Feuerwerkskörper Apfelmus

Thinkstock/Hemera

Feuerwerkskörper Apfelmus

Ich nenne das mein "Kracher" -Apfelmus, weil es ein bisschen Kick von den Serrano-Chilis hat.

Anmerkungen

Für mehr von Davids Rezepten und um mehr über seine Restaurants zu erfahren, besuchen Sie seine Webseite und sein Facebook Seite.

Zutaten

  • 6 Tassen gehackte, ungeschälte Granny Smith Äpfel
  • 1 Tasse gehackte, entkernte Serrano-Chilis
  • 1/4 Tasse Essig
  • 1/2 Teelöffel grobes Salz
  • 1 ganze Nelke
  • 1 Lorbeerblatt
  • Eine 2-Zoll-Zimtstange
  • 2 Tassen fein gewürfelte, geschälte Granny Smith Äpfel

Portionen8

Kalorien pro Portion70

Folatäquivalent (gesamt)3µg1%


Wie man Holzäpfel verwendet: 15 köstliche Rezepte, die Sie wahrscheinlich noch nie ausprobiert haben

Veröffentlicht: 10.06.2019 von Lindsay Sheehan · Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Viele Leute sind überrascht zu hören, dass Holzäpfel direkt vom Baum essbar sind. Obwohl Sie sie vielleicht zu säuerlich finden, um sie vom Baum zu pflücken und direkt in den Mund zu nehmen, können Sie Holzapfel in vielen köstlichen Rezepten verwenden, von Gelees über Säfte bis hin zu Wein und mehr.

Dieser Artikel enthüllt fünfzehn brillante Dinge, die Sie in diesem Herbst mit Ihrem reichlichen Vorrat an Holzäpfeln tun können.

Lesen Sie unbedingt unseren vorherigen Artikel, der zeigt, wie Sie den schönsten und reichhaltigsten Holzapfelbaum haben können und wann Sie Ihre Holzapfelbäume ernten müssen, um sicherzustellen, dass sie reif sind: Der Gesamtleitfaden zum Wachsen und Pflegen Ihres Holzapfelbaums


13 köstliche Apfelmus-Rezepte

Diese Gerichte backen Apfelmus direkt in alle Ihre Lieblingsrezepte für den Herbst.

Denn eine Schüssel Apfelmus am Tag hält den Arzt fern.

Probieren Sie diese köstlichen Muffins für einen gesünderen süßen Leckerbissen.

Holen Sie sich das Rezept bei Chelseas Messy Apron.

Werkzeuge, die Sie benötigen: $6, Mini-Muffinform, amazon.com

Dieses einfache Rezept ist ein toller Snack für die Kinder.

Holen Sie sich das Rezept bei What the Fork.

Werkzeuge, die Sie benötigen: $27, Slow Cooker, amazon.com

Sie werden diese mundgerechten Leckereien lieben.

Holen Sie sich das Rezept bei Baking With Mom.

Werkzeuge, die Sie benötigen: $6, Muffinform für 12 Tassen, amazon.com

Diese Zimt-Apfelmus-Riegel sind mit Kürbiskuchengewürz und Zimt belegt und mit einem dicken Frischkäse-Zuckerguss übergossen.

Holen Sie sich das Rezept bei Inspiration Kitchen.

Überraschung! Nichts macht leckere Waffeln besser als gebackenes Apfelmus.

Holen Sie sich das Rezept bei Well Plated.

Versuchen Sie einfach, sich von diesem Kuchen abzuwenden: Mischen Sie Bananen, Schokolade und Apfelmus mit Zutaten wie Zucker und Kakao, um diesen köstlichen, fudgy Leckerbissen zu servieren.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ, sowie Tipps oder Ersetzungen im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


WELCHE ÄPFEL SIND AM BESTEN FÜR HAUSGEMACHTEN APFELAUCE?

Ich verwende gerne Honeycrisp-Äpfel, um mein Crockpot-Apfelmus zuzubereiten. Ich finde, sie haben genau die richtige Balance zwischen süß und herb.

