Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für Himbeer-Creme Brlée

Rezept für Himbeer-Creme Brlée


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Nachtisch
  • Fruchtdesserts
  • Beerendesserts
  • Himbeer-Desserts

So einfach zuzubereiten, alle meine Familie und Freunde lieben es, ich habe es mit anderen Früchten gemacht, aber ich habe festgestellt, dass dieser schöne Himbeergeschmack nicht zu schlagen ist.

8 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 4 ganze Eier
  • 4 Eigelb
  • 4oz Puderzucker
  • Pint Einzelcreme
  • 1 TL Vanilleessenz
  • Demerara Zucker
  • Frische oder gefrorene Himbeeren

MethodeVorbereitung:10min ›Bereit in:10min

  1. Die Norm ist, Auflaufförmchen zu verwenden. Ich verwende tatsächlich Gerichte mit einem Durchmesser von 5 Zoll und einer Tiefe von nur 1/2 Zoll und dieses Rezept reicht für 8 aus .
  2. In eine Schüssel Eier, Eigelb, Vanilleessenz und Zucker geben und verquirlen, bis es leicht eindickt und blass wird. Die Sahne in einer Pfanne erhitzen, bis sie zu köcheln beginnt.
  3. Geben Sie die Sahne zur Eimischung und geben Sie einen weiteren Schneebesen, dann gießen Sie die ganze Menge zurück in die Pfanne auf das Kochfeld unter ständigem Rühren. Wenn die Mischung eingedickt ist und Blasen wirft, vom Herd nehmen.
  4. Gießen Sie dies in einen Liquidizer (nicht verquirlen, es muss verflüssigt werden, sonst rührt es sich, was Sie nicht wollen), stellen Sie sicher, dass der Deckel fest ist und verflüssigen Sie es zu einer glatten Gießkonsistenz.
  5. Über die Himbeeren gießen und in den Kühlschrank stellen, um fest zu werden, dauert normalerweise etwa 3 Stunden, aber ich habe diese einen Tag vor einer Party gemacht und sie schmecken genauso gut wie sie am Tag gemacht werden.
  6. Etwa eine Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen, Demerara-Zucker darüber streuen und den Zucker mit einer Kochfackel schmelzen. Legen Sie sie zurück in den Kühlschrank und in einer Stunde sind sie bereit für Sie!

Spitze

Demerara-Zucker eignet sich am besten zum Schmelzen, ich habe einmal den Fehler gemacht, weichen braunen Zucker zu verwenden und landete mit einem verbrannten Belag!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


  • ½ Tasse Wasser
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ⅓ Tasse Langkornreis
  • 1 ⅓ Tassen schwere Schlagsahne
  • ¼ Tasse halb und halb
  • ½ Vanilleschote, längs geteilt
  • 6 große Eigelb
  • ⅓ Tasse weißer Zucker
  • 36 Himbeeren
  • 6 Esslöffel weißer Zucker

Kombinieren Sie Wasser und Salz in einem Topf. Zum Kochen bringen und Reis hinzufügen. Hitze reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis der Reis das gesamte Wasser aufgenommen hat, etwa 20 Minuten. Vom Herd nehmen, um den Flaum mit einer Gabel abzukühlen.

Backofen auf 300 Grad F (150 Grad C) vorheizen.

Sahne und halb und halb in einen Topf geben. Kratzen Sie die Vanilleschotenkerne in die Sahnemischung und fügen Sie die Bohnenschote hinzu. Mischung zum Köcheln bringen, vom Herd nehmen. Vanilleschote herausnehmen und wegwerfen.

Eigelb und 1/3 Tasse Zucker in einer Schüssel verquirlen und nach und nach die Sahnemischung einrühren. Reis unter die Ei-Sahne-Mischung heben.

Gießen Sie die Mischung gleichmäßig in sechs 3/4-Tassen-Puddingförmchen. In jede Auflaufförmchen 6 Himbeeren geben. Legen Sie die Auflaufförmchen in eine 9x13-Zoll-Backform, füllen Sie die Pfanne mit Wasser, bis sie die Hälfte der Seiten der Auflaufförmchen erreicht.

