieder mit einem anderen gesunden Beitrag — ein Salat auf einem Superkorn: Quinoa (KEEN-wha).

Quinoa ist technisch gesehen kein Getreide. Es ist ein Samen. Also sollten wir es vielleicht “Supersaat nennen,”, aber das klingt einfach albern.

Aufgenommen von einer Seite in meinem ersten Kochbuch,

Quinoa ist ein neugieriger Kerl. Jeder rohe Samen ist kaum größer als ein Stecknadelkopf.

Wenn Sie, sagen wir, die Tasche auf den Boden fallen lassen, werden Sie die nächste Ewigkeit damit verbringen, sie alle aufzuheben.

Wenn es gekocht wird, sprießt ein kleiner gelber Schwanz — und seine Größe vervierfacht sich. Eine Tasse rohe Quinoa macht knapp vier Tassen gekocht.

Es ist gleichzeitig weich und knackig. Nussig und ein wenig erdig. Und ein offenes Lebensmittel, das nach Kreativität bettelt.

Und ein Zahnstocher. Sie stecken sich gerne in die Zähne.

Dieses alte, südamerikanische Grundnahrungsmittel hat in letzter Zeit viel Presse erhalten. (Es ist, weil es Januar ist, oder? Wir versuchen alle, uns vom dekadenten Dezember zu distanzieren.)

Oder vielleicht erregt dieses Nährstoff-Kraftpaket Aufmerksamkeit, weil es nur 15 Minuten zum Kochen braucht.

Interessiert an den proteinreichen, vitamin- und mineralstoffreichen Details? Schieben Sie hierher. Möchten Sie mehr über die Geschichte der Quinoa erfahren? Wiki hier.

Kommen Sie einfach für einen wirklich leckeren Salat zurück (und eine Vorschau auf eine andere Art, Quinoa zu verwenden.)

Auch wenn das Kochen nur 15 Minuten dauert, sollte ich ein paar Dinge teilen. Zuerst braucht es eine gute Spülung. Es ist mit einem bitteren Harz bedeckt, das es während des Wachstums vor Vögeln schützt. Der größte Teil der Bitterstoffe wird bei der Verarbeitung zum Verpacken entfernt, aber ein gutes Spülen entfernt letzte Spuren.

Da die Samen so klein sind, verwende ich a chinesisch über eine Schüssel stellen und vier oder fünf gründliche Spülungen durchführen, wobei das Wasser zwischendurch gewechselt wird. (Eine Chinois ist ein sehr feinmaschiges Sieb. Ein paar Lagen Käsetuch oder ein Kaffeefilter funktionieren, wenn Ihr Sieb weniger fein ist.)

Auch die Form Ihrer Pfanne spielt eine Rolle. Verwenden Sie am besten eine Pfanne, die breiter als hoch ist, da sonst die kurze Kochzeit von 15 Minuten nicht ausreicht, um das gesamte Wasser aufzunehmen.

Wenn Quinoa länger als 15 Minuten gekocht wird, wird es matschig. Einige Rezepte verlangen, Quinoa 10 Minuten in Wasser zu kochen, dann das Wasser abzulassen und zu dämpfen.

Das ist mir zu viel Mühe, zumal die Verwendung einer breiten Pfanne den Zweck zu erfüllen scheint.

Nach 15 Minuten Garzeit die Hitze ausschalten und etwa 5 Minuten ruhen lassen. Dann den Deckel anheben und die Quinoa mit einer Gabel auflockern. (Wenn du dich nah anlehnst, bekommst du auch eine schöne Dampfgesichtsbehandlung. Ich mag immer doppelte Aufgaben.)

Dieser Salat wird am besten bei Raumtemperatur serviert, also werfen Sie den Quinoa, bis er abgekühlt ist, oder verteilen Sie ihn zum Abkühlen auf einem Backblech (wenn es Ihnen nichts ausmacht, eine weitere Pfanne zu waschen). Das hilft auch beim Austrocknen.

Ich habe mich für Cara Cara Orangen entschieden, weil ich die schöne Lachsfarbe mag und sie jetzt Saison haben. Ich verwende sowohl getrocknete Cranberries als auch getrocknete, säuerliche Kirschen.

Sie können andere Trockenfrüchte ersetzen: Aprikose, Datteln, Ananas oder sogar Rosinen (golden, bitte …die anderen sehen für mich wie Käfer aus. Natürlich, worüber mache ich mir Sorgen? Dieses “Korn” hat einen Schwanz!)