Andere knackige Äpfel, die ein bisschen säuerlich sind, würden hier jedoch gut funktionieren. Golden Delicious, Jonagold, Cortland und Braeburn Äpfel wären alle großartig.

Also geh in den Apfelgarten, wähle nach Herzenslust und gib eine Charge Crockpot Applesauce in deinen Slow Cooker!

Servieren Sie es leicht warm mit einem Klecks Schlagsahne, gelöffelt über Vanilleeis, beträufelt über Vanilleschotenwaffeln oder Mascarpone-Pfannkuchen oder direkt aus dem Kühlschrank.


Erdbeer-Creme-Croissant French Toast für Ihren Wochenendbrunch

Wer ein kreatives Auge hat, weiß aus erster Hand, dass Inspiration überall um uns herum ist. Egal, ob Sie von den Erdtönen der Natur, einem farbenfrohen Spaziergang über einen lokalen Bauernmarkt oder sogar einem kurzen Scrollen durch Instagram stimuliert werden, Sie wissen nie, was passieren könnte entzünde ein neues kreatives Projekt.

Um Ihr nächstes Meisterwerk zu inspirieren, freuen wir uns, mit Bounty zusammenzuarbeiten, um die nächste Generation von Künstlern und Designern voranzutreiben, indem wir einen nationalen Designwettbewerb starten. Wir fordern Grafikdesigner auf, sich um die Chance zu bewerben, ihre Arbeiten in einer neuen Papierhandtuchkollektion von Brit + Co und Bounty zu sehen, die 2022 auf den Markt kommen soll.

Abgesehen von der unglaublichen Aufmerksamkeit, die Ihre Illustrationen auf Papierhandtüchern haben, die nächstes Jahr in den Läden in ganz Amerika erhältlich sind, erhalten Sie auch $5,000 für deine Kunst ein Stipendium für Selbstgemacht, unser 10-wöchiger Beschleuniger für Unternehmertum, um Ihre Designkarriere auf die nächste Stufe zu heben (im Wert von 2.000 USD) und ein eigenständiges Feature auf Brit + Co, das Ihre Kunst als Schöpfer hervorhebt.

Die Creatively You Design-Wettbewerb startet am Freitag, 21. Mai 2021 und nimmt Einreichungen bis Montag, 7. Juni 2021, entgegen.

JETZT BEWERBEN

Wer sollte sich bewerben: Frauen identifizierende Grafikdesigner und Illustratoren. (Aufgrund mittlerer Einschränkungen akzeptieren wir derzeit keine Design-Einreichungen von Fotografen oder Malern.)

Was wir suchen: Digitaldruck- und Musterdesigns, die Ihre Designästhetik widerspiegeln. Denken Sie optimistisch, hoffnungsvoll, hell – etwas, das Sie in Ihrem Zuhause sehen möchten.

So geben Sie ein: Hier bewerben, wo Sie aufgefordert werden, 2x Original-Designdateien, an denen Sie die Rechte besitzen, zur Prüfung einzureichen. Zu den zulässigen Dateiformaten gehören: .PNG, .JPG, .GIF, .SVG, .PSD und .TIFF. Maximale Dateigröße 5 GB. Wir fragen auch nach Ihrer Designinspiration und Ihren persönlichen Daten, damit wir in Kontakt bleiben können.

Künstlerauswahlprozess: Panelisten aus den Kreativteams von Brit + Co und P&G Bounty werden die Einreichungen beurteilen und am 11. Juni 2021 50 Finalisten auswählen, die ein Selfmade-Stipendium für unsere Sommersession 2021 erhalten. Aus den Finalisten werden dann bis zu 8 Künstler ausgewählt und am 18. Juni 2021 benachrichtigt. Die ausgewählten Designer werden 2022 vor der Produkteinführung öffentlich bekannt gegeben.

