Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Die 6 besten Komfortnahrungsmittel, die Sie essen können, wenn Sie verärgert sind

Die 6 besten Komfortnahrungsmittel, die Sie essen können, wenn Sie verärgert sind


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Maccaroni und Käse

Ein Schüssel mit Pasta kann dem Körper wirklich gut tun. Die Ernährungswissenschaftlerin Laura Cipullo hält es für eines dieser Endorphin-induzierenden Lebensmittel, die wir liebend gerne lieben.

„Pasta ist ein bekanntes Kohlenhydrat“, sagt sie. „Kohlenhydrate werden oft als Komfortnahrungsmittel angesehen, weil sie uns ein gutes Gefühl geben. Kohlenhydrate helfen tatsächlich, die Verfügbarkeit des Neurotransmitters Serotonin zu erhöhen. Ein niedriger Serotoninspiegel wird mit Depressionen in Verbindung gebracht.“

Eis

Mehr als nur ein leckerer gefrorener Leckerbissen, Eis vielleicht das köstlichste Endorphin-induzierende Lebensmittel, das es gibt. Cipullo betont: „Eiscreme ist reich an Zucker und Fett. Es ist köstlich süffig. Gerichte mit hohem Kohlenhydrat- und Fettgehalt können unserem Gehirn signalisieren, den Neurotransmitter Dopamin freizusetzen, was uns dabei hilft, Genuss zu erleben.“ Die Wissenschaft, warum wir uns bei Eiscreme so gut fühlen, ist nur das Sahnehäubchen dieses köstlichen Desserts.

Schokolade

Wer kann jemals Schokolade widerstehen? Es ist nur eine dieser Leckereien, von denen wir nie wirklich genug bekommen können, aber die Ernährungswissenschaftlerin Deborah Enos sagt, dass „der Verzehr von Schokolade Ihrem Körper hilft, Endorphine freizusetzen. Dies ist einer der Gründe, warum die Menschen Schokolade als Komfortnahrungsmittel assoziieren.“ Cipullo sagt, dass der süße Genuss „auch Koffein enthält, das uns einen Energieschub gibt und wahrscheinlich unsere Stimmung beeinflusst“. Aber, sie fügt hinzu: „Denken Sie daran, dass zu viel Schokolade oder zu viel von jedem Essen uns auch ‚verkatert‘ oder lethargisch machen kann.“

Erdbeeren

Diese süßen Früchte schmecken gut, aber Erdbeeren sind auch vollgepackt mit Vitamin C, das bei der Produktion von Endorphinen hilft. Wie Bananen hilft auch das Kalium von Erdbeeren bei der Erzeugung von Nervenimpulsen, während die durch ein Flavonoid verursachte rote Farbe unsere Stimmung heben kann. Flavonoide sind auch starke Antioxidantien, die bei der Entfernung schädlicher Giftstoffe aus dem Körper helfen. Es ist also keine schlechte Idee, ein paar weitere saftige Erdbeeren für Ihr nächstes Picknick einzupacken.

Scharfes Essen

Ob Sie es glauben oder nicht, dieser scharfe Geschmack Ihrer Salsa, Wasabi oder anderes scharfe Speisen, ist kein Geschmack, sondern eigentlich ein Schmerzempfinden. Toll, dass Sriracha uns also tatsächlich Schmerzen bereitet? Aber dieser Schmerz wird durch die natürliche Reaktion unseres Körpers ausgeglichen, nämlich Endorphine, die Boten des Wohlbefindens, freizusetzen. Vielleicht sind es diese guten Gefühle, die so viele Menschen zum Feuer locken, das durch scharfe Speisen entfacht wird.

Nüsse

Obwohl kalorienreich, Nüsse sind nicht nur eine Quelle guter alter ungesättigter Fettsäuren, sie sind auch reich an Proteinen, B-Vitaminen und Selen. Protein hilft uns satt zu halten, aber es ist dieses Selen, das positive stimmungsbeeinflussende Eigenschaften hat. Paranüsse haben anscheinend das meiste Selen, also sind sie von allen Nüssen vielleicht die glücklichsten.


5 Lebensmittel, die du essen solltest, wenn du dich schlecht fühlst

Es ist kein Geheimnis, dass bestimmte Lebensmittel deine Stimmung verbessern können (besonders wenn du hungrig bist), aber es gibt alle Arten von Lebensmitteln, die du essen kannst, um dich besser zu fühlen. Wenn Sie gestresst, müde, aufgebläht sind oder sogar einen Cocktail zu viel getrunken haben, probieren Sie diese Vorschläge für Lebensmittel aus, mit denen Sie sich im Handumdrehen wieder wie Sie selbst fühlen werden.