Im vorgeheizten Backofen in der Mitte etwa 40 Minuten backen. Förmchen aus dem Wasserbad nehmen und auf einem Kuchengitter 30 Minuten abkühlen lassen. Auflaufförmchen mit Plastikfolie abdecken und kühl stellen, bis sie vollständig gekühlt sind.

Stellen Sie den Ofenrost etwa 15 cm von der Wärmequelle entfernt und heizen Sie den Grill des Ofens vor.

Auflaufförmchen auf einem Backblech anrichten und mit je 1 EL Zucker bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen grillen, bis der Zucker goldbraun ist, 3 bis 5 Minuten.


Vanillecreme Brulee mit Himbeeren

Backofen auf 325 ° F vorheizen. Verteilen Sie 1 Esslöffel Marmelade auf dem Boden von jeweils sechs 3/4-Tassen-Soufflé- oder Vanillepudding-Tassen. In jedem Teller 7 Beeren auf die Seite gelegt zu Marmelade drücken. Restliche Himbeeren zum Garnieren aufbewahren.

Schritt 2

Eigelb und 6 Esslöffel Zucker in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Samen aus Vanilleschote auskratzen. Sahne nach und nach einrühren. Verteilen Sie die Mischung auf die Gerichte. Gerichte in einer 13x9x2-Zoll-Backform anrichten. Gießen Sie so viel heißes Wasser in die Pfanne, dass die Seiten des Geschirrs bis zur Hälfte reichen.

Schritt 3

Vanillepudding backen, bis er in der Mitte fest ist, etwa 40 Minuten. Pfanne auf die Arbeitsfläche stellen. Vanillepudding 30 Minuten in Wasser abkühlen lassen. Über Nacht aus dem Wasser nehmen.

Schritt 4

Grill vorheizen. 2 Teelöffel braunen Zucker auf jeden Vanillepudding sieben. Teller auf ein kleines Backblech legen. Grillen, bis der Zucker gerade anfängt zu karamellisieren, dabei das Blech für eine gleichmäßige Bräunung drehen, ca. 2 Minuten. Kühlen, bis der Belag hart wird, etwa 2 Stunden. Mit reservierten Beeren garnieren.

Wie würden Sie Vanillecreme Brulee mit Himbeeren bewerten?

Ich habe einen 3. Teil der Charge nur für mich und die SO gemacht. Er sagte, es sei sein Lieblingsrezept. Liebe es!!

EI-SUPPE. Leider hat dieses Rezept nicht eingestellt. Es ist merkwürdig, dass jedes Rezept auf der Website das Verbrühen der Sahne empfiehlt, aber dies ist nicht der Fall. Könnte es sein, dass dem Rezept die entsprechende Anleitung fehlt. Erstes Rezept, das mich von BA im Stich ließ, größere Enttäuschung für den BF (der gnädigerweise im Wesentlichen Eiersuppe aß).

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ, sowie Tipps oder Ersetzungen im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


  • 600ml/1 Pint Doppelrahm
  • ½ Vanilleschote, längs geteilt
  • 80 g Zartbitterschokolade, fein gehackt
  • 6 große Eigelbe aus Freilandhaltung
  • 2 EL Puderzucker, plus etwas zum Bestreuen
  • 100 g Himbeeren

Die Sahne in einen antihaftbeschichteten Topf geben und mit einem kleinen Messer die winzigen Kerne aus der Vanilleschote in die Sahne kratzen.

Fügen Sie die Schote hinzu und stellen Sie die Sahne bei mittlerer Hitze, bis sie fast kocht.

Fügen Sie die Schokolade hinzu und schlagen Sie, bis sie glatt ist.

In der Zwischenzeit das Eigelb mit dem Zucker verquirlen, aber nicht zu stark schlagen, da es nicht leicht und schaumig werden soll.

