Bittere Kirschmarmelade



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie ich schon sagte, mag ich Marmeladen und Marmeladen sehr. Ich wollte bittere Kirschmarmelade machen, hatte aber nicht viel Zeit, den Markt zu durchsuchen. Ich hatte Glück mit einem Nachbarn meiner Eltern, der mit so vielen Kirschen nichts anzufangen wusste. Also haben wir sie uns selbst ausgesucht. Ich habe sie nicht gepflückt ... ich habe nur Marmelade gemacht :).

  • 3 kg Bitterkirschen ohne Kerne
  • 3 kg Zucker
  • Saft von 2 Zitronen

Portionen: 1

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Bitterkirschmarmelade:

Nach dem Waschen der Kirschen habe ich die Schwänze entfernt und dann die Kerne entfernt. Ich habe den Vorgang des Entfernens der Samen mit Hilfe von Silviu durchgeführt und das Gerät hat die Samen entfernt (zwei "Dinge", die für das Haus des Mannes nützlich sind: D).

In einen großen Topf eine Reihe Kirschen und eine Reihe Zucker geben. Lassen Sie es sitzen, bis es seinen Saft verlässt. Ich musste sie nicht lange stehen lassen, da sie sehr saftig waren.


Stellen Sie den Topf auf das Feuer (ich habe ein Kochfeld verwendet, das ich unter den Topf gestellt habe) und lassen Sie es bei der richtigen Hitze kochen.

Wir sammeln mit einem Löffel den gebildeten Schaum. Ab und zu umrühren, damit die Marmelade nicht am Topf klebt.

Wenn es anfängt zu binden, probieren wir die Konsistenz auf einem Teller aus. Wenn die Marmelade die gewünschte Konsistenz erreicht hat, den Zitronensaft hinzufügen und noch einige Minuten kochen lassen und dann die Hitze ausschalten.

Wir geben die heiße Marmelade in gewaschene und sterilisierte Gläser und legen den Deckel darauf. Wir drehen die Gläser auf den Deckel und decken sie bis zum nächsten Tag ab.

Nachdem sie abgekühlt sind, können wir sie für den Winter lagern.

Von diesen Mengen habe ich 9 Gläser Marmelade bekommen.

Es ist eine der besten Marmeladen und ich garantiere, dass es perfekt zu einem frischen hausgemachten Brot passt :)


Bittere Kirschmarmelade

Bittere Kirschmarmelade, ist, wenn Sie mich fragen, neben Rosen eine der raffiniertesten Marmeladen. Darüber hinaus ist es eine Süße, die mich immer an meine Kindheit erinnern wird, als bittere Kirschen mehr zu sein schienen als jetzt.

Allerdings habe ich dieses Jahr mit Mühe, was wahr ist, ein paar Kilogramm Bitterkirschen gefunden und sie zu Marmelade verarbeitet. Sie sind klein, schwer zu pflücken und sorgfältig bei der Auswahl der Samen. Aber am Ende lohnt es sich, denn bittere Kirschmarmelade es hat einen besonderen Geschmack und ein besonderes Aroma.

Ich kann nicht sagen, dass ich einen gemacht habe bittere Kirschmarmelade klassisch. Bei der Konfitüre wird dem Kilogramm Obst im Allgemeinen ein Kilogramm Zucker hinzugefügt. Und zusätzlich wird vorher ein Sirup hergestellt. Aber ich habe es wie immer nach dem Rezept meiner Mutter gemacht und den Zucker so weit wie möglich reduziert. Ich könnte sagen, dass es sich um bittere Kirschmarmelade handelt, kann aber auch nicht definiert werden, da die Früchte nicht püriert werden und ganz bleiben und es schließlich einen Sirup gibt, in dem sie stehen.

Ich hoffe euch gefällt diese Version von bittere Kirschmarmelade und probieren Sie das Rezept aus, das einfach und leicht zuzubereiten ist. Seien Sie einfach geduldig, wenn Sie die Kirschen entfernen. Was den Rest angeht, gibt es nicht viel zu tun. Du wirst sehen.