Wie die meisten zusammengesetzten Salate schmeckt dieser besser, nachdem er eine Stunde ruht, so dass sich die Aromen kennenlernen können.

Denken Sie daran, dass aus 1 Tasse Quinoa 4 Tassen gekocht werden. Ich verwende 3 Tassen für diesen Salat und spare die letzte Tasse für ein weiteres Rezept auf, das ich später in dieser Woche teilen werde. Und es wird nicht ganz so gesund sein wie dieses.

Es ist schließlich fast Februar.

Roter Quinoa-Salat mit Orangen, Preiselbeeren und Pekannüssen

Zutaten
1 Tasse rote Quinoa (oder weiß)
2 Tassen Wasser
1/2 Teelöffel Salz

2 mittelgroße Orangen
1/4 Tasse getrocknete Cranberries
1/4 Tasse getrocknete Sauerkirschen
3 Frühlingszwiebeln, schräg in dünne Scheiben geschnitten
1/2 Tasse geröstete, gehackte Pekannüsse

3 Esslöffel Orangensaft*
1 Esslöffel Champagner-Essig
2 Esslöffel Pflanzenöl
Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Methode
1. Spülen Sie die Quinoa mehrmals mit Wasser ab. Ablassen.

2. Geben Sie die Quinoa in einen breiten Topf und gießen Sie 2 Tassen Wasser hinein. 1/2 Teelöffel Salz einrühren.

3. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und decken Sie die Pfanne ab. 15 Minuten kochen. Die Hitze ausschalten und 5 Minuten ruhen lassen. Mit einer Gabel auflockern oder zum schnellen Abkühlen Quinoa auf einem Backblech verteilen. (Wenn Quinoa zu nass erscheint, Backblech mit Papiertüchern auslegen, bevor es zum Abkühlen ausgebreitet wird.)

Während die Quinoa kocht, bereiten Sie die anderen Zutaten vor.

4. Eine der Orangen abreiben und beiseite stellen (für die Vinaigrette). Orangen schälen und in Segmente schneiden (supere). Bewahre das orangefarbene Fruchtfleisch auf. Jedes Segment halbieren und beiseite stellen.

5. Drücken Sie die Orangenbrei in einen kleinen Topf. Die Trockenfrüchte mit dem Orangensaft in die Pfanne geben und umrühren. Bringen Sie den Saft nur zum Kochen und schalten Sie dann die Hitze aus. Rühren Sie die Früchte gelegentlich um, während die Beeren ziehen.

6. 3 Esslöffel Orangensaft mit der zurückbehaltenen Schale und dem Essig verquirlen. Öl einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7. Die abgekühlte Quinoa in eine große Schüssel geben. Mit den reservierten Orangensegmenten, eingelegten Beeren, Frühlingszwiebeln und Pekannüssen belegen. Toss bis kombiniert. Abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.

*Der Saft der segmentierten Orangen reicht aus, um die getrockneten Früchte zu ziehen, aber nicht genug, um die Vinaigrette zuzubereiten, daher benötigen Sie zusätzliche 3 Esslöffel OJ für die Vinaigrette.


Wie man den Geschmack von Quinoa weniger bitter macht

Obwohl ich die Textur und das Aussehen von dreifarbigem Quinoa liebe und natürlich den Nährwert, den es enthält, gibt es einen Nachteil: Es kann dazu neigen, ein wenig bitter zu sein. Dies lässt sich leicht beheben, indem Sie darauf achten, dass Sie es stark aromatisieren.

Für dieses Rezept wird die Quinoa in Salzwasser gekocht. Ähnlich wie bei Nudeln nimmt Quinoa beim Kochen den salzigen Geschmack des Wassers auf und hilft so beim Würzen. Verwenden Sie jedes Mal, wenn Sie Quinoa kochen, Salz. Es macht den Unterschied in der Welt.

Oh- und spüle deine Quinoa vor dem Kochen unter Wasser ab. Das hilft auch beim Geschmack.

Neben dem Kochen in Salzwasser passt die Süße der Mango so gut zum Geschmack der Quinoa. Ich denke, dass das Hinzufügen von etwas Süßem zu jedem Quinoa-Gericht – Paprika, Tomaten, Gurken usw. – hilft, den natürlichen bitteren Geschmack des Getreides auszugleichen.