Alle ausstehenden Wettbewerbs-Qs finden Sie in unserem Hauptwettbewerbsseite. Viel Glück und viel Spaß beim Erstellen!


Kombinieren Sie 2 Tassen Apfelsaft und die Apfelscheiben in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Zum Köcheln bringen und vorsichtig umrühren, bis die Äpfel weich sind. Die Äpfel mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine Servierschüssel geben.

In einer kleinen Schüssel restlichen Apfelsaft, Maisstärke, Apfelkuchengewürz und Zucker verrühren. Glatt rühren, dann bei mittlerer bis hoher Hitze zur Flüssigkeit in die Pfanne geben. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, bis es eingedickt ist.

Die Sauce über die Äpfel in der Servierschale gießen und sofort servieren.


Bewertungen

Habe dieses Rezept gerade gestern Abend gemacht, da ich ein offenes Glas Apfelmus im Kühlschrank hatte, das ich fertigstellen wollte. Ich habe das Rezept ziemlich genau befolgt. Ich habe nur 1 Stück Butter verwendet (die zusätzlichen 3 Esslöffel habe ich ausgelassen). Ich liebe Penzey's Baking Spice, also habe ich das anstelle der anderen Gewürze verwendet. Ich habe sie etwa 15 Minuten bei 365 Grad gebacken und sie waren perfekt! ! Ich würde diese auf jeden Fall wieder backen.

Ich reduziere Zucker auf etwa 3/4 Tasse und verwende den Belag nicht. Bei 400 wie gewünscht backen, aber nach 15 Minuten sind sie fertig. Ganz einfach und schnell. Leckerer einfacher Muffin, den ich gerne schlage.

Sehr saftig und perfekte Kombination, nicht zu süß, genau richtig!

Ich habe noch nie erlebt, dass Muffins beim Backen entleert wurden. Ich habe weniger Butter verwendet (ca. 1,5 T) und es blieb immer noch eine große Butterlache zurück. Viel zu viel Piment. Werde sie nicht noch einmal machen, da ich viele bessere Rezepte habe.

Halbierte den Zucker, ersetzte die Butter durch mehr Apfelmus, hatte kein Piment zur Hand, also verdoppelte die Muskatnuss sowohl im Teig als auch im Belag, fügte einen Teelöffel Vanille hinzu. Wird auf jeden Fall wieder gemacht - schnell, einfach, lecker. Gebacken bei 375 für ca. 19-20 Minuten. Werde das nächste Mal halb Mehl/Halb Hafer Mischung probieren :-)

Diese Muffins hatten wirklich guten Geschmack und Textur. Ich nahm das Stichwort von anderen Köchen und stellte den Ofen auf 375 Grad ein. Ich habe auch 1/2 Tasse Vollkornmehl, nur 1 Stück geschmolzene Butter und 3/4 Tasse braunen Zucker verwendet. Die Walnüsse habe ich vor dem Hacken geröstet. Ich habe es vermasselt, den Zucker und die Eier nicht einzucremen, bevor ich geschmolzene Butter hinzugefügt habe, aber es machte keinen Unterschied. Ich habe nicht alle Beläge verwendet, es war zu viel. Meinem Mann, der Muffins nicht zu süß mag, haben sie sehr gut geschmeckt.

Das sind sehr leckere und saftige Muffins. Ich habe 1T Weizenkleie und 1T Weizenkeime hinzugefügt, also habe ich das Apfelmus um 2T erhöht. Ich habe diese in der großen Muffinform gemacht und es machte 8. Bei 375 Grad backen, wie andere vorschlagen. Verwenden Sie eine Kombination aus Walnüssen und Pekannüssen für eine schöne Abwechslung, wenn Sie beide Nüsse mögen. Genießen!