Vorbereitung für das Rezept für Bitterkirschmarmelade
  1. Über die geschälten Kirschen geben wir den Zucker und lassen ihn über Nacht stehen, um den Saft zu verlassen.
  2. Am nächsten Tag stellen wir den Topf auf den Herd, bei mittlerer Hitze und lassen ihn kochen, bis sich der Sirup daraus bindet. bittere Kirschmarmelade. Um zu sehen, ob es fertig ist, nehmen Sie eine kleine Menge Sirup und tropfen Sie etwas in ein Glas Wasser. Wenn es sich nicht auflöst, bedeutet dies, dass die Marmelade fertig ist.
  3. Am Ende fügen wir den Saft einer Zitrone hinzu, bringen ihn zum Kochen und geben dann die Marmelade in sterilisierte Gläser, die zuvor in den Ofen gestellt wurden. Wir drehen die Gläser mit dem Deckel nach unten und decken sie mit einer Decke ab, lassen sie langsam abkühlen und stellen sie dann hinein unsere bittere Kirschmarmelade zur Aufbewahrung für den Winter.

Guten Appetit!

Siehe auch das Videorezept unten


Sanda Marins Rezept für bittere Kirschmarmelade & Ndash Zutaten

-2 kg bittere Kirschen, c & acircntărite ohne s & acircmburi

Sanda Marins Rezept für bittere Kirschmarmelade & Ndash Zubereitung

Mai & icircnt & acirci speli bittere Kirschen & icircntregi, mit Schwänzen mit allem. Sie werden niemals gewaschen, nachdem die Schwänze gereinigt oder die Stiele entfernt wurden, da sie mit Wasser eingeweicht werden können. Nach dem Abtropfen beginnen Sie, die Samen zu entfernen bittere Kirschen. Entweder Sie bearbeiten sie manuell oder Sie verwenden einen Schraubendreher, je nach Größe. bittere Kirschen.

Sanda Marin lehrt uns, dass Sie nach dem Entfernen der Samen gehen können bittere Kirschen & icircn Sieb & icircn eine Schüssel abtropfen lassen & icircn Kühlschrank über Nacht. Für die Zubereitung von Kirschen & icircn was gemacht wird Schätzchen, in einen Metalltopf 2 kg Puderzucker geben, über den Sie 200 ml Wasser geben. Stellen Sie den Topf auf das Feuer und fügen Sie den Saft einer Zitrone hinzu. Wenn Sie keins haben, können Sie 8 g Zitronen- und Acircie-Salz verwenden. Dieser Saft färbt den Sirup gelb.

Alles feiert Sanda Marin um zu sagen, dass & icircn während des Kochens sollte der Sirup 112 & ndash 115 Grad Celsius erreichen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem Thermometer überprüfen. Dann setz dich hin Bitterkirschen für die Süße & diesen heißen Sirup umrühren und mit einem Holzlöffel leicht mischen. Das Feuer muss heiß sein und die Früchte müssen in diesem Sirup gut kochen. Den oben gebildeten Schaum auffangen und gelegentlich mischen. Lassen Sie die Kirschen 10 Minuten kochen, bis sie ihre Farbe ändern und glasig werden. Nachdem Sie die Hitze ausgeschaltet haben, decken Sie den Topf mit bittere Kirschmarmelade mit einem nassen und zusammengedrückten Küchentuch.

Verlassen bittere Kirschmarmelade Am 2. Tag abkühlen lassen, damit die Kirschen den umgebenden Sirup aufnehmen und am Topfboden belassen. ernten Kirschen aus dem Topf nehmen und den restlichen Sirup ca. 10 Minuten kochen. Dann die Kirschen wieder über den Sirup geben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Nach dem Abkühlen stellen bittere Kirschmarmelade & icircn sterilisierte Gläser.

So wird es zubereitet Sanda Marins Rezept für bittere Kirschmarmelade, mit dem Sie nie scheitern!


Bittere Kirschmarmelade

Bittere Kirschmarmelade, ist, wenn Sie mich fragen, neben Rosen eine der raffiniertesten Marmeladen. Darüber hinaus ist es eine Süße, die mich immer an meine Kindheit erinnern wird, als bittere Kirschen mehr zu sein schienen als jetzt.

Allerdings habe ich dieses Jahr mit Mühe, was wahr ist, ein paar Kilogramm Bitterkirschen gefunden und sie zu Marmelade verarbeitet. Sie sind klein, schwer zu pflücken und sorgfältig bei der Auswahl der Samen. Aber am Ende lohnt es sich, denn bittere Kirschmarmelade es hat einen besonderen Geschmack und ein besonderes Aroma.