Und es gibt so viele Geschmacksrichtungen in diesem Gericht - die süße Mango und Tomaten, die würzige Jalapeño, die herzhafte Zwiebel und der frische und helle Koriander und die Limette - Sie werden sicherlich jede Bitterkeit der Quinoa bemerken. Versprechen! Dieser Mango-Quinoa-Salat ist definitiv das richtige Rezept, wenn Sie denken, dass Sie Quinoa nicht mögen.


Quinoa-Salat mit Trockenfrüchten und Nüssen

Wenn Sie neu hier sind, möchten Sie vielleicht meinen RSS-Feed abonnieren. Danke für den Besuch!

Quinoa ist eine meiner neuen Lieblingszutaten, weil sie proteinreich, glutenfrei (hilft bei meiner Kohlenhydrataufnahme) und sehr sättigend und ballaststoffreich ist. Ich liebe es, große Mengen zuzubereiten und sie im Kühlschrank aufzubewahren, um sie die ganze Woche über zu naschen. Je länger es sitzt, desto besser schmeckt es.

*Scrollen Sie nach unten, um die Funktion zum Drucken von Rezepten zu verwenden und zu Ihrer Rezeptbox hinzuzufügen.

Die Quinoa hat einen sehr milden Geschmack, sodass die Zutaten, mit denen Sie sie mischen, ihren Geschmack drastisch verändern und sie zu Ihrem eigenen machen können. Ich kann eine große Tüte Bio-Quinoa bei meinem örtlichen Costco für unter 9 US-Dollar finden und es dauert eine ganze Weile.

Um diesem kalten Quinoa-Salat eine schöne Geschmackstiefe zu verleihen (das heißt nur, dass er wirklich gut schmeckt), denke ich, dass der Schlüssel darin besteht, den Quinoa in Hühnerbrühe statt in Wasser zu kochen. Wenn Sie keine Hühnerbrühe zur Hand haben oder Kosten sparen möchten, können Sie stattdessen das Wasser verwenden. Zum Schluss musst du nur noch etwas Salz hinzufügen, um die Quinoa zu aromatisieren.

Ich habe hier Sesamöl als Zutat verwendet, aber es kann etwas teuer sein. Für mich ist es ein Grundnahrungsmittel, in das ich investiere, denn ein bisschen reicht viel und verleiht jedem Gericht einen Hauch von Geschmack. Alles, was Sie brauchen, ist in den meisten Gerichten etwa ein Esslöffel, um ein nussiges Finish zu verleihen. Wenn Sie dies nicht haben und die Kosten für das Gericht niedrig halten möchten, lassen Sie es einfach weg. Es wird trotzdem super schmecken.


Von allen Zutaten in diesem Gericht denke ich, dass die Trockenfrüchte es wirklich knallen lassen. Jedes Mal, wenn Sie einen Bissen nehmen, machen die süßen und zähen Aprikosen und Craisins die Quinoa so richtig würzig. Die Nüsse stehen an zweiter Stelle. Achten Sie nur darauf, dass Sie die Nüsse nicht verbrennen, wenn Sie sie vor dem Hinzufügen zu Ihrem Salat rösten.


Formel-Mahlzeiten: Quinoa-Salat

Ich bin heute sehr effizient, indem ich meinen monatlichen Rezept-Redux-Post mit einem Formula Meals-Post kombiniere! Das Redux-Thema dieses Monats ist der Frühjahrsputz. Wir wurden herausgefordert, unsere Speisekammer, Schränke, Gefrierschrank oder Kühlschrank zu durchsuchen und eine Zutat, ein Gewürz oder eine Würze auszuwählen, die schon eine Weile herumhängt. Dann teilen Sie ein gesundes Rezept mit diesem neu entdeckten Vorratspreis. Ich beschloss, dieses Thema zu verwenden, um meinen Kühlschrank zu reinigen. Und wie könnte man seinen Kühlschrank besser ausräumen, als einen Quinoa-Salat zuzubereiten?

Ich habe den Quinoa-Salat letzten Sommer perfektioniert, als ich für einen Kunden Catering gemacht habe. Ich habe ihr jede Woche einen anderen Quinoa-Salat gemacht und bin ziemlich gut darin geworden. Ich fand schnell heraus, dass es eine Formel für den leckersten Quinoa-Salat gibt. Sie brauchen kein Rezept, aber die besten Iterationen waren diejenigen, die ein paar bestimmte Zutaten enthielten.