Ich habe dieses Rezept zweimal gemacht. Ich habe beim ersten Mal die Hälfte der Zuckermenge verwendet, basierend auf dem, was ich in den Bewertungen gelesen habe. Die Muffins schmeckten gut, aber sie waren nicht süß und es schmeckte wenig nach Apfel. Es war nur ein einfacher, langweiliger Nuss-Muffin. Beim zweiten Mal habe ich die richtige Menge Zucker verwendet und sie sind nicht besser als beim vorherigen Mal. Immer noch fad, immer noch kein Apfelgeschmack (obwohl ich extra Apfelmus verwendet habe!).

Lecker und saftig! Dies ist ein tolles Grundrezept für Apfelmus-Muffins. Ich habe es ein wenig modifiziert: 1. Ich empfehle definitiv, den Zucker zu halbieren, wie es viele andere Rezensenten tun 2. Ich habe Butter auf einen Stick reduziert 3. Backpulver auf 2 Teelöffel erhöht, um einen guten Aufstieg zu erzielen 4. Eine Handvoll getrocknete Johannisbeeren hinzugefügt. Ich freue mich darauf, mit diesem Rezept zu spielen. Es ist eine perfekte Basis, um alles hineinzuwerfen, was Sie mögen oder zur Hand haben.

Frischkäse Zuckerguss. Nur ein kleiner Klecks auf jedem und sie werden göttlich. Ich habe 24 Mini-Muffins gebacken. Gebacken bei 350 für 12 bis 15 Minuten. Sie sind perfekt. Wirklich zart und würzig und gerade genug.

Ich habe diese zwei Tage hintereinander gemacht - so gut. Verwendet säuerliches Apfelmus und Rohzucker obenauf. Auch nur 15 min gebacken.

Ich unterrichte wöchentlich einen Kochkurs in der K/1-Klasse meines Sohnes, und die aktuelle akademische Einheit ist die Gemeinschaft. Die Klasse war vor ein paar Wochen auf einer Apfelfarm und wir haben die Äpfel zu Apfelmus verarbeitet. Ich war auf der Suche nach etwas, das mit dem übrig gebliebenen Apfelmus zu tun hat, also haben wir diese Muffins für die örtliche Feuerwache (den Gemeinschaftsaspekt) gemacht. Sie sind saftig und lecker geworden, wenn auch etwas zu süß. Wir hatten keine Probleme beim Aufgehen, aber ich stimme zu, dass die Kochzeit etwas zu lang ist. Wir haben den Schulofen benutzt, daher läuft er wahrscheinlich etwas heiß. Unabhängig davon waren sie nach 17-18 Minuten fertig. Definitiv ein Halter! Die einzige Änderung, die ich vorgenommen habe, besteht darin, Kürbiskuchengewürz hinzuzufügen, um die Nelken usw. zu ersetzen, da ich das zur Hand hatte. Ich fand, dass der Apfelgeschmack sehr gut durchkam, aber unser Apfelmus war sehr stückig. Ich werde den Zucker beim nächsten Mal halbieren.

Ich habe das genau nach dem Rezept gemacht und die Muffins wurden etwas zu braun / leicht verbrannt. Außerdem steigen sie nicht viel auf, also stellen Sie sicher, dass Sie die Tassen vollständig füllen. Ich habe noch etwas Zimt hinzugefügt, weil sie mir nicht ganz gewürzt genug sind.

Diese Muffins waren großartig! Meine dreijährige Tochter und ich haben sie zusammen gemacht, super einfach und sind wirklich lecker geworden. Ich habe mich genau an das Rezept gehalten, außer dass Zimt-Apfelmus (ohne Zuckerzusatz) und Rohzucker für das Topping verwendet wurden, was etwas mehr Crunch hinzufügte. Sie waren feucht und hatten keine Probleme mit irgendwelchen Verbrennungen am Boden. Wir haben sie zu den Großeltern gebracht und sie waren ein Riesenerfolg!

Ich habe gestern eine Menge davon gemacht und war enttäuscht. Hatte noch jemand ein Problem damit, dass diese schwarz auf ihren Hintern enden? Ich muss allerdings zugeben, dass sie gut geschmeckt haben, wenn man die verbrannten Hintern abgerissen hat. Ich werde es noch einmal versuchen, aber bei 375 Grad.

