Käsekuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Als Vorspeise Mayo zubereiten, Hefe in einigen Esslöffeln warmer Milch, 2 Teelöffel Zucker und 2 Teelöffel Mehl auflösen und 15 Minuten gehen lassen.

Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und Orangenschale mischen, in eine Schüssel ca. 250-300 g Mehl geben und mit Salz vermischen, ein Loch in die Mitte machen und Mayonnaise, Eigelb, Milch hineingeben und die Masse gut verrühren. Nach und nach das Öl dazugeben und verrühren, bis das gesamte Öl eingearbeitet ist.Bedecken Sie einen Arbeitstisch mit Mehl (fügen Sie Mehl hinzu, solange der Teig reicht) und kneten Sie den Teig, bis er an Ihren Händen klebt.

40 Minuten an einem warmen Ort mit einem Handtuch abgedeckt gehen lassen.

Den Käse mit der Sahne, dem Eigelb, dem Vanillezucker und den Rosinen mischen, das Eiweiß separat mit dem Zucker schlagen und über den Käse geben, zum Schluss die Stärke oder den Grieß dazugeben.

Verteilen Sie den Teig und legen Sie ihn in ein Tortenblech und / oder ein anderes mit Butter ausgelegtes rundes Blech und verteilen Sie die Zusammensetzung gleichmäßig darauf.

Den Kuchen für mindestens 50 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.