Die Schokoladencreme auf die Eier gießen, mit einem Holzlöffel verrühren und zurück in den Topf geben.

Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis der Pudding eingedickt ist, aber nicht kochen lassen.

Teste, ob der Pudding fertig ist, indem du mit dem Finger durch den Pudding auf der Rückseite eines Löffels streichst. Bleibt der Pudding auseinander, ist er fertig.

Die Himbeeren auf vier große Auflaufförmchen verteilen.

Die Schokoladencreme über die Himbeeren streichen und abkühlen lassen.

Mindestens sechs Stunden kalt stellen, am besten über Nacht.

Einige Minuten vor dem Servieren jeden Vanillepudding mit einer dünnen Schicht Puderzucker bestreuen. Zucker mit einer Mini-Lötlampe gleichmäßig karamellisieren. Nach dem Karamellisieren nicht in den Kühlschrank stellen. (Wenn Sie keine Lötlampe haben, heizen Sie Ihren Grill auf hoch vor und blitzen Sie die Crème Brulées einige Sekunden lang auf, bis der Zucker karamellisiert.)


Fettarme Himbeercreme Brulee

In einer Schüssel Milch und Milchpulver glatt rühren. Ei-Ersatz, Zucker und Vanilleextrakt einrühren.

Legen Sie 5 Himbeeren in den Boden jedes 6-Unzen-Puddingbechers oder Auflaufförmchens. Verteilen Sie die Milchmischung auf die Puddingbecher.

Stellen Sie die Puddingförmchen in eine tiefe Backform. Füllen Sie die Pfanne mit 1 Zoll heißem Wasser und achten Sie darauf, dass kein Wasser in den Pudding gelangt. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen und backen Sie sie 25 Minuten lang bei 325 Grad F oder bis der Vanillepudding fest geworden ist.

Nehmen Sie die Puddingbecher aus dem Wasser und trocknen Sie sie sorgfältig ab. Stellen Sie sie in den Kühlschrank, um sie vollständig zu kühlen (ca. 2 Stunden).

Wenn Sie zum Servieren bereit sind, heizen Sie den Grill vor.

Streuen Sie 1/2 Teelöffel Zucker gleichmäßig über den Pudding. Stellen Sie die Puddingbecher auf ein Backblech und stellen Sie 10 cm unter den Grill. braten, bis der Zucker karamellisiert ist.


Ist es schwer, eine Creme Brulee zuzubereiten?

Nö! Aber viele Rezepte da draußen erfordern einen Doppelkessel und einige übermäßig komplizierte Schritte. Dieses einfache Creme Brlée-Rezept eliminiert unnötige Schritte mit nur ein wenig Vorbereitungsarbeit.

Machen Sie zum ersten Mal eine Crème Brlée? Machen Sie sich keine Sorgen. Nimm meine Hand und wir machen das zusammen. Sie sind dabei, sich Ihr Abzeichen &ldquoholy Mist look what I can make&rdquo zu verdienen.

Machen Sie dieses Dessert zu etwas ganz Besonderem, indem Sie hausgemachten Vanilleextrakt verwenden und die Oberseite mit Vanillezucker bestreuen. Keine frischen Himbeeren? Sie können in No-Cook Raspberry Freezer Jam einsteigen.


Methode

Zuerst die Früchte zupfen und in einen großen Topf oder eine feuerfeste Kasserolle geben.

Mit dem Puderzucker bestreuen und die Pfanne 3-5 Minuten bei schwacher Hitze erhitzen, nur bis der Zucker schmilzt und die Säfte zu laufen beginnen. Nicht zu viel umrühren, sonst zerfallen die Früchte zu Brei. Legen Sie nun die Früchte in die Servierschale und lassen Sie sie ziemlich kalt werden. Danach die Sahne dick aufschlagen und dann unter den Joghurt heben und diese Mischung auf den Früchten verteilen, bis zum Rand der Form, um die Früchte darunter zu versiegeln.

Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kalt stellen. Etwa 2 Stunden vor dem Servieren die Oberfläche dick und gleichmäßig mit dem Demerara-Zucker bestreichen und die Oberfläche dann ganz leicht mit Wasser besprühen (dies hilft, den Zucker zu schmelzen und den Karamellisierungsprozess zu beschleunigen). Mit einer Lötlampe den Zucker darüber karamellisieren. Halten Sie dazu die gezündete Lötlampe über den Zucker und richten Sie die Flammenspitze auf den Zucker – der Zucker beginnt sofort zu sprudeln und zu schmelzen. Sie werden sehen, wie sich der Zucker bald in ein goldbraunes Karamell verwandelt.

Sobald der Zucker eine dunkle goldbraune Farbe erreicht hat, bewegen Sie die Lötlampe und karamellisieren den Zucker weiter oben. Es dauert etwa 10 Minuten, bis der gesamte Zucker karamellisiert ist. Jetzt abkühlen lassen und wieder in den Kühlschrank stellen, wo der Zucker eine knusprige Oberfläche bildet - wunderbar!

Sehen Sie sich in unserem Kochschulvideo auf dieser Seite an, wie Sie mehr Brulee-Rezepte zubereiten.


Himbeer Crème Brûlée

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Sahne 35% Fett
  • 1 Vanilleschote längs geteilt
  • 9 große Eigelb
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • 1 Körbchen Himbeeren oder Blaubeeren, Erdbeeren - was auch immer du magst!
  • 6 TL hellbrauner Zucker

Anweisungen

Ich liebe die schwarzen Flecken von Vanilleschote, die überall verstreut sind – immer ein vielversprechendes Zeichen für ein gutes Dessert! Der Vanillepudding war dekadent reich und süß und die gelegentliche Begegnung mit einer herben Himbeere war eine willkommene Atempause.

Das könnte dir auch gefallen

Candy Cane Rentier Cupcakes

Bananen-Karamell-Pfannkuchen

Gesalzene Karamell-Chip-Kekse

22 Kommentare

Hi Swah, es war wirklich schön, dich gestern kennenzulernen :-) Dieses Dessert klingt fabelhaft, ich liebe Himbeeren, habe aber nie daran gedacht, sie in eine Vanillesoße zu geben. Speichelfluss bei dem Gedanken.

Schön, dich auch zu treffen, Martyna! Die Himbeer-Pudding-Kombination ist ein Gewinner :)

Heilige Wowser! Was für ein toller Genuss :)

Danke Tara! So ein köstlicher Leckerbissen können Sie glauben, dass ich einen zum Frühstück gegessen habe… Ups!

Klingt köstlich dekadent! Yum!

Es war sehr dekadent, aber zum Glück sorgten die Himbeeren dafür, dass es nicht zu reichhaltig war. Ich musste danach noch einen großen Spaziergang machen )

Das Erdbeerbrlée sieht köstlich aus und ist eine schöne Abwechslung zum einfachen Vanillepudding-Brlée. Apropos Vanillepudding, das sieht immer schwierig aus – oder? Ihre Fotos sind spektakulär.

Danke Mama! Der Pudding war eigentlich ganz einfach zu machen, man muss nur aufpassen, dass die Sahne nicht überkocht und das Eigelb nicht überkocht. Und beim Einschieben des Wasserbades in den Backofen ist etwas Geschick gefragt )

Was für eine wundervolle Idee. Ich hatte noch nie eine Himbeer-Brûlée, aber ich weiß, dass ich sie lieben würde!

Danke Jennifer :) Ich habe mal ein Erdbeerbrlée probiert und dachte, Himbeeren würden noch besser funktionieren!

Ich habe noch nie daran gedacht, Himbeeren in eine Crème Brlée zu geben! Aber jetzt, wo du es erwähnst, macht es so viel Sinn – du musst es ausprobieren. Danke für das Teilen!