Ich war nie ein echter Quinoa-Fan, bevor ich diese Salate für meinen Kunden zubereitet habe. Jetzt weiß ich, dass, wenn ich Quinoa bereits im Kühlschrank zubereitet habe, eine köstliche Mahlzeit nur 10 Minuten entfernt ist!

Wie lautet die Formel?

1 Teil Quinoa: Ich mische gerne die rote und die weiße Quinoa zusammen (oder kaufe die Trikolore). Verwenden Sie für die Zubereitung einen Teil Quinoa und zwei Teile Wasser. Zum Kochen bringen, dann etwa 18 Minuten köcheln lassen oder bis das Wasser absorbiert ist. Ich mag es, während des Kochens Zitronenschale in den Topf zu geben und dann nach dem Kochen einen Spritzer Zitrone hinzuzufügen.

2 Teile Gemüse: Hier können Sie so kreativ werden, wie Sie möchten. Was auch immer du nimmst, achte darauf, dass du in mundgerechte Stücke schneidest. Einige Ideen sind: gedämpfter Spargel, gehackte Gurken, geschnittene Kirschtomaten, gehackte Zucchini, gehackter Brokkoli (gedünstet oder roh), frischer/gefrorener Mais oder Erbsen, geschnittene Radieschen, gehackte Paprika, gerösteter Rosenkohl, gerösteter Blumenkohl usw.

1 Teil Grüns: Der Trick beim Hinzufügen des Grüns besteht darin, sicherzustellen, dass Sie es in mundgerechte Stücke schneiden! Ich liebe es, weichere Grüns wie Babykohl, Frühlingsmischung, Babyspinat, Rucola, Brunnenkresse, Erbsensprossen usw. zu verwenden.

1 Teil frische Kräuter: Frische Kräuter fügen so viel Geschmack hinzu, überspringen Sie diesen Teil nicht! Experimentieren Sie mit gehacktem Basilikum, Minze, Petersilie, Estragon, Dill oder Koriander.

1 Teil Obst: Sie können hier frisches oder getrocknetes Obst verwenden. Ich liebe geschnittene Äpfel, Trauben und Erdbeeren. Auch getrocknete Kirschen, Preiselbeeren, Johannisbeeren und goldene Rosinen machen Spaß!

1 Teil Nuss: Jeder Salat braucht etwas Crunch & #8212 geschnittene Mandeln sind meine erste Wahl, aber ich liebe auch gehackte Walnüsse, Pekannüsse, Pistazien und Haselnüsse!

Immer gleich: ein einfaches Dressing aus 2 Teilen Olivenöl, 1 Teil Essig (nach Wahl), Salz und Pfeffer, Saft einer halben Zitrone, 1 TL Dijon-Senf, ein paar Tropfen flüssiges Stevia oder 1 TL Honig.

Andere optionale Add-Ins: Schwarze Bohnen, Kichererbsen oder Linsen sind auch eine nette Geste für jeden Quinoa-Salat.

Quinoa zubereiten und abkühlen lassen, während das Gemüse zerkleinert wird. Wenn du bereits zubereitetes Quinoa verwendest, gib 1-2 Tassen in eine große Schüssel. Gib dein gehacktes Gemüse, Gemüse, Kräuter und Obst in die Schüssel. In ein kleines Einmachglas die Zutaten für das Dressing geben und gut schütteln. Dressing über den Salat gießen und gut vermengen. Mit Nüssen belegen und servieren.


SRC: Quinoa-Salat mit Trockenfrüchten und Nüssen

Seit meinem letzten Secret Recipe Club-Beitrag sind ein paar Monate vergangen. Ich war jedoch damit beschäftigt, ein Baby zu bekommen, also denke ich, dass das eine ziemlich gute Ausrede ist! Mein kleiner Mann ist über das Wochenende zwei Monate alt geworden, also habe ich endlich ein bisschen Routine, was bedeutet, dass ich wieder zum Bloggen zurückkehren kann.

Meine SRC-Blog-Aufgabe in diesem Monat ist K&K Test Kitchen. Es ist eine Mutter-Tochter-Kollaboration zwischen Mutter Kim und Tochter Kelsey. Wie süß ist das denn?! Das ist eine schöne Sache, die sie teilen können, da sie heutzutage ziemlich weit voneinander entfernt leben.