Ich habe eine gesündere Version dieses Rezepts gemacht mit: * 2 Eiweiß für jedes benötigte Ei * Idealer Zuckerersatz (ca. 1/4 c weniger verwendet als angegeben) * Fettfreie saure Sahne (oder fettfreier Joghurt - in beiden Fällen) etwas weniger als das, was es fordert) anstelle der Butter * Zimt und alle Gewürze leicht erhöht * Eineinhalb Messlöffel Designer-Whey-Protein hinzugefügt Ich habe auch Folien-Cupcake-Liner verwendet und jeweils einen Hauch Antihaftspray gesprüht eine, weil der Mangel an Fett sie an den Linern kleben lässt. Die Muffins wurden immer noch saftig und fluffig und waren sehr lecker. Es ist wichtig zu beachten, dass das verwendete Süßungsmittel nicht den gleichen Nachgeschmack wie andere zuckerfreie Süßungsmittel hinterlässt, aber diese spezielle Marke ist die einzige, die ich verwenden werde.

Sehr gute, saftige Muffins. Schmeckt mir würziger als Apfelmus, hat mir aber trotzdem sehr gut gefallen. Die einzige Anmerkung, die ich habe, ist, dass es zu viel Teig für meine 12 Muffinförmchen gemacht hat. Hatte noch etwa 1/2 Tasse Teig übrig, den ich nicht verwendet habe.

Ich habe bei der Arbeit an einem Muffin-Smackdown-Wettbewerb teilgenommen und war auf der Suche nach einem schnellen, hoch bewerteten Rezept. Ich habe dieses gefunden und das Rezept genau befolgt und GEWONNEN! Ich habe mich für Pekannüsse entschieden. Der Muffin war saftig, sehr lecker und einfach zuzubereiten. Werde es auf jeden Fall wieder machen.

Ich suche immer nach guten Muffin-Rezepten und war sehr beeindruckt von diesem. Ich habe auch den braunen Zucker auf 3/4 c reduziert. Ich habe 3/4 c Vollkorn-Weichmehl anstelle von weißem Mehl verwendet. Ich habe auch etwas geriebenes Auftragen hinzugefügt, da mir Apfelmus etwas fehlte. Die Muffins waren sehr lecker und hatten eine sehr leichte Konsistenz. Sie haben sich auch sehr gut eingefroren.

Geständnis: Ich wurde abgelenkt und vergaß die geschmolzene Butter, und diese wurde immer noch sehr gut, sehr feucht und gefror gut. Sie sind auch gut aufgegangen, aber ich glaube, ich verstehe das Problem: Sie müssen sofort nach dem Rühren in die Muffinformen gehen und trocknen, da Apfelmus und Soda sofort reagieren (mein Teig begann sofort zu wachsen). Wenn Sie die Mischung für eine beliebige Zeit stehen lassen, wird sie flach.

Lecker, um sicher zu sein. Ich habe die von einem anderen Benutzer aktualisierte Version ausprobiert, die Butter auf 6 t reduziert und 1/3 Tasse mehr Apfelmus hinzugefügt hat. Das Halbieren des braunen Zuckers war genau richtig, sonst wären sie mit Sicherheit zu süß. Das Kochen von ihnen war mühsam. Ich habe neues Pulver und Soda und sie gingen nicht viel auf und hinterließen einen dichten Muffin, der nicht zu etwas "aufgepufftem" wurde und nach dem Hinzufügen von zusätzlichen 15 Minuten (insgesamt 35) wurden sie halbgolden.