Ich kann nicht sagen, dass ich einen gemacht habe bittere Kirschmarmelade klassisch. Bei der Konfitüre wird dem Kilogramm Obst im Allgemeinen ein Kilogramm Zucker hinzugefügt. Und zusätzlich wird vorher ein Sirup hergestellt. Aber ich habe es wie immer nach dem Rezept meiner Mutter gemacht und den Zucker so weit wie möglich reduziert. Ich könnte sagen, dass es sich um bittere Kirschmarmelade handelt, kann aber auch nicht definiert werden, da die Früchte nicht püriert werden und ganz bleiben und es schließlich einen Sirup gibt, in dem sie stehen.

Ich hoffe euch gefällt diese Version von bittere Kirschmarmelade und probieren Sie das Rezept aus, das einfach und leicht zuzubereiten ist. Seien Sie einfach geduldig, wenn Sie die Kirschen entfernen. Für den Rest gibt es nicht viel zu tun. Du wirst sehen.

Vorbereitung für das Rezept für Bitterkirschmarmelade
  1. Über die geschälten Kirschen geben wir den Zucker und lassen ihn über Nacht stehen, damit der Saft übrig bleibt.
  2. Am nächsten Tag stellen wir den Topf auf den Herd, bei mittlerer Hitze und lassen ihn kochen, bis sich der Sirup daraus bindet. bittere Kirschmarmelade. Um zu sehen, ob es fertig ist, nehmen Sie eine kleine Menge Sirup und tropfen Sie etwas in ein Glas Wasser. Wenn es sich nicht auflöst, bedeutet dies, dass die Marmelade fertig ist.
  3. Am Ende fügen wir den Saft einer Zitrone hinzu, bringen ihn zum Kochen und geben dann die Marmelade in sterilisierte Gläser, die zuvor in den Ofen gestellt wurden. Wir drehen die Gläser mit dem Deckel nach unten und decken sie mit einer Decke ab, lassen sie langsam abkühlen und stellen sie dann hinein unsere bittere Kirschmarmelade zur Aufbewahrung für den Winter.

Guten Appetit!

Siehe auch das Videorezept unten


Bittere Kirschsüße (370 g, Glas)

Lust for Fire ist ein kleines Familienunternehmen, das mit Liebe aufgewachsen ist. Seien Sie vorsichtig - die verwendeten Zutaten werden bei der Auswahl der Kleinproduzenten verhandelt, verkostet und auf Herz und Nieren geprüft!

Über die Lust am Feuer

Die Geschichte von Pofta Focului begann aus der Leidenschaft der Hausfrau Tanti Gica für das Kochen und aus dem Wunsch, die gierigen Produkte auf den Tisch zu bringen, wie sie einst bei den Großeltern zu finden waren.

So produziert Tanti Gica seit Herbst 2013 verschiedene Sorten von Zacusca, Marmeladen, Gurken und anderen Leckereien.

Sie wählt das schickste und leckerste Gemüse und Obst aus und mischt es dann mit großer Sorgfalt und Liebe nach traditionellen Rezepten in einem Kessel. Und weil Tanti Gica stolz auf ihre Rezepte war, lief sie 2017 zum Ministerium und konnte ein Zertifikat für ein traditionelles Produkt für Auberginen- und Donut-Zacusca, Ghebe-Zacusca, Pilz-Zacusca und grüne Walnuss-Marmelade erhalten.

Und so brennt Tanti Gica weiterhin mit Feuer in ihrem Kessel, bewahrt Tradition und Qualität und schafft es, Produkte herzustellen, die immer wieder probiert werden müssen.


Bittere Kirschmarmelade

Zutat:

  • 1,5 kg Bitterkirschen
  • 3 Zitronenscheiben
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Gelierzucker

Die Kirschen gut waschen, Stiele und Kerne entfernen, mit den Zitronenscheiben und dem Vanillezucker in die Pfanne geben, den Inhalt der Gelierzuckerpackung dazugeben und zu einer homogenen Masse verrühren.

Bei mäßiger Hitze unter ständigem Rühren bis zum Kochen bringen. Von diesem Moment an 3-5 Minuten kochen lassen und aufschäumen.

Vom Herd nehmen und in trockene Gläser füllen. Sie werden verschlossen und 5 Minuten auf dem Deckel aufbewahrt.

Bis zum Abkühlen werden die Gläser mehrmals gewendet (10 Minuten halten, mal mit dem Mund nach unten, mal nach oben), um den Inhalt zu homogenisieren.


Bittere Kirschmarmelade

Die Kirschen gut waschen, Stiele und Kerne entfernen, mit den Zitronenscheiben und dem Vanillezucker in die Pfanne geben, den Inhalt der Gelierzuckerpackung dazugeben und zu einer homogenen Masse verrühren.