Ich befinde mich derzeit in einer Aufräumphase und habe zufällig eine kleine Menge Quinoa drin. Ich hasse es, Dinge wegzuwerfen, also werde ich das Internet und meine Kochbücher durchforsten, um nach Möglichkeiten zu suchen, alles aufzubrauchen. Das war das perfekte Rezept, da ich zufällig alles zur Hand habe! Dies ist ein schöner Salat für die kommenden Wintermonate, wenn es in der Saison nicht viel frische Produkte gibt, da Trockenfrüchte verwendet werden. Genießen!

Quinoa-Salat mit Trockenfrüchten und Nüssen, adaptiert von K&K Testküche


🛒 Zutaten für den Herbst-Quinoa-Salat

Eine vollständige Zutatenliste finden Sie in der Rezeptkarte unten.

  • Andenhirse: gekocht und abgekühlt.
  • Baby Spinat: oder massierter Grünkohl
  • getrocknete Cranberries: für natürliche Süße
  • getrocknete Aprikosen oder Rosinen (wahlweise)
  • Birne jede Sorte fester Birnen wie Bosc, Anjou, Seckel oder sogar die winzigen Forelle-Birnen sind köstlich. Du könntest auch eine asiatische Birne verwenden, die auch als Apfelbirne bekannt ist.
  • grüne Zwiebel: fügt der süßen Frucht einen schönen Kontrast hinzu
  • Mandelblättchen: geröstet, um ihren Geschmack hervorzuheben. Mandeln verleihen diesem Salat zusätzliche Knusprigkeit.
  • Kürbis-Gewürz-Pekannüsse:Diese verleihen diesem Salat viel Herbstgeschmack
  • Apfelwein-Vinaigrette: bringt herbstliche Aromen in diesen gesunden Salat!

Quinoa-Salat mit Trockenfrüchten und Nüssen

Dies ist ein ungewöhnlicher und leckerer proteinreicher Getreidesalat. Quinoa ist ein Getreide, das fast keinen Geschmack hat, aber die Gewürze verleihen ihm Würze. Es lohnt sich, es auszuprobieren, ich mache es oft, seit ich Quinoa in meinem Bioladen entdeckt habe.

Originalrezept ergibt 5 Tassen

Zutaten

1 1/2 Tassen Quinoa
1/4 Teelöffel Salz
3 1/2 Tassen Wasser
1 Bund Frühlingszwiebeln, gehackt
3/4 Tasse gehackter Sellerie
1/2 Tasse Rosinen
1 Prise Cayennepfeffer
1 Esslöffel Pflanzenöl
1 Esslöffel destillierter weißer Essig
2 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel Sesamöl
1/3 Tasse gehackter frischer Koriander
3/4 Tasse gehackte Pekannüsse

Richtungen

  1. Quinoa, Salz und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis die Quinoa zart ist, 20 bis 25 Minuten. Anschließend in eine große Schüssel kratzen und 20 Minuten abkühlen lassen. Frühlingszwiebeln, Sellerie, Rosinen, Cayennepfeffer, Pflanzenöl, Essig, Zitronensaft und Sesamöl einrühren. 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen, damit sich die Aromen vermischen können. Vor dem Servieren Koriander und Pekannüsse unterrühren.

Ernährung

Kalorien: 221 kcal
Kohlenhydrate: 26,3 g
Cholesterin: 0 mg
Fett: 11,6 g
Ballaststoffe: 3,6 g
Protein: 5,1 g
Natrium: 72 mg


Quinoa-Salat mit Orangen, Pekannüssen und Preiselbeeren

Wir haben diesen Quinoa-Salat mit Orangen, Pekannüssen und Preiselbeeren einfach geliebt und ich freue mich, ihn zu meinem Quinoa-Repertoire hinzuzufügen, die Liste mag klein sein, aber mit zwei Salaten liebe ich sie wirklich mächtig!

Ist die Quinoa-Mode schon vorbei? Ich neige dazu, etwas zu probieren, wenn es seinen Platz als Feinschmecker ‘darling verloren hat.’ Ich schaue und warte und greife zu, wenn mir die Stimmung einfällt, nicht wenn die Massen sagen, dass ich es muss.

Grünkohl-Chips fallen mir auch ein, aber ich muss diesen Weg noch gehen. Ich bevorzuge nur Lay-Chips und ich weiß, dass Sie das verstehen, oder? Ich habe etwas Grünkohl-Pesto probiert, das ich bei einem Food-Event probiert habe, und ja, es war gut genug, um es in diesen Blog aufzunehmen, aber dann komm schon Olivenöl, Knoblauch und Pinienkerne passen zu fast allem!