Essen spielt eine große Rolle dabei, wie Sie sich fühlen. Verwenden Sie die folgenden Tipps, damit Sie sich wieder wohlfühlen, auch wenn Sie müde, gestresst oder mulmig sind. Keines dieser Lebensmittel ist schick, daher sind sie im Laden leicht zu finden, wenn Sie sie brauchen. (Sie haben wahrscheinlich schon ein paar davon zur Hand.)


6 Lebensmittel, die Sie essen sollten, wenn Sie eine Magenverstimmung haben

In einem sind sich alle einig, dass Bauchschmerzen am schlimmsten sind. Übelkeit, Blähungen, Durchfall, Blähungen – zu welchen Magen-Darm-Beschwerden Sie auch immer neigen, keine davon macht Spaß. Denn wenn es Ihnen im Bauchbereich nicht gut geht, können Sie nicht schlafen, nicht denken und vor allem nicht richtig essen.

Es gibt jedoch bestimmte Lebensmittel, die, wenn Sie es schaffen, sie zu ersticken, tatsächlich helfen, diese Magenschmerzen zu lindern. Dr. Lisa Ganjhu, D.O., Gastroenterologin und Clinical Associate Professor für Medizin am NYU Langone Medical Center, sagt SELF, dass jeder Magen-Darm-Trakt (GI) anders ist. Dies bedeutet, dass bestimmte Lebensmittel einigen mehr helfen als anderen, und Sie müssen ein wenig ausprobieren, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert. Aber insgesamt, sagt sie, ist eine gute Faustregel, Lebensmittel mit vielen Ballaststoffen (aus offensichtlichen Gründen) und Lebensmittel mit viel Salz, Zucker oder Gewürzen zu vermeiden, da diese dazu neigen können, Ihren GI-Trakt in einer Offensive zu stimulieren Weg. Entscheiden Sie sich stattdessen für eines dieser sechs Lebensmittel.


2. Bananen

Mit ihrer weichen und beruhigenden Textur sind Bananen leicht aufzunehmen und zu verdauen. Außerdem helfen ihre löslichen Ballaststoffe, die Dinge zu verdicken, wenn Sie an Durchfall leiden, sagt Goldberg. Vermeiden Sie sie einfach, wenn Ihnen übel ist. Der Geruch könnte Sie schlechter fühlen lassen, wenn Sie nicht normalerweise ein Bananenfan sind.

Aufessen: Goldberg empfiehlt, gefrorene Bananen langsam zu naschen, da der kühlende Effekt Ihren Bauch beruhigt. Sobald Sie sich ein wenig besser fühlen, probieren Sie DIY &ldquonice cream&rdquo aus gefrorener Banane, Datteln und einer Prise Zimt.


6 der besten Lebensmittel für einen verärgerten Magen

Es mag Sie überraschen, dass Magen-Darm-Beschwerden&mdash, einschließlich Blähungen, Durchfall, Blähungen und Magenkrämpfe&mdas bei Frauen bis zu sechsmal häufiger auftreten als bei Männern. Ersparen Sie Ihrem Magen die Schmerzen, indem Sie Nahrungsmittel weglassen, die diese unangenehmen Reaktionen verursachen. Und von Zeit zu Zeit, wenn die Symptome aufflammen, greifen Sie nach Zutaten, die gut für den Körper sind. Von den verdauungsfördernden Heilkräften von Haferkleie bis hin zum beruhigenden Komfort von Zimt, diese Lebensmittel werden Ihnen die Linderung verschaffen, die Sie sich wünschen und die Sie am meisten brauchen.

Papaya wird traditionell bei Geschwüren, Magenverstimmung, Sodbrennen und Durchfall verwendet und enthält Papain, ein natürliches Verdauungsenzym, das hilft, Nahrungsmittel aufzubrechen, die den Magen reizen können.

Es ist eine bedeutende Quelle sowohl für lösliche als auch für unlösliche Ballaststoffe. (Löslich löst sich in Wasser auf, unlöslich nicht.) Sie brauchen beide Arten für eine gesunde Verdauung. Bonus: Haferkleie senkt den Cholesterinspiegel.

Sie sind nicht nur reich an unlöslichen Ballaststoffen, sondern auch reich an Pektin und anderen Enzymen, die helfen, den Körper abzubauen und von irritierenden Nahrungspartikeln zu befreien. Empfindlicher Magen? Probieren Sie sie gebacken, nicht roh.

Zimt wird traditionell zur Behandlung von morgendlicher Übelkeit und Durchfall verwendet und ist auch wirksam zum Auflösen von Gasblasen. Streuen Sie es sowohl auf herzhafte Speisen (wie Hühnchen) als auch auf süße (Apfelkuchen).

Dieses Kraut ist ein natürliches Heilmittel gegen Blähungen, was einer der Gründe dafür ist, dass es in indischen Restaurants oft am Ende einer Mahlzeit angeboten wird. Ein halber Teelöffel Fenchelsamen sollte ausreichen.