Wir mussten 5 riesige Krüge Apfelmus aufbrauchen, also haben wir ein paar dieser Muffins gemacht. Ich reduzierte die Butter auf nur einen Stick und reduzierte die Ofentemperatur auf 375. Sie kamen viel besser heraus, aber sie waren frustrierend, weil es keine Übereinstimmung mit der Art zu geben schien, wie die Muffins aus dem Ofen kamen. Einige waren dunkel und oben flach, andere stiegen fein auf, waren aber dunkel. Dann wurden einige heller und stiegen wunderschön auf. Ich benutzte einige dunkle Antihaftpfannen und eine leichtere normale Metallpfanne. Immer der gleiche Teig, unterschiedliche Ergebnisse und keine Konsistenz von zwei Chargen und einer Pfanne. Eher interessant! Trotzdem sind sie lecker und jeden Bissen wert! Nun, um einen Weg zu finden, das Fett mit all der Butter zu reduzieren!

Ich fand diese zu süß und zu langweilig. Wenn ich sie noch einmal mache, würde ich den Zucker reduzieren und zusätzliche Gewürze hinzufügen.

Diese Muffins sind ausgezeichnet! Ich habe den braunen Zucker um die Hälfte reduziert, 6 EL Butter verwendet, eine zusätzliche 1/3 Tasse Apfelmus hinzugefügt und 1 gehackten Apfel in den Teig gegeben. Ich werde es auf jeden Fall wieder machen!

Wow - was ist passiert? Ich habe diese Muffins genau nach dem Rezept gemacht, aber die Hälfte und die Hälfte mit Vollkornmehl gemacht. Ich habe etwas gehackten Apfel hinzugefügt. Sie sind nicht aufgestanden! Ich weiß, ich lebe in Colorado, aber die waren flach wie Pfannkuchen? Alle weiteren Vorschläge. Ich musste zwei essen, um den Geschmack zu überprüfen, und liebte sie, aber nicht aufgrund ihres Aussehens! Pat in Denver


6 kreative Möglichkeiten, Apfelmus zu verwenden

Backofen auf 350ºF vorheizen. Backbleche mit Pergament auslegen.

Mehl, Zimt, Piment, Muskatnuss, Natron, Backpulver und Salz verquirlen. Beiseite legen.

Butter und Zucker schaumig schlagen. Ei, Apfelmus und Vanilleschotenpaste einrühren, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie sie auf niedriger Stufe, bis sie kombiniert ist. Boden und Seiten der Schüssel abkratzen.

Mit einem 2-Esslöffel-Kekslöffel auf die vorbereiteten Bleche portionieren. 12 Minuten backen oder bis die Oberseiten bei leichtem Drücken zurückspringen. Entfernen Sie zu einem Drahtkühlgestell.

Nach dem vollständigen Abkühlen die Glasur herstellen. Puderzucker, Milch und Vanilleschotenpaste verquirlen. Die Mischung wird zuerst dick erscheinen, dann lockert sie sich. Über die abgekühlten Kekse löffeln oder spritzen.

Haben Sie schon unser Instant Pot Apfelmus probiert? Ich möchte nicht dramatisch sein, aber es hat mein Leben verändert. Ich habe jetzt Appetit auf Apfelmus zu jeder Mahlzeit, die passierte, als ich diese kleinen Tassen kaufte.

Wir haben alle von &ldquoSchweinekoteletts und Apfelmus&rdquo à la Peter Brady gehört, aber wie wäre es mit einigen Möglichkeiten, Apfelmus zu verwenden, an die Sie vielleicht noch nie gedacht haben?

1 - Eisbecher-Sauce

1/2 Tasse Apfelmus mit 1 Esslöffel hellbraunem Zucker und 1/8 Teelöffel Zimt erhitzen. Sobald es warm ist, über Vanilleeiscreme geben und mit gehackten gerösteten Pekannüssen belegen. Es konkurriert mit Apfelkuchen und sagt etwas.

2 - Käsebrettausstattung

Fügen Sie Ihrem nächsten Käsebrett ein kleines Förmchen mit hausgemachtem Apfelmus (kein Zimt bitte) hinzu. Es ist genau die richtige Menge an unerwarteter Süße, gepaart mit Käse und Crackern.