Mein erster Vorstoß ins Quinoa-Gebiet war vor ein paar Jahren mit diesem Tandoori-Hühnchengericht, bevor Quinoa als das Getreide aller Körner bekannt wurde. Während ich dieses Gericht genossen habe, war es nicht bis ich vor ein paar Jahren diesen roten Quinoa-Chipotle-Limetten-Salat mit Mais und Avocado (nächst auf der Liste ‘Fotos müssen neu gemacht werden!)

Ich habe die Geschmackskombination der nussigen Quinoa viel lieber mit einem würzigen Dressing gemischt und bin überrascht, dass ich so lange gebraucht habe, um wieder einzutauchen, aber ich habe es getan.

Ich wurde zum ersten Mal inspiriert, dieses Gericht zuzubereiten, als ich hörte, dass es in einer Fernsehsendung von Ina Gartens Show im Food Network erwähnt wurde. Ich bekomme diesen Kanal nicht einmal mehr, als ich beschloss, das Kabel zu reduzieren, es war leicht zu verlieren, weil es zu viele Wettbewerbe und nicht genug Köche gab, die mich inspirierten, also verabschiedete ich mich … und Sohn einer Waffe, die ich überlebt habe!

Auch wenn das schon einige Jahre her ist, erinnere ich mich noch gut daran. Ihr Rezept war für einen Wildreissalat, aber meine Speisekammer bot nur Quinoa an und ich liebte das Endergebnis.

Ich habe auch noch ein paar andere Änderungen vorgenommen. Hassen Sie mich nicht, aber die Barefoot Contessa hätte von allem etwas mehr gebrauchen können 2 Tassen Wildreis oder Quinoa sind viel wenn sie fertig sind und ich fand ihre Mengen der anderen Zutaten einfach nicht ausreichend.

Ich will nicht nach einer Traube oder einer Beere oder einer Nuss suchen, ich will einige davon in jedem Bissen…bist du bei mir? Das Dressing profitierte auch erheblich mit der Zugabe von etwas Honig, die Säure von Essig und Zitrusfrüchten schreit fast danach. Ich habe mich gefreut, dass dieser Salat dem Salat des letzten Jahres so gut standgehalten hat, dass es nicht das war, was ich zum Abendessen auf der Seite hatte, es war Abendessen!

Als ich dies vor ein paar Wochen wieder für Gesellschaft gemacht habe, wurde mir wie so oft klar, dass die Fotos einfach nicht repräsentativ dafür waren, wie schön dieser Salat ist. Es ist erdig und warm, aber immer noch mit einigen lebendigen Farben. Ich habe das mit neuen Fotos behoben und noch besser, ich habe es wieder genossen und dachte, viele meiner Leser würden es auch tun.

Ich habe mich immer mehr dazu bewegt, Obst und Nüsse in meinen Salaten zu genießen, vielleicht liegt es daran, dass ich nur im Sommer hausgemachte Tomaten in Salaten esse, den Rest des Jahres kann ich eine Vielzahl von Früchten für fast jede Jahreszeit finden.

Obwohl ich denke, dass dieser Salat die ganze Saison über großartig ist, kann ich mir vorstellen, ihn auch zu einem Feiertagsessen zu servieren, da die Orangen-, Cranberry- und Pekannusskomponenten genau dazu passen.

Manchmal können Reis und Getreide und andere braune Lebensmittel eine Herausforderung darstellen, um gut zu fotografieren, aber mit den schönen Farben in diesem Salat macht es den Unterschied und die Farben kommen auf dem Teller zum Vorschein. Es tut nicht weh, dass es so gut ist. Ich meine wirklich, WIRKLICH gut!


Schau das Video: Mein leckerer Quinoa Salat - gesund, vegan und glutenfrei - Canans Rezepte (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Brlety

    Now all is clear, I thank for the information.

  2. Fahesh

    Es ist schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich muss gehen. Ich werde veröffentlicht - ich werde definitiv meine Meinung zu diesem Thema zum Ausdruck bringen.

  3. Enea

    Ich möchte Sie ermutigen, die Website mit einer Vielzahl von Artikeln zu dem Thema zu besuchen, das Sie interessiert. Kann nach einem Link suchen.

  4. Kazisida

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  5. Malashicage

    Ich meine, du hast nicht Recht. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.

  6. Oegelsby

    Hey! Kennen Sie den Sape -Austausch?



Eine Nachricht schreiben