Avocados sind außergewöhnlich reich an Kalium, Ballaststoffen und magenfreundlichen (und herzgesunden) Ölen und helfen, die Dinge in Bewegung zu halten. Probieren Sie ein paar dünne Scheiben auf einem Sandwich anstelle Ihrer üblichen Mayo.


10 Wege, um aufhören zu essen, wenn Sie wütend, gelangweilt oder gestresst sind

Wenn wir uns deprimiert, wütend, gelangweilt oder gestresst fühlen, wenden sich viele von uns dem Essen zu, um uns zu trösten.

Wenn wir uns deprimiert, wütend, gelangweilt oder gestresst fühlen, wenden sich viele von uns dem Essen zu, um uns zu trösten. Aber wenn Sie eine ernsthafte Schokoladen-Gewohnheit entwickeln, ist hier unser WM-Leitfaden, der Ihnen hilft, das Essen von schlechter Laune zu bremsen

DU bist nach einem schlechten Tag im Büro zu Hause und schnappst dir einen Schokokeks. Dir ist langweilig, im Fernsehen läuft nichts, also isst du eine Packung Chips. Du bist einsam, satt oder eine Beziehung bricht zusammen, greifst aber nie nach der Tüte Salat im Kühlschrank, sondern isst Burger und Pommes.

Die meisten Menschen wenden sich Essen zu, um ihre Emotionen zu stärken. Es ist eine großartige Möglichkeit, den Schmerz eines gebrochenen Herzens zu lindern und bietet oft eine Sicherheitsdecke, wenn Sie gestresst oder besorgt sind. Aber leider ist das, was wir Comfort Food nennen, normalerweise mit gesättigten Fetten und zuckerhaltigen Kohlenhydraten beladen.

Das walisische Model Imogen Thomas enthüllte kürzlich, wie sie sich nach Boulevard-Enthüllungen an Comfort Food gesessen hat und es nicht ungewöhnlich ist, dass Frauen ihre Stimmung mit einer Packung Kekse regulieren.

David Brookes, der die DVD Stop Comfort Eating Now zusammengestellt hat, sagt: „Wir alle essen von Zeit zu Zeit bequem. Oft, wenn wir uns gestresst, gelangweilt oder einsam fühlen oder uns einfach nur aufmuntern wollen. Die meisten von uns tun es, ohne sich dessen bewusst zu sein.

„Dieser zusätzliche Keks mit einer Tasse Kaffee. Diese freche Schokoladentafel an der Supermarktkasse. Diese Versuchung, diese zusätzliche Portion zu haben, weil wir die erste so sehr genossen haben. Die meiste Zeit trösten wir uns beim Essen, wenn wir nicht wirklich hungrig sind.

„Comfort Eating ist etwas, das uns von Geburt an beigebracht wird. Als wir Babys waren, haben wir geweint und unsere Mütter haben uns mit ihrer Milch getröstet. Als wir älter wurden, bekamen wir Leckereien zum Trost oder wenn wir uns verletzten. Wir wurden mit Süßigkeiten oder gelegentlich Eis belohnt, wenn wir gut waren.

„Wir lernten die Lektionen, dass Essen uns besser fühlen kann. Und die frühen Lektionen im Leben bleiben immer bei uns. Aber leider kommen diese Komfort-Essen-Lektionen für viele von uns oft später im Leben zurück und verursachen verheerende Gewichtsverluste. Wenn wir uns unter Druck gesetzt fühlen oder uns aufregen oder uns Sorgen machen, werden diese alten Komfort-Essen-Knöpfe gedrückt und kein Essen ist sicher.“

Aber obwohl diese Lebensmittel gut schmecken, sind sie oft sehr kalorienreich.

Die Ernährungsberaterin Priya Tew sagt: „Emotionales Essen kann Ihnen zwar ein besseres Gefühl geben, aber es ist eine vorübergehende Lösung und führt dazu, dass Sie zu viele kalorienreiche Lebensmittel zu sich nehmen. Die gute Nachricht ist, dass Sie Schritte unternehmen können, um die Kontrolle über Ihre Essgewohnheiten zurückzugewinnen.“

Hier sind die 10 wichtigsten Tipps von WM, wie Sie nach einem anstrengenden Arbeitstag aufhören können, Pizza zu bestellen.

1. ANALYSIEREN SIE IHRE ERNÄHRUNG: Führen Sie ein Essens- und Stimmungstagebuch. Versuchen Sie, eine Woche lang alles aufzuschreiben, was Sie essen, und notieren Sie, was Sie gefühlt haben, bevor Sie es gegessen haben. Versuchen Sie herauszufinden, was Sie brauchen und nicht bekommen. Es kann Zustimmung, Sicherheit, Liebe oder sogar nur eine Umarmung sein.