So viel Sinn, es ist die perfekte Kombination! So sehr ich die Puddingbrlée liebe, es ist schön, etwas zu haben, um die Süße aufzubrechen

Mein Lieblingsdessert gemischt mit meiner Lieblingsbeere, sagst du?! Einfach spektakulär. Das werde ich bei Gelegenheit auf jeden Fall ausprobieren!

Es hört sich so an, als wäre dieses Gericht für dich Amanda gemacht worden! Lass mich wissen, wie es dir geht :)

Was für ein wunderschön aussehendes Dessert du hier hast – das muss ich unbedingt probieren!

Danke, dass du diesem Hop beigetreten bist :)

Danke, dass du Christina bewirtest!

Mmm lecker, das sieht himmlisch aus! Ich muss noch eine Crème Brlée in meiner Küche erobern, das muss ich demnächst mal ausprobieren.

Danke Erin, es war eigentlich überraschend einfach! Sie müssen nur darauf achten, den Grill wie ein Falke beim Karamellisieren des Zuckers zu beobachten – der Geruch von verbranntem Zucker ist nicht angenehm!

Sieht hübsch aus :) Ich kann einem Brulee nicht widerstehen!

Monica kann ich auch nicht, eines meiner Lieblingsdesserts!

Ich werde nie nein zu einem Brulee sagen, das eines meiner Lieblingsdesserts ist, liebe die Fotos! :)

Danke für das Fotokompliment Moya, ich habe hart gearbeitet, um zu versuchen, den Standard von ihnen zu erhöhen! :)


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen Schlagsahne
  • 5 Eigelb
  • ½ Tasse) Zucker
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • ½ Tasse fest verpackter hellbrauner Zucker
  • Garnituren: frische Himbeeren, frischer Minzzweig

Kombinieren Sie die ersten 4 Zutaten und rühren Sie mit einem Schneebesen, bis sich der Zucker auflöst und die Mischung glatt ist. Die Mischung gleichmäßig in 5 (5 x 1 Zoll) runde einzelne Backformen gießen. Die Schalen in eine große Bratpfanne oder eine 15 x 10 x 1 Zoll Jellyroll-Pfanne legen. Bereiten Sie ein 1/2-Zoll-Wasserbad vor (siehe Brûlée-Grundlagen unten).

Backen Sie bei 275 ° für 45 bis 50 Minuten oder bis fast fest. Vanillepudding in Wasser in einer Pfanne auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Vom Topfdeckel nehmen und 8 Stunden oder über Nacht kühl stellen.

Streuen Sie etwa 1 1/2 Esslöffel braunen Zucker gleichmäßig über jeden Vanillepudding.

5 Zoll vor der Hitze grillen (bei teilweise geöffneter Elektroofentür), bis der braune Zucker schmilzt. 5 Minuten stehen lassen, damit der Zucker fest wird.

Hinweis: Alle Backzeiten gelten für runde einzelne Backformen von 5 x 1 Zoll. Als allgemeine Regel gilt, dass Sie bei Verwendung von 4-, 6- oder 8-Unzen-Puddingbechern weitere 15 bis 20 Minuten backen. Wenn der Crème brûlée fertig ist, ist die Mitte noch leicht flüssig und ein Messer kommt nicht sauber heraus. Die Ausbeute variiert je nach Geschirrgröße: Für 4-Unzen-Becher erhalten Sie 10 Portionen, für 6-Unzen-Becher erhalten Sie 7 Portionen und für 8-Unzen-Becher erhalten Sie 4 Portionen.

Schokoladen-Crème Brûlée: Kombinieren Sie 4 (1-Unze) Quadrate halbsüße Schokolade und 1/2 Tasse Schlagsahne aus dem Grundrezept in einem kleinen schweren Topf bei schwacher Hitze kochen und ständig rühren, bis die Schokolade schmilzt. Fügen Sie die restlichen 1 1/2 Tassen Schlagsahne hinzu, reduzieren Sie die Vanille auf 1 Teelöffel. Wie im Grundrezept beschrieben vorgehen, 55 Minuten backen. Um eine Schokoladen-Himbeer-Version zuzubereiten, geben Sie 8 bis 10 frische Himbeeren in jede Auflaufform, fügen Sie Schokoladenpudding hinzu und erhöhen Sie die Backzeit auf 1 Stunde und 5 Minuten.

Berry Crème Brûlée: 8 bis 10 frische Brombeeren oder Himbeeren in jede Auflaufform geben und die Vanillepudding-Mischung über die Beeren gießen. Wie im Grundrezept beschrieben vorgehen, 45 Minuten backen.

Kaffee Crème Brûlée: Kombinieren Sie 1 1/2 Teelöffel Instant-Kaffeegranulat und 1/4 Tasse Schlagsahne aus dem Grundrezept bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren etwa 2 Minuten kochen oder bis sich der Kaffee auflöst. Fügen Sie die restlichen 1 3/4 Tassen Schlagsahne hinzu und reduzieren Sie die Vanille auf 1 Teelöffel. Gehen Sie wie im Grundrezept beschrieben vor und backen Sie 45 bis 50 Minuten.

Double Raspberry Crème Brûlée: Vanille auf 1 Teelöffel reduzieren, 1 weiteres Eigelb und 1 1/2 Esslöffel Himbeerlikör zur Vanillepuddingmischung geben. 8 bis 10 frische Himbeeren in jede Auflaufform geben und die Vanillepudding-Mischung über die Beeren gießen. Wie im Grundrezept beschrieben vorgehen, 55 Minuten backen.

Mandel Crème Brûlée: Vanille auf 1 Teelöffel reduzieren, 1 zusätzliches Eigelb, 2 Esslöffel Mandellikör und 1/4 Tasse gehackte geröstete Mandeln zur Vanillepuddingmischung hinzufügen. Wie im Grundrezept beschrieben vorgehen, 1 Stunde backen.

Orange Crème Brûlée: Vanille auf 1 Teelöffel reduzieren, 1 zusätzliches Eigelb, 2 Esslöffel geriebene Orangenschale und 2 Esslöffel Orangenlikör zur Vanillepuddingmischung hinzufügen. Wie im Grundrezept beschrieben vorgehen, 1 Stunde backen.

Pfefferminz Crème Brûlée: Vanille auf 1 Teelöffel reduzieren, zusätzlich 1 Eigelb und 3 Esslöffel Pfefferminzschnaps hinzufügen. Wie im Grundrezept beschrieben vorgehen, 50 Minuten backen. Ersetzen Sie 5 harte Pfefferminzbonbons, zerkleinert, für braunen Zuckergrill wie angegeben

Weiße Schokolade-Macadamianuss-Crègraveme Brûlée: Kombinieren Sie 4 Unzen weiße Schokolade und 1/2 Tasse Schlagsahne aus dem Grundrezept in einem kleinen schweren Topf bei schwacher Hitze kochen und ständig rühren, bis die Schokolade schmilzt. Fügen Sie die restlichen 1 1/2 Tassen Schlagsahne hinzu, reduzieren Sie die Vanille auf 1 Teelöffel. Gehen Sie wie im Grundrezept beschrieben vor. 1 Esslöffel gehackte Macadamianüsse, geröstet, in jede Auflaufform geben und Vanillepudding über die Nüsse gießen. 1 Stunde und 10 Minuten nach Anweisung backen.

Ingwer Crème Brûlée: Vanille auf 1 Teelöffel reduzieren, 2 Esslöffel geriebenen frischen Ingwer zur Vanillepuddingmischung geben. Gehen Sie wie im Grundrezept beschrieben vor und backen Sie 1 Stunde und 5 Minuten.

Crème Brûlée mit geröstetem Knoblauch: Das flache Ende von 2 Knoblauchköpfen abschneiden und ganze Nelken auseinander verteilen, wobei die dichte äußere Hülle intakt bleibt. Schneiden Sie das spitze Ende so ab, dass der Kopf flach sitzt. Die Knoblauchköpfe mit den abgeschnittenen Enden nach unten auf ein Blatt Alufolie legen. Mit 2 Teelöffel Olivenöl beträufeln und in Alufolie einwickeln. Bei 350°C 1 Stunde kühl backen. Drücken Sie das Fruchtfleisch aus jeder Knoblauchzehe.

Zucker auf 1 Esslöffel reduzieren, Vanille weglassen und 1 Teelöffel Salz und Knoblauchmark zur Vanillepuddingmischung geben. Geben Sie die Mischung in den Behälter des elektrischen Mixers und verarbeiten Sie sie, bis sie glatt ist. Wie im Grundrezept beschrieben vorgehen, 40 Minuten backen.

Zwiebel Crème Brûlée: 2 Esslöffel Butter in einer Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen, 1 Tasse grob gehackte Zwiebel hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 45 Minuten oder bis zur Karamellisierung kochen. Zucker auf 1 Esslöffel reduzieren, Vanille weglassen und 1 Teelöffel Salz und karamellisierte Zwiebeln zur Vanillepuddingmischung geben. Die Mischung in den Behälter des elektrischen Mixers geben und glatt rühren. Wie im Grundrezept beschrieben vorgehen, 50 Minuten backen.

Roquefort-und-schwarzer Pfeffer Crème Brûlée: Zucker auf 1 Esslöffel reduzieren, Vanille weglassen und 1/4 Tasse Roquefort-Käse und 1 Teelöffel frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer zur Vanillepuddingmischung geben. Die Mischung in den Behälter des elektrischen Mixers geben und glatt rühren. Wie im Grundrezept beschrieben vorgehen, 45 Minuten backen.

Keine Panik, wenn Sie den Begriff Wasserbad sehen. Ein Wasserbad ist einfach ein mit Wasser gefüllter Bräter oder Jellyroll-Pfanne. Das Wasser bildet ein Kissen aus der Hitze des Ofens, so dass die Puddings langsam backen, ohne zu gerinnen.

Verbrenne dich nicht. Bevor Sie das Wasserbad aus dem Ofen nehmen, entfernen Sie etwas Wasser mit einer Bratknolle oder einer langstieligen Schöpfkelle.

Wenn Sie den braunen Zucker grillen, bringen Sie die Crème-Brûlées so nah wie möglich an das Heizelement. Stellen Sie dazu einen umgedrehten Bräter auf die oberste Schiene des Ofens und legen Sie die Crème brûlées auf ein Backblech auf den Bräter.

Eine abenteuerliche Alternative zum Broiler ist ein Schweißbrenner. Ihre Dinnergäste werden denken, dass Sie verrückt geworden sind, aber die Fackel gibt die ultimative glasige Kruste. Das Fackeln ist die Methode der Wahl des professionellen Kochs.

Crème brûlée ist ein noch außergewöhnlicheres Dessert, wenn der Vanillepudding kalt und fest ist, wenn Sie den warmen karamellisierten Zuckerbelag aufschlagen. Hier ist das Geheimnis: Legen Sie die Puddings in einen mit Eis gefüllten Bräter und braten Sie sie dann. Das Eis hält die Puddings kalt, während der Zucker schmilzt.

Sie können die Crème brûlées im Voraus backen, aber warten Sie vor dem Servieren nur wenige Minuten, um den Zucker zu karamellisieren. Der karamellisierte Zucker beginnt sich zu verflüssigen, wenn die Puddings länger als eine Stunde stehen.

Wir haben festgestellt, dass brauner Zucker der Marke Dixie Crystals am besten für CrÈme-BrûlÉes geeignet ist. Es karamellisiert gleichmäßig zu einem perfekten Goldbraun.

Verschwenden Sie Ihr Geld nicht mit Salamandern, die in Gourmet-Katalogen verkauft werden und zum Karamellisieren der Oberseite von Crème-BrûlÉes verwendet werden. Sie funktionieren wie Brenneisen, um den braunen Zucker zu schmelzen. Als wir einen probierten, landeten wir bei verbranntem - nicht karamellisierten - Zucker.