3 - Apfelmus-Kekse

Ja, Apfelmus kann als Fettersatz in Rezepten verwendet werden (ich denke, die beste Anwendung für den Ersatz sind Muffins), aber was ist, wenn das Apfelmus wirklich glänzen lässt? Apfelmuskekse sind leicht, flauschig und weich mit einem milden Apfelgeschmack. Perfekt für Herbstausflüge!

4 - Kartoffelpfannkuchen-Topping

Sie haben gelebt, bis Sie einen Kartoffelpuffer mit Apfelmus und Sauerrahm gegessen haben. Vertrau mir dieses mal. Machen Sie Meseidy-Kartoffelpfannkuchen (sie bilden die Basis für dieses Rezept), Sie können sogar Instant-Kartoffelpüree verwenden! Tipp: Machen Sie die Kartoffelpuffer im Voraus und erhitzen Sie sie kurz vor dem Servieren in einer Pfanne oder im Ofen.

5 - Haferflocken-Stir-in

Oh, Haferflocken werden wirklich gemütlicher! Koche Haferflocken nach deiner Lieblingsmethode, garniere sie mit einem großzügigen Schuss Apfelmus und gehackten Pekannüssen. Comfort-Food-Frühstück für den Herbst!

6 - Erdnussbutteraufstrich

Gleiche Menge Erdnussbutter und hausgemachtes Apfelmus glatt rühren. Auf Toast, Bagels, Crumpets, Graham Crackern verteilen, was auch immer. Ich bevorzuge dies eigentlich gegenüber reinem Erdnussbuttertoast. Es ist so leicht und köstlich!


Hausgemachtes Zimt-Apfelmus

Holen Sie sich das: ein einfaches Apfelmus-Rezept + eine clevere Verpackung = ein tolles Weihnachtsgeschenk. Wir sollten Sie jedoch warnen, dass Sie versucht sein könnten, es für sich zu behalten.

4½ Pfund Äpfel (wie McIntosh, Fuji, Cortland oder Golden Delicious) – geschält, entkernt und gewürfelt

1 Zitrone, abgerieben und entsaftet

2 Teelöffel gemahlener Zimt

½ Teelöffel Vanilleextrakt (optional)

2 Ein-Pint- (oder 4 halbe-Pint-) Einmachgläser, erhältlich in Bastelgeschäften

1 Rolle Washi Tape, erhältlich in Bastelgeschäften

Selbstklebende Etiketten aus Kraftpapier, erhältlich in Bastelgeschäften

1. Machen Sie das Apfelmus: In einem mittelgroßen Topf die Äpfel mit Zitronenschale, Zitronensaft, braunem Zucker, Zimt, Muskatnuss und Salz vermischen.

2. Fügen Sie den Apfelwein (oder Wasser) hinzu und bringen Sie die Mischung bei mittlerer Hitze zum Köcheln. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Stufe und kochen Sie weiter, bis die Äpfel sehr weich sind, 25 bis 30 Minuten.

3. Bei Verwendung Vanilleextrakt einrühren.

4. Machen Sie die Verpackung: Geben Sie das Apfelmus in die Einmachgläser und schließen Sie die Deckel. Kleben Sie wie abgebildet ein kleines Stück Klebeband auf jedes Glas und platzieren Sie ein Ende in der Mitte des Deckels und das andere Ende an der Seite des Glases. Bringen Sie ein Etikett auf jedes Glas über dem Klebeband, wie gezeigt.

5. Bewahren Sie das fertige Apfelmus bis zum Servieren oder Verschenken im Kühlschrank auf. Das Apfelmus hält sich im Kühlschrank bis zu zweieinhalb Wochen.


Wie man Apfelmus im Slow Cooker macht

Ehrlich gesagt, ist es schwer, über das Ende des Sommers gerade traurig zu sein. Ich meine, wenn Dinge wie das Apfelpflücken vor uns liegen – und dazu hausgemachtes Apfelmus (ein Muss für den Herbst) – kann ich nur begeistert sein.