2. PROBIEREN SIE STIMMUNGSSTEIGERENDE LEBENSMITTEL: Denken Sie daran, dass wir uns nicht nur mit Donuts gut fühlen können. Es gibt andere Lebensmittel, die viel besser funktionieren. Es gibt immer mehr Hinweise darauf, dass eine mediterrane Ernährung mit ihrem Schwerpunkt auf Obst, Gemüse und Olivenöl mit weniger Depressionen einhergeht. Versuchen Sie auch, mehr Omega-3-Fettsäuren zu sich zu nehmen, wie sie in Thunfisch, Lachs, Hering und Walnüssen enthalten sind, da sie sowohl dem Geist als auch dem Körper helfen sollen.

3. DENKEN SIE AN IHR ESSEN: Essen Sie achtsam und nehmen Sie sich Zeit, um sich zu entspannen und das Essen zu genießen. In unserer schnelllebigen Gesellschaft führt Multitasking oft dazu, dass man schnell isst, um Stress zu bewältigen. Versuchen Sie, jede Mahlzeit zu einem besonderen Anlass zu machen. Es dauert nur noch wenige Minuten, um entspannt zu essen. Schalten Sie den Fernseher aus, schalten Sie den Laptop aus und achten Sie auf all die wunderbaren Aromen und Texturen einer gesunden Mahlzeit.

4. PLANEN SIE VORAUS: Es ist einfach, sich für eine Packung Chips zu entscheiden, wenn es so aussieht, als ob es nichts anderes zu knabbern gibt. Bestellen Sie nicht so viele „freche“ Lebensmittel, wenn Sie online einkaufen, und wählen Sie leckeres Obst und Gemüse aus, das Sie in Scheiben schneiden können, um gesündere Snacks zu erhalten. Wenn die Schokolade nicht im Schrank ist, suchen Sie nach etwas anderem. Und Sie essen eher Sellerie, Paprika oder Karotten, wenn sie schön gehackt und vorne im Kühlschrank sitzen.

5. FINDEN SIE EINEN NEUEN KOMFORT: Wenn Sie essen, weil Sie sich langweilen, finden Sie einen anderen Weg, sich zu amüsieren, damit Sie nicht immer nach der Keksdose greifen. Versuchen Sie, schwimmen zu gehen oder sogar spazieren zu gehen. Bewegung ist ein natürlicher Stimmungsaufheller. Wenn Sie sich traurig oder ängstlich fühlen, versuchen Sie es mit kurzen Ausbrüchen jeder Art von Aktivität. Steigen Sie die Treppe hinauf, um einige Kalorien zu verbrennen, und es könnte sogar etwas Spannung lösen.

Musik ist auch ein starker Stimmungswandler. Legen Sie etwas Aufregendes an, wenn Sie sich etwas gestresst fühlen, tanzen Sie durch das Haus und erstellen Sie Playlists, die Ihnen ein gutes Gefühl geben. Wenn Sie gerade mit jemandem Schluss gemacht haben, ist das Letzte, was Sie hören möchten, ein trauriges Liebeslied. Es führt Sie nur zur Keksdose.

6. ABLEHNEN SIE SICH: Halten Sie sich beschäftigt – räumen Sie den Raum auf, den Sie sortieren wollten. Erstellen Sie eine Liste aller Arbeiten, die Sie im Haus oder Garten erledigen müssen, und legen Sie sie an einen Ort, an den Sie immer wieder zurückkehren und ihn erneut besuchen können. Wenn du Hunger verspürst, aber vermutest, dass es dir langweilig ist, ein Buch lesen, eine CD einlegen oder deinen Lieblingsfilm sehen – und einfaches Popcorn ist nicht zu frech, sodass du sogar eine Schüssel haben kannst, wenn du Lust hast, etwas zu knabbern . Viele von uns haben spät in der Nacht Hunger, aber versuchen Sie es mit einem langen Bad im Bad, anstatt eine weitere Packung Chips zu essen.

7. BELIEBIGE SICH NICHT: Verzichte nicht ganz auf Komfortnahrung, da diese Art von Entbehrung zu Essattacken führen kann, wodurch du dich nur noch schuldiger fühlst. Es ist vollkommen gesund, die Lebensmittel zu sich zu nehmen, nach denen Sie sich sehnen, aber versuchen Sie, etwas weniger zu essen. Entscheiden Sie sich für ein KitKat mit zwei Fingern anstelle von vier oder einen Donut anstelle von zwei.

8. SPRECHEN SIE WEITER MIT SICH SELBST: Finden Sie ein Mantra, an das Sie sich halten möchten. Sagen Sie sich immer wieder, dass Sie nicht in diese Jeans passen, oder wenn Sie diesen zweiten Keks essen, fühlen Sie sich nur schuldig. Oder erstellen Sie eine Liste und legen Sie sie auf den Kühlschrank oder die Keksdose. Die Willenskraft zu haben, das Verlangen zu vermeiden, wird letztendlich deine Stimmung heben.