Bei mäßiger Hitze unter ständigem Rühren bis zum Kochen bringen. Von diesem Moment an 3-5 Minuten kochen lassen und aufschäumen.

Vom Herd nehmen und in trockene Gläser füllen. Sie werden verschlossen und 5 Minuten auf dem Deckel aufbewahrt.

Bis zum Abkühlen werden die Gläser mehrmals gewendet (10 Minuten halten, mal mit dem Mund nach unten, mal nach oben), um den Inhalt zu homogenisieren.

1,5 kg Bitterkirschen
3 Zitronenscheiben
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Gelierzucker


Bittere Kirschmarmelade

Zutat:

  • 1,5 kg Bitterkirschen
  • 3 Zitronenscheiben
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Gelierzucker

Die Kirschen gut waschen, Stiele und Kerne entfernen, mit den Zitronenscheiben und dem Vanillezucker in die Pfanne geben, den Inhalt der Gelierzuckerpackung dazugeben und zu einer homogenen Masse verrühren.

Bei mäßiger Hitze unter ständigem Rühren bis zum Kochen bringen. Von diesem Moment an 3-5 Minuten kochen lassen und aufschäumen.

Vom Herd nehmen und in trockene Gläser füllen. Sie werden verschlossen und 5 Minuten auf dem Deckel aufbewahrt.

Bis zum Abkühlen werden die Gläser mehrmals gewendet (10 Minuten halten, mal mit dem Mund nach unten, mal nach oben), um den Inhalt zu homogenisieren.


Bittere Kirschmarmelade

Zutat:

  • 1,5 kg Bitterkirschen
  • 3 Zitronenscheiben
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Gelierzucker

Die Kirschen gut waschen, Stiele und Kerne entfernen, mit den Zitronenscheiben und dem Vanillezucker in die Pfanne geben, den Inhalt der Gelierzuckerpackung dazugeben und zu einer homogenen Masse verrühren.

Bei mäßiger Hitze unter ständigem Rühren bis zum Kochen bringen. Von diesem Moment an 3-5 Minuten kochen lassen und aufschäumen.

Vom Herd nehmen und in trockene Gläser füllen. Sie werden verschlossen und 5 Minuten auf dem Deckel aufbewahrt.

Bis zum Abkühlen werden die Gläser mehrmals gewendet (10 Minuten halten, mal mit dem Mund nach unten, mal nach oben), um den Inhalt zu homogenisieren.


Kirschrezepte

Ich habe dich vorbereitet Rezepte mit Kirschen aus besten Zutaten, leicht zu finden. Wenn Kirschen auch Ihr Lieblingsobst sind, dann lernen Sie, einen Kuchen mit Kirschen oder anderen Desserts zuzubereiten, die Kinder und Familie lieben werden.

Lebensmittelart +

  • Aperitifs (247)
  • Getränke (60)
  • Suppen (61)
  • Desserts (362)
  • Geschirr (678)
  • Dichtungen (75)
  • Mauerwerk (12)
  • Salate (195)
  • Soßen (66)
  • Suppen (121)
  • Brot (18)
  • Mamaliga (6)
  • Fingerfood (413)

Zubereitungsart +

Nach der Saison +

Die Hauptzutat –

  • Fleisch (469)
  • Obst (374)
    • Mutter (57)
    • Pere (14)
    • Erdbeeren (51)
    • Rechtsanwalt (29)
    • Bananen (45)
    • Lamai (33)
    • Orange (31)
    • Gutui (4)
    • Aprikosen (8)
    • Mango (17)
    • Kirschen (6)
    • Pflaumen (4)
    • Ananas (15)
    • Kirschen (18)
    • Grapefruit (4)
    • Pfirsiche (15)
    • Walnüsse (28)
    • Trauben (15)
    • Himbeeren (21)
    • Wassermelone (12)
    • Blaubeeren (14)
    • Kokosnuss (7)
    • Kiwi (15)
    • Wände (8)
    • Granatäpfel (5)
    • Mandeln (15)

    Vorbereitungszeit +

    Nach Herkunft +

    • Romanesti (113)
    • Italienisch (168)
    • Griechisch (19)
    • Amerikaner (39)
    • Bulgarien (2)
    • Französisch (26)
    • Chinesisch (19)
    • Inder (22)
    • Türkisch (17)
    • Mexikaner (12)
    • Spanisch (8)
    • Ungarisch (2)

    Nach dem Anlass +

    Nach dem Essen +

    Weitere Funktionen +

    Die Kirschsaison hat bereits begonnen, daher ist es schade, sie nicht zu nutzen, um Desserts für unsere Kinder zuzubereiten.