Wenn Sie neu in der Herstellung von hausgemachtem Apfelmus sind, sollten Sie wissen, dass Sie nur wenige Zutaten benötigen und es viel einfacher ist, sie in eine Sauce zu verwandeln, als Sie vielleicht denken – insbesondere, wenn Sie den Slow Cooker mitbringen, der die meiste Arbeit für Sie erledigt.

Die besten Äpfel für Apfelmus

Während es bestimmte Apfelsorten gibt, die sich zum Verzehr aus der Hand oder zum Backen eignen, ist beim Apfelmus alles Freiwild. Hier gibt es kein richtig oder falsch. Verwenden Sie ein Medley Ihrer Lieblingssorten. Ich liebe eine Mischung aus Empires und Cortlands, aber manchmal werfe ich eine herbe Granny Smith oder ein paar kleine, süße MacIntosh-Äpfel hinein, um die Dinge zu ändern.

Ältere Äpfel, die mehlig schmecken und alleine nicht so gut gegessen werden, sind eigentlich perfekt für Apfelmus. Da die Früchte so stark gekocht werden, würde man nie wissen, dass diese Äpfel mehlig angefangen haben.

Äpfel für Apfelmus schneiden

Schäle alle deine Äpfel und schneide die Kerne heraus, bevor du beginnst – die Schalen, harten Kerne und Kerne garen nicht wie das Fruchtfleisch. Ein Gemüseschäler macht das Schälen der Äpfel schnell.

Wie Sie die Äpfel schneiden, hat einen Einfluss darauf, wie sie zu Apfelmus gekocht werden. In größere Stücke geschnittene Äpfel brauchen länger zum Garen oder zerfallen nicht so stark, während kleinere Apfelstücke viel schneller garen. Ich bevorzuge etwa 2,5 cm große Stücke oder sogar dünne Scheiben (obwohl ich immer ein Händchen dafür habe, dies zu vergessen, wenn ich jeden Herbst zum ersten Mal Apfelmus mache). Diese Größe ergibt ein ziemlich glattes Apfelmus mit nur ein paar groben Stücken hier und da, um die Dinge interessant zu halten.

Andere Zutaten für Apfelmus

Das Schöne an Apfelmus ist, dass alles, was Sie wirklich brauchen, ein paar Pfund Äpfel, etwas Wasser und ein Hauch Zitronensaft sind. Es gibt viele Rezepte, die nach Zucker verlangen, aber wirklich brauchen Sie ihn nicht. Äpfel haben so viel natürliche Süße, dass ich garantiere, dass diese Sauce alleine sehr süß ist. Sie können die Sauce auch nach dem Kochen abschmecken und etwas Zucker, Honig oder Ahornsirup einrühren, wenn Sie es süßer haben möchten.

Ich füge auch gerne ein paar Zimtstangen für zusätzlichen Geschmack hinzu, wenn Sie keine Zimtstangen haben, ersetzen Sie etwa einen Teelöffel gemahlenen Zimt. Sie können auch andere Herbstgewürze wie Sternanis, ein oder zwei Gewürznelken (nicht mehr als das – Nelken sind stark!) oder ein paar Splitter frischen Ingwers hinzufügen.

Das Geheimnis von Apfelmus ist Zeit

Abgesehen von den Äpfeln selbst ist die wichtigste „Zutat“ bei der Herstellung von Slow-Cooker-Apfelmus die Zeit. Innerhalb von vier Stunden wird diese einst knackige Frucht bis ins Vergessen gegart. Es ist hilfreich, es während des Kochens ein- oder zweimal umzurühren, aber meistens können Sie es einstellen und vergessen.

Schaufeln Sie Ihre Sauce in ein paar Behälter und bewahren Sie sie für die kommende Woche im Kühlschrank auf! Egal, ob Sie die Sauce pur essen oder über Eis löffeln, Sie haben einen hausgemachten Leckerbissen, der das Ende des Sommers etwas erträglicher macht.