9. PROBIEREN SIE DAS WARTUNGSSPIEL: Wenn Sie sich wirklich nach Komfortessen sehnen, versuchen Sie, 15 Minuten zu warten, bevor Sie nach Burger und Pommes greifen. Es wird Ihnen Zeit geben zu beurteilen, ob Sie es wirklich wollen und das Verlangen kann nachlassen.

10. DAS UNVERMEIDLICHE ERWARTEN UND AKZEPTIEREN: Wir sind nur Menschen. Manchmal ist es einfach zu schwer, der Versuchung nicht nachzugeben. Seien Sie nicht zu streng mit sich selbst, wenn Sie zu oft nach diesem Comfort Food greifen. Wisse, dass du morgen neu anfangen kannst. Versuchen Sie herauszufinden, was Sie stört. Wenn es ein Arbeitsproblem ist, sehen Sie, ob Sie es lösen können. Wenn dir langweilig ist, nimm ein neues Hobby auf.


Fetter Fisch ist wie Lachs mit Omega-3-Fettsäuren gefüllt. Wenn es darum geht, Stress zu bekämpfen, kann Omega-3 laut einer aktuellen Studie des Bundesstaates Ohio auch dazu beitragen, dass das Angstniveau um 20 % sinkt. Omega-3 ist auch gut für Ihre Herzgesundheit, was besonders wichtig sein kann, wenn Ihre Familie an Herzerkrankungen leidet.

Haferflocken sind eines dieser ballaststoffreichen Lebensmittel, die Ihrem Gehirn helfen, Serotonin zu produzieren, eine Chemikalie, die eine große Rolle für Ihre allgemeine Stimmung spielt. Es gibt dir auch Energie, damit du deinen Tag stressfrei meistern kannst. Haferflocken haben auch den zusätzlichen Vorteil, das Risiko für Herzerkrankungen zu verringern.


Getränke gegen Magenverstimmung

Bleiben Sie hydratisiert, auch wenn Sie eine Magenverstimmung haben, insbesondere wenn Sie Erbrechen oder Durchfall haben – beides führt zu Dehydration. Trinken Sie klare Flüssigkeiten, die sich auf diejenigen beziehen, die Sie durchschauen können, wie Wasser, Apfelsaft, Hühnerbrühe und schwachen Tee.

Wenn Sie erbrechen und es unmöglich erscheint, Flüssigkeiten bei sich zu behalten, versuchen Sie, daran zu lutschen Eischips oder gefrorene Saftchips, um hydratisiert zu bleiben. Die American Cancer Society empfiehlt, alle 10 Minuten, nachdem Sie mit dem Erbrechen aufgehört haben, 1 Teelöffel kühle Flüssigkeit zu trinken und diese Menge in der nächsten Stunde allmählich auf 1 Esslöffel zu erhöhen.


3. Erkenne, dass es in diesem Leben viel mehr gibt, als alles zusammen zu haben.

Unsere Welt legt großen Wert darauf, den Anschein zu erwecken, als hätten wir unser Leben zusammen. Die Realität ist, wenn wir in vollen Zügen menschlich sind, werden wir wahrscheinlich nicht immer alles zusammen haben. Das ist völlig in Ordnung. Du darfst Emotionen fühlen, erleben und ausschreien. Sie dürfen um Hilfe bitten und zugeben, dass Sie nicht wissen, was Sie als nächstes tun sollen. Sie dürfen zugeben, dass Sie nicht alle Antworten haben, und ich hoffe, dass Sie es tun. Der Mensch soll in Gemeinschaft leben. Wir sind nicht dazu bestimmt, dieses Ding namens Leben allein zu tun. Wenden Sie sich an andere, um Hilfe zu erhalten, und seien Sie auch für sie da, wenn sie Sie brauchen. Haben Sie keine Angst, Ihre Geschichte zu teilen. Nicht jeder Tag wird der beste sein, aber jeder Tag hat eine Lektion. Ich fordere Sie auf, diese Lektion zu finden, auch wenn es schwer ist. Sie werden diese Lektion nicht finden, wenn Sie damit beschäftigt sind, sie zu vertuschen. Rückblickend haben mir einige der schlimmsten Tage die besten Geschichten und Lektionen gegeben. Ich hoffe, Sie werden feststellen, dass das auch für Sie gilt.


65 beste Hausmannskost-Rezepte, die Sie das ganze Jahr über genießen können

Befriedigen Sie Ihr Verlangen mit diesen Klassikern, die nicht schief gehen können.

Entgegen der landläufigen Meinung müssen Sie nicht bis Mitte des Winters warten, um Ihre Lieblings-Comfort-Food-Klassiker zuzubereiten! Hier haben wir die absolut besten Hausmannskost-Rezepte zusammengestellt, damit Sie das ganze Jahr über Ihren verführerischsten Heißhunger stillen können. Ob Winter, Frühling, Sommer oder Herbst, es macht immer Spaß, sich Ihren schuldigsten Freuden hinzugeben. Wir kommen, Kartoffelpüree!

Das Wichtigste zuerst, Sie sollten jedoch herausfinden, wonach Sie sich genau sehnen. Suchen Sie etwas Herzhaftes, das Sie (und Ihre ganze Familie) satt macht? Schauen Sie sich unser Queso-Mac-Käse-Rezept an, das Tomaten, leicht scharfe grüne Chilis und knusprige Maischips enthält. Entscheiden Sie sich alternativ für etwas Gemüsebetontes und Gesundes, Gesundes, wie ein aufgelockertes Instant-Pot-Suppenrezept oder einen Mini-Karottenkuchen. Sie werden nicht nur Ihre vegetarischen Gäste begeistern, sondern Sie werden überrascht sein, dass diese Gerichte auch köstlich und genussvoll genug sind, um Fleischliebhaber zu verschlingen.

Natürlich haben Sie die Hausmannskost des Südens erst dann erlebt, wenn Sie eines der Desserts auf unserer Liste probiert haben. Von einem Apfelkuchen mit doppelter Kruste mit der überraschenden Zugabe von Cheddar-Käse bis hin zu einem verbesserten Pekannuss-Plattenkuchen ist hier für jeden in Ihrer Familie etwas dabei. Jetzt müssen Sie sich nur noch darum kümmern, genug für Reste zu machen!


Die besten und schlechtesten Lebensmittel, die man essen kann, wenn man krank ist

Also hast du alles in deiner Macht Stehende getan, um dich von der Bürokälte fernzuhalten (verdammt, Linda!) und sogar dafür gesorgt, dass du dieses Jahr deine Grippeimpfung bekommst. Aber trotz aller Bemühungen sitzt du jetzt ein paar brutale Tage auf der Couch fest – ähm.

Ob Erkältung, Magen-Darm-Virus oder die Mutter aller Grippe – es ist Zeit, sich mit Speisen und Getränken einzudecken, die Sie im Handumdrehen wieder in Topform bringen.

Kennen Sie das alte Sprichwort „Füttere eine Erkältung, verhungere ein Fieber“? Eine Studie aus dem Jahr 2016 in Yale ergab, dass Essen bei der Bekämpfung von Virusinfektionen und Fasten helfen kann, bakterielle Infektionen zu bekämpfen. Wang A. et al. (2016). Gegensätzliche Wirkungen des Fastenstoffwechsels auf die Gewebetoleranz bei bakteriellen und viralen Entzündungen. DOI: 10.1016/j.cell.2016.07.026

Aber warte eine Sekunde. Es ist erwähnenswert, dass die Studie an Listerien- und Influenza-infizierten Mäusen und nicht an Menschen durchgeführt wurde. Außerdem wurde den Probanden Glukose (Zucker) zwangsernährt, eine Zutat auf unserer Liste der No-Nos unten. Bis weitere Forschungen durchgeführt wurden, können wir Ihnen dies auch nicht mit Sicherheit sagen.

Aber was wir tun wissen ist, dass Ihr Körper, wenn Sie krank sind, zumindest etwas Nahrung braucht. Egal, wie schrecklich Sie sich fühlen, es ist wichtig, sich an einen regelmäßigen Ernährungsplan zu halten, da der Verzehr von weniger Kalorien als normal die Heilungsfähigkeit Ihres Körpers einschränken kann.

Wir empfehlen, kleine, häufige Portionen zu essen. Hören Sie auf Ihren Körper, um festzustellen, wann Sie tatsächlich hungrig sind. Dies macht es einfacher, eine stetige Versorgung mit Kraftstoff aufrechtzuerhalten, während sich Ihr Körper erholt.

Die besten Lebensmittel auf dieser Liste halten Sie hydratisiert, geben Ihrem Körper zusätzliche Energie und liefern Nährstoffe, die Ihnen helfen, stark zu bleiben, ohne Ihre Magenverstimmung oder verstopfte Atemwege zu verschlimmern.

Wenn Sie sich das nächste Mal unter dem Wetter fühlen, versuchen Sie, einige dieser Lebensmittel in Ihre Ernährung aufzunehmen, um eine schnellere – oder zumindest angenehmere – Erholung zu erfahren.

Der beste Weg, eine Erkältung zu bekämpfen, besteht darin, viel zu trinken und schleimbekämpfende Lebensmittel zu sich zu nehmen. Hier sind einige Gewinner.

Suppe auf Brühe

Dies ist nicht nur eine Geschichte von alten Frauen – Hühnernudeln können tatsächlich helfen, eine Erkältung zu lindern.

Für den Anfang enthält Brühe Vitamine, Mineralien und Elektrolyte, die Sie benötigen, wenn Sie geschwitzt haben. Außerdem zeigte eine bahnbrechende Studie aus dem Jahr 1978, dass heiße Brühe dazu beiträgt, die Nasenwege feucht zu halten, Austrocknung zu verhindern und Entzündungen im Rachen zu bekämpfen. Saketkhoo K, et al. (1978). Auswirkungen des Trinkens von heißem Wasser, kaltem Wasser und Hühnersuppe auf die Geschwindigkeit des Nasenschleims und den Widerstand des Nasenluftstroms. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/359266

Heißer Tee

Das Trinken von Tee (insbesondere chinesische, japanische oder amerikanische Sorten) bei schlechtem Wetter kann Ihrem Körper helfen, Infektionen abzuwehren. Dies ist den natürlichen bakterienbekämpfenden Verbindungen in Tee, insbesondere grünem Tee, zu verdanken. Reygaert-WC. (2014). Die antimikrobiellen Möglichkeiten von grünem Tee.DOI: 10.3389/fmicb.2014.00434

Außerdem können warme Flüssigkeiten Halsschmerzen lindern und Verstopfungen lindern. Frisch gebrühter Tee oder heißes Wasser mit Zitrone ist ideal, um hydratisiert zu bleiben und gleichzeitig die verstopfte Nase zu lindern.

Zitrusfrüchte

Während Vitamin C, das in großen Mengen in Zitrusfrüchten enthalten ist, nicht unbedingt Heilung die Erkältung, Forschung, die 29 Studien zusammenfasst, ergab, dass es dazu beitragen kann, die Dauer und Schwere von Erkältungen sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern zu reduzieren. Hemilä H, et al. (2013). Vitamin C zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen. DOI: 10.1002/14651858.CD000980.pub4

Darüber hinaus enthalten Früchte wie Orangen, Zitronen, Grapefruits und Limetten Flavonoide, von denen die Forschung zeigt, dass sie antioxidative, antivirale und antibakterielle Eigenschaften haben. Kozlowska A, et al. (2014). Flavonoide – Nahrungsquellen und gesundheitliche Vorteile. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25272572

Eis knallt

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr während einer Erkältung in der Brust kann den Schleim verdünnen und die Stauung verringern. Da es besser ist, ganze Früchte zu essen, als sie zu trinken, sind Eiswürfel eine großartige Möglichkeit, Feuchtigkeit zuzuführen.

Als Bonus sind sie besonders halsschonend. Kaufen Sie solche, die zu 100 Prozent aus ganzen Früchten bestehen. Extrapunkte, wenn Sie Ihre eigenen gesunden zu Hause herstellen.

Scharfe Speisen

Scharfe Speisen können Ihre Nase tränen und Ihre Augen tränen lassen, aber sie sind auch wirksame natürliche Abschwellmittel. Der Verzehr von Chilischoten, Wasabi oder Meerrettich kann helfen, die Symptome einer Stauung zu lindern. Van Gerven L. et al. (2014). Die Behandlung mit Capsaicin reduziert die nasale Hyperreaktivität und die vorübergehende Überexpression des Rezeptors potenzieller Kationenkanäle V der Unterfamilie V, Rezeptor 1 (TRPV1) bei Patienten mit idiopathischer Rhinitis. DOI: 10.1016/j.jaci.2013.08.026

Wenn es um Magenprobleme (die die Grippe begleiten können) geht, sind der Verzehr von milden, leicht verdaulichen Lebensmitteln und eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr die besten Strategien für eine schnelle Genesung. Hier sind einige Ihrer besten Wetten.

Cracker und Toast

Wenn Sie den Porzellanthron umarmen (oder kurz davor stehen), denken Sie an diese Regel: Je langweiliger, desto besser. Schlichte, ungesalzene Cracker, Brezeln und Toast sind einfache Lebensmittel, die den Magen schonen.

Es ist nicht ganz klar, warum das so ist, aber vielleicht ist es eine Duftsache. Studien zeigen, dass stark riechende Lebensmittel zu Übelkeit beitragen. Marx W. et al. (2016). Chemotherapie-induzierte Übelkeit und Erbrechen: Eine narrative Überprüfung zur Information der diätetischen Praxis. DOI: 10.1016/j.jand.2015.10.020

Bananen

Bananen sind leicht verdaulich und reich an Kalium, das bei Schwitzen, Erbrechen oder Durchfall oft aufgebraucht ist.

Außerdem zeigte eine Studie, dass Pektin (eine Art wasserlöslicher Ballaststoffe, die in Früchten enthalten sind) bei Patienten mit Reizdarmsyndrom Verdauungsbeschwerden und Entzündungen linderte. XuL et al. (2015). Wirksamkeit von Pektin bei der Behandlung des durch Durchfall vorherrschenden Reizdarmsyndroms. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25809332

Ingwer

Ingwer wird seit langem auf seine magenberuhigenden Eigenschaften untersucht. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Ingwer bei der Vorbeugung und Behandlung von Übelkeit und anderen Magenbeschwerden wie Verstopfung, Blähungen und Erbrechen wirksam ist. Lete I et al. (2016). Die Wirksamkeit von Ingwer bei der Vorbeugung von Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft und Chemotherapie. DOI: 10.4137/IMI.S36273

Das Trinken von Ingwertee oder flachem Ginger Ale (um Ihren Magen nicht durch Kohlensäure zu stören) kann Ihnen helfen, hydratisiert zu bleiben und gleichzeitig Bauchprobleme zu lindern.

Scharfe und saure Lebensmittel

Während scharfe Speisen gut sein können, um eine verstopfte Nase zu beseitigen, können sie Ihren Magen rau sein. Dies ist einem starken Inhaltsstoff namens Capsaicin zu verdanken, der Ihren Verdauungstrakt stören kann.

Das gleiche gilt für Zitrusfrüchte. Das Vitamin C kann bei erkältungsähnlichen Symptomen von Vorteil sein, aber auch Früchte wie Grapefruit, Orangen und Zitronen können Ihre Magenschleimhaut reizen und mehr Schmerzen und Beschwerden verursachen. Vermeiden Sie beides, wenn Sie eine Magenverstimmung haben.

Süßigkeiten

Wenn es jemals eine Zeit für Hausmannskost gäbe, wäre es wohl die richtige Zeit, krank im Bett zu sein, oder? Eine hohe Zuckeraufnahme kann jedoch zu Entzündungen und einer verminderten Immunantwort beitragen. Auch wenn es sich nach einer guten Idee anhört, ist es am besten, es zu überspringen, wenn Sie sich unter dem Wetter fühlen. RaatzS. et al. (2015). Der Konsum von Honig, Saccharose und Maissirup mit hohem Fruktosegehalt erzeugt ähnliche metabolische Wirkungen bei glukosetoleranten und -intoleranten Personen. DOI: 10.3945/jn.115.218016

Fettige Lebensmittel und raffinierte Kohlenhydrate

Burger und Pommes weitergeben. Fettige Lebensmittel, die in teilweise gehärteten Pflanzenölen gekocht werden, enthalten künstliche Transfette. Diese Fette senken das HDL („gute“) Cholesterin in Ihrem Körper und erhöhen die Entzündungsmarker – das Letzte, was Sie brauchen, wenn Sie krank sind. [Mohsen, M., et al. (2017). Entzündungsmarker sind bei einer erwachsenen amerikanischen Bevölkerung positiv mit Serumtrans-Fettsäuren assoziiert.DOI: 10.1155/2017/3848201]

Könnte auch das Brötchen weglassen. Studien haben gezeigt, dass raffinierte Kohlenhydrate (Weißbrot, Pasta, Pfannkuchen) einen starken Insulinanstieg verursachen und Entzündungen im Körper verursachen. BhaskarB et al. (2016). Tod durch Kohlenhydrate: Zugesetzter Zucker und raffinierte Kohlenhydrate verursachen bei asiatischen Indern Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6139832/

Milch (vielleicht)

Hier steht die Jury noch aus. Viele Menschen glauben, dass das Trinken von Milch die Schleimproduktion in der Lunge fördert, aber eine Studie aus Australien aus dem Jahr 2019 zeigte, dass dies möglicherweise nicht der Fall ist. Balfour-Lynn IM. (2019). Milch, Schleim und Mythen. DOI: 10.1136/archdischild-2018-314896

Auch wenn Ihr Schleim sich nicht von Milchprodukten ernährt, kann die Textur von Milch in Kombination mit Speichel Gefühl dick und unangenehm im Mund. Wenn Sie dies stört oder Sie eine bekannte Milchallergie haben, vermeiden Sie Milch, während Sie krank sind.

Krank zu sein ist die Art und Weise Ihres Körpers, Ihnen zu sagen, dass Sie langsam werden sollen. Runter. Rechts. Jetzt. Es ist ärgerlich, sicher, aber es dient auch einem ziemlich großen Zweck – Sie wieder in einen Zustand des Gleichgewichts zu bringen.

Lasst uns das also ehren. Auf die Gefahr hin, wie deine Mutter zu klingen: Ruhe dich viel aus, bleib hydratisiert und fülle deinen Teller mit vielen nährstoffreichen Lebensmitteln, Kleiner. Vielleicht sogar eine Netflix-Serie (oder fünf). Sie werden in kürzester Zeit wieder auf den Beinen sein.