    Die Kirschtorte ist ein leckeres schnelles Dessert, das an den herrlichen Tagen des Frühsommers auf jeden Fall genossen werden darf.

    Die Kirschmarmelade ist mehr als nur ein Glas im Schrank. Es ist der Geschmack des Sommers, der in diesem Glas aufbewahrt wird. Es ist nichts für mich.

    Kirschsirup kann ein großartiger Ersatz für handelsübliche Säfte sein, besonders wenn wir das Bedürfnis nach einem kalten Getränk verspüren.

    Die Kirschtorte ist ein sehr schnell zubereitetes Dessert mit klassischem Aussehen, aber mit einem köstlichen Geschmack und voller Aroma. & Izirn.

    Bitter & Icircerry Kirschmarmelade verdient den Titel der leckersten Konfitüre. Obwohl ihr Name das nicht sagt, ist sie sehr süß.

    Kirschmarmelade wird immer einer der Favoriten der Desserts der rumänischen Küche sein. Ich gebe dir einen.

    Die Kirschsaison ist gekommen und weil sie nicht lange dauert, ist es gut, unsere Speisekammer für das leckere Kirschkompott vorzubereiten.

    Kirschmarmelade mit Honig vermeidet elegant den klassischen Weißzucker, den Hausfrauen bei der Zubereitung verschiedener Süßigkeiten verwenden.

    Obstsalat mit Sauerrahmsauce ist eine gesündere Option für den klassischen Obstsalat, bei dem Alkohol verwendet wird.

    Die Kirschen sind köstlich und Kinderlieblinge. Warum also nicht in eine coole Sommertorte integrieren? Ich habe sie in einem verwendet.


    Wie man weiße Kirschmarmelade macht

    Weiße Kirschen Sie müssen verwendet werden, sobald sie frisch vom Baum gepflückt oder an Marktständen gekauft werden, da es sich um Früchte handelt, die sofort oxidieren.

    Weiße Kirschen sie werden unter einem kalten Wasserstrahl gewaschen, die Samen werden mit Hilfe eines speziellen Geräts vorsichtig entfernt (andernfalls können sie von Hand entfernt werden, wobei darauf zu achten ist, dass die Früchte nicht zerdrückt werden).

    ein emaillierte Pfanne speziell nur für Konfitüren verwendet (Kapazität abhängig von den von den Früchten verwendeten Mengen), eine Reihe weiße Kirschen, geschält, eine Reihe von Puderzucker, bis die Früchte und der Zucker fertig sind.

    Stellen Sie die Pfanne zunächst auf niedrige Hitze, bis sie schmilzt der Zucker gut, etwa 10-15 Minuten unter ständigem Rühren, um den Boden nicht zu verfangen.

    Das Feuer wird auf dem Weg immer schneller, indem es mit einem Holzlöffel gemischt wird, wobei darauf geachtet wird, dass der Schaum, der sich an den Rändern der Pfanne angesammelt hat, von Zeit zu Zeit entfernt wird.

    Wann Sirup beginnt zu binden, die Pfanne wird ca Zehn Minuten, während dieser Zeit wird es hinzugefügt Zitronensaft und kleine Stücke von Zitronenschale (für Geschmack..optional) und schöne Farbe, und stellen Sie die Pfanne wieder zum Kochen, bis der Sirup wird gut gebunden (der bekannte Verifizierungstest wird auf einer kalten Platte durchgeführt).

    Nach dem Kochen wird die Pfanne beiseite gestellt und mit einem feuchten Tuch abgedeckt, abkühlen gelassen, dann in gut sterilisierte Gläser gefüllt, geheftet und an einem trockenen und kühlen Ort in die Vorratskammer gestellt.

    Tricks und Ideen

    Dieses weiße Kirschmarmelade, wie das von Kirschen, bittere Kirschen, kann auch durch Kochen der Früchte in Zuckersirup hergestellt werden, nämlich: 1 kg Zucker in einem Topf mit 3 Gläsern Wasser aufkochen und aufkochen lassen, bis der Zucker schmilzt und sich der Sirup halbiert.

    Die Früchte werden in den Sirup gegeben und zusammen aufkochen lassen ungefähr 30 Minuten, um alle Früchte im Saft zu belassen, dann verfahren Sie wie oben bei der Marmelade (dh in Gläser kalt stellen und dann zusammenheften).


    Video: Die beste Marmelade der Welt. Galileo. ProSieben (